Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Welche möglichkeiten gibt es, Wehen zu fördern und wie merke ich, dass ich welche h .

Welche möglichkeiten gibt es, Wehen zu fördern und wie merke ich, dass ich welche habe?

Gelöschter Benutzer
Bin Mitte der 37. Woche bzw. Mitte 38. Woche. Wie weit genau kann ich nicht sagen, da die Termine von 2 verschiedenen Ärzten genannt worden sind. Ist auch egal - fact ist, dass nach einhelliger Aussage von beiden Ärzten und meiner Hebamme unser Kind sehr groß und propper ist, sich aber noch nicht gesenkt hat, sondern schön in meine oberen Organe wächst. Folge ist, dass ich seit 14 Tagen nicht mehr wirklich schlafen kann - hinlegen selbst geht schon gleich garmicht wegen dem Sodbrennen und dem Übergeben. Das Essen gelingt auch nur noch in kleinen Portionen (meist Flüssigform). Mittlerweile habe ich abgenommen und bin zu nichts mehr zu gebrauchen, da sich der Schlafmangel und die Rippen - und Magenprobleme nicht nur physisch sondern auch psychisch niedergeschlagen haben.
Mein Muttermund ist schon 2 cm auf. Seit 1 Woche nadelt meine Hebamme zwecks der Geburtsbeschleuniging schon und hat mir heite noch Nelkenöl - Tampons empfohlen.
Leider merke ich bis auf ein leichtes ziehen im Unterleib, dass ich aber noch nicht einmal als Schmerz oder unangenehm empfinde, nichts.
Wer von Euch kennt diese Probleme und weiß Rat?
von Gelöschter Benutzer am 14.01.2008 19:55h
Mamiweb - das Babyforum

12 Antworten


9
jennie20
Rosmarin
?? wo bekommt man das den für die badewanne ??
von jennie20 am 16.04.2008 13:07h

8
janine80
@Juliette88
als wirkung wird geburtseinleitung benannt..das kann der muttermund, aber auch wehenfördernd sein..außerdem war ich in der apotheke und fragte nachm passendem tee..der dürfte zum ende der ssw getrunken werden ;)
von janine80 am 14.01.2008 22:57h

7
Juliette88
himbeerblättertee...
meine hebamme sagte mir den muss man trinken damit der muttermund geschmeidig wird nix wegen wehen...hm...
von Juliette88 am 14.01.2008 20:50h

6
Juliette88
ich 38.SSW
habe auch schon bissl was probiert...geh spazieren, dabei drückt es auch ziemlich doll und es zieht im unterleib, hatte letzte woche montag auch schon senk-oder übungswehen kann ich nicht genau sagen, aber es ist immer noch nix passiert...trotz heiß baden, rotwein trinken, geschlechtsverkehr...nix da....die kleinen kommen wenn sie reif genug sind... also heisst es abwarten und tee trinken=(
von Juliette88 am 14.01.2008 20:48h

5
Rosalie26
Wehenfördernd
Wehenfördernd sollen heiße Bäder und Treppensteigen sein. Ansonsten merkst du die Wehen, sie sind wie Blähungen oder wie eine Welle im Bauch.
von Rosalie26 am 14.01.2008 20:47h

4
janine80
wehen fördern
himbeerblättertee..oder speisen mit zimt essen/trinken :) Bins selbst am ausprobieren, weil ich auch seit 1 Woche nur noch 4 Stunden Schlaf hab.39.SSW :)
von janine80 am 14.01.2008 20:12h

3
jali
na.......
versuch es mal mit spazieren gehen und treppen steigen.rizinusöl apotheke soll auch wehen fördernt sein und geschlechtsverkehr
von jali am 14.01.2008 20:02h

2
Anna09112007
Ich habe gehört
das Rosmarin wehenfördernd sein soll. Im Badewasser meine ich. Essen hilft nicht.
von Anna09112007 am 14.01.2008 19:59h

1
MamivonNils
Hab gehört...
heiss baden soll Wehenfördernt sein z.B.
von MamivonNils am 14.01.2008 19:56h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter