PDA-Geburt

ibleeesa
ibleeesa
08.04.2008 | 7 Antworten
Hallo ihr lieben,

und zwar habe bereits ein Kind (Kaiserschnitt) und erwarte jetzt mein 2. Da ich schon Erfahrung mit Wehenschmerzen habe, möchte ich nun wissen wie sicher PDA ist und wer die Kosten dafür trägt Krankenkasse oder ich?

Wäre nett, wenn jemand eine Antwort darauf wüsste.

Vielen Dank im vorraus!
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hallöle..
meine Tochter ist 1 1/2 und bin jetzt in der 37. SSW.. hoffe das es bald losgeht.. ich kann nicht mehr.. alles nicht mehr so angenehm, das sitzen, gehen, aufstehen.. total anstrengend. Mir fällt die 2. Schwangerschaft viel viel schwerer als die erste. Bei meiner Tochter hab ich gar keine Beschwerden gehabt. Konnte damals 10 mal am Tag die Treppen hoch und runter laufen, aber diesmal ist mir das Treppensteigen schon im 5. Monat total schwer gefallen. Soll diesmal ein kleiner junge werden. Hab schon von mehreren gehört das die 2. Schwangerschaft anstrengender ist und ich spürs auch.
ibleeesa
ibleeesa | 14.04.2008
6 Antwort
hallo du
hallo ich bin neu hier und bin gerade auf deinen beitrag zugestossen ich selbst habe eine tochter die bald 4 wird und sie kam auch mit kaiserschnitt zur welt nun bin ich in der 19.ssw und ich möchte auf jeden fall normal entbinden ich hoffe auch dass die pda bei einer normalen entbindung hilft also meine schwaster hat 3 kinder und sie hat bei allen die pda bekommen sie meint dass man nur etwas spürt wenn die presswehen einsetzten ansonsten nur ein druck nach unten. Wie weit bist du denn? Weisst du schon was es wird? Würde mich sehr auf eine antwort von dir freuen wünsche dir einen schönen tag machs gut tschüsssssssss
tuana
tuana | 08.04.2008
5 Antwort
!!!!!!!!!!!
ich habe nix gemerkt ausser wenn es dann richtig los geht also wenn die presswehn kommen dann merkst du natürlich alles aber das geht schnell vorbei und so schlimm ist es nicht also finde ich =)
schnubel06
schnubel06 | 08.04.2008
4 Antwort
!!!!!!!!!!!
das übernimmt die krankenkasse du musst nix zahlen ich hatte auch eine und musste nix zahlen habe ich auch noch nie gehört das man sie zahlen muss!!! lg sandra
schnubel06
schnubel06 | 08.04.2008
3 Antwort
und wie ist das..
Hallöle.. danke für die Antwort.. wie ist das genau mit PDA.. wiviel Schmerz fühlt man dann noch und wie lange hält die Betäubung an?
ibleeesa
ibleeesa | 08.04.2008
2 Antwort
pda geburt
Also ich habe vor 15 tagen mein erstes kind bekommen und hatte auch eine pda, was ich auch jedem empfehlen würde! soweit ich weiß werden diese kosten übernommen, mir wurde jedenfalls nichts anderes mitgeteilt!
franzoesin
franzoesin | 08.04.2008
1 Antwort
hallo die kosten
muss die krankenkasse übernehmen ich hatte auch pda und kaiserschnitt!!!
mama0018
mama0018 | 08.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergeburtstagsplanung
09.09.2007 | 8 Antworten
Geburt wirklich so schlimm?
09.09.2007 | 14 Antworten
geburtsbescheinigung
06.09.2007 | 1 Antwort
Was schenken zum 1 Geburtstag?
06.09.2007 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen