baby holen lassen

jennie20
jennie20
18.04.2008 | 22 Antworten
hi , meine bekannte ist jetzt
in der 32 woche und heult tag und nacht nur
noch und schlaft kaum noch
und hat starke deprisonen
wollte mal fragen ob einer von euch weiß
ab wann das baby geholt werden kann ?

ich habe gehört das die deprisonen auch auf das baby übergehen
kann und das nicht so gut sein soll
Mamiweb - das Mütterforum

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
Hallo
Wichtig ist, das die Lungenreifung vollständig ist und das wäre bis zur Vollendung der 35.SSW! Wenn das Kind danach kommen würde oder geholt werden müßte, wäre es von Vorteil! Das Baby müßte auch ein Gewicht haben von mind. 2 kg, vorher darf es auch nicht mit nach hause. Warum geht sie nicht zu einem Phsychiotherapeuten? Alle male besser, als wenn das Kind jetzt schon geholt werden würde!!!!!!!!!! Abgesehen davon, macht es sowieso kein Arzt, es sei denn es Gibt Komplikationen in der SS. Viel Glück und alles Gute für sie
cadalina
cadalina | 19.04.2008
21 Antwort
und schon
mit ihren verwandten gesprochen !hol dir hilfe bevor das nach hinten los geht und du dir vorwürfe machst!
nicole35
nicole35 | 18.04.2008
20 Antwort
hhiiii
einen partner hat sie leider nicht mehr der hat sich aus dem staub gemacht da war sie in der 11 woche und es ging ihr ja die ganze ezeit gut bis vor ca 6 wochen seid den ist sie so
jennie20
jennie20 | 18.04.2008
19 Antwort
Versuche ihren Hausarzt zu verständigen
auf jeden Fall braucht sie Hilfe...aber das Kind wird ohne Notwendikeit nicht vor der 38. SSW geholt! Und das ist auch gut so! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 18.04.2008
18 Antwort
hat sie
keinen partner ?ich glaube da steckt mehr hinter!ist es ein wunsch kind?
nicole35
nicole35 | 18.04.2008
17 Antwort
mmmmhh
ich versuche sie ja abzulenken aber sie macht selten die tür auf und ans telefon geht sie fast nie
jennie20
jennie20 | 18.04.2008
16 Antwort
Naja, das wird so eine sein, die
sich zu fett und häßlich fühlt. So hört sich das ganze für mich an...schrecklich überhaupt solche Gedanken zu haben. Kann ich nicht nachvollziehen, wie man "keinen Bock" mehr haben kann dass das Kind drin bleibt und lieber ein Kind hat was monatelang auf der Frühchenstationliegen muss...Vorstellungen haben manche...ne, ne, ne.
Ashley1
Ashley1 | 18.04.2008
15 Antwort
hallo
wer weis was mit ihr los ist ihr könnt doch nicht sagen sie soll ihr kind solange austragen!erfragt doch erstmal die hintergründe!man man man
nicole35
nicole35 | 18.04.2008
14 Antwort
hhhiii
ich komme selbst net mehr wirklich an sie ran ich weiß nur das sie seid 4 wochen auch net mehr beim artzt war mache mir ja auch ein bissl sorgen
jennie20
jennie20 | 18.04.2008
13 Antwort
baby holen lassen
warum geht es ihr den psychisch so. hat sie probleme sich umzustelen, das sie bald mama ist? oder warum? das man nich tmehr so gut schläft ist doch normal. und man soll doch die zeit genießen. ich glaube nciht das kinder in der ssw schon geholt werden, dann sind es doch frühchen. versucht sie doch mal aufzubauen. geht shoppen oder schön essen oder seht einen schönen film. LG
mami050108
mami050108 | 18.04.2008
12 Antwort
die kinder werden
so früh nicht geholt!!!!! das macht keiner "einfach so" lasst die babys drin! die natur weiss schon warum 40 wochen!!!!!!! ausserdem ein kind in der 32 woche ist eine grosse frühgeburt!!!! das kannst du auch nicht gleich heim nehmen!und fürs kind auch sehr schlecht!hat halt auch gewisse risiken! das baby wird bei uns zb....frühstens "ohne medizinischen gründe" 2 wochen vorher geholt!sogar eine woche früher wird bevorzugt! meist sogar bei 2 wochen früher mit unterschrift
piccolina
piccolina | 18.04.2008
11 Antwort
hhhhiii
ich weiß nur das sie sehr labil ist zur zeit sie redet nicht mehr wirklich viel mit mir oder anderen die macht ganz zu
jennie20
jennie20 | 18.04.2008
10 Antwort
sie sollte sich mal
phsychologische hilfe holen.und dein gedanke das kind jetzt zu holen ist krass.hast du schon mal babys gesehen die so früh zur welt kommen mußten...was die kinder dann alles über sich ergehen lassen müssen...schlauch im kopf in der nase und und und...
sommerengel7
sommerengel7 | 18.04.2008
9 Antwort
Ich stimme 2xmami...
...völlig zu. Was meinst Du, was Deine Bekannte erst für Depressionen bekommt, wenn ihr Kind behindert ist, weil sie es unbedingt früher da raus haben wollte...
tannimammi
tannimammi | 18.04.2008
8 Antwort
ein kind so früh holen
nur weil man es nicht mehr aushält??? da sollte man lieber ans kind denken....2 monate sind eine lange entwicklungszeit
Marlon-Melle
Marlon-Melle | 18.04.2008
7 Antwort
ab der
36 schwangerschafts woche kann mann sie holen dann sind sie auf jeden fall lebensfähig!
nicole35
nicole35 | 18.04.2008
6 Antwort
bis zur vollendeten 36. woche wird eine geburt mit allen mitteln versucht aufzuhalten,
wenn sonst alles in ordnung ist... nur wenn es medizinisch notwendig ist, wird das eher gemacht... ihr baby braucht die zeit...
_Junimond
_Junimond | 18.04.2008
5 Antwort
die ärzte versuchen
die kinder immer so lang wie möglich drin zu behalten und vor der 33 woche wird da sicher nix gemacht wenn überhaupt!!! so lang es dem kind gut geht, wurde ich es doch drin behalten... ist immer das beste fürs kind, denn ne frühgeburt kann erhebliche schäden verursachen! ich kann mir nur vorstellen, das sie dann ins krankenhaus muss und da über ne längere zeit beobachtet wird um zu sehen, wie kritisch die situation doch wirklich ist!
leene83
leene83 | 18.04.2008
4 Antwort
Würd ich auch sagen
dem Kind gehts dort wo es jetzt ist am besten.
anga
anga | 18.04.2008
3 Antwort
naja, was ist besser depri oder brutkasten und eventuelle behinderungen fürs kind
ab der 36 - 37 woche zählt es nicht mehr als gefährliche frühgeburt. alles davor ist reinster wahnsinn.
2xmami
2xmami | 18.04.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 woche altes baby taufen lassen?!?!
23.06.2012 | 20 Antworten
baby früher holen?
11.02.2012 | 13 Antworten
baby zu groß und zu schwer
25.10.2011 | 13 Antworten
8 wochen altes baby schreien lassen?
01.07.2010 | 47 Antworten

In den Fragen suchen