Caulophyllum D6 und Pulsatilla

sunshinepower
sunshinepower
06.04.2008 | 4 Antworten
Hallo,

ich wollte mal fragen, ob jemand bereits Erfahrung mit Caulophyllum D6 Pulsatilla für díe Geburtserleichterung gemacht hat?

ich habe dies schon oefter gelesen und dachte, hier sind vielleicht Mamis, die sich damit auskennen?

Danke und gruss,
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
-------
Schande, das ist bei mir schon etwas her. Hättest du schon früher mit anfangen können, aber schaden tut es nicht, wenn du es jetzt noch nimmst. Suche gleich mein schlaues Buch und maile dir heute abend, wie ich die Sachen eingenommen habe. Habe sogar noch was stehen, weil das ja ewig halbar ist.
green4est
green4est | 06.04.2008
3 Antwort
bei der homöopathie
kann man nicht einfach sagen DAS mittel zur geburt für alle frauen, hom.betrachtet den ganzen menschen, ob er angst hat, seine sonstigen problemchen.wenn du mir ein bisschen erzählst wie es dir geht, deine ängste und so kann ich dir was raussuchen, wenn du willst
hasitchen
hasitchen | 06.04.2008
2 Antwort
Caulophyllum D6 und Pulsatilla
und wie genau hast du es eingenommen in welcher menge und ab welcher woche? ich fuerchte, dass ich schon zu spät dran ´bin, bin schon 39 + 0
sunshinepower
sunshinepower | 06.04.2008
1 Antwort
Sehr gut
Ich habe beides bei beiden Schwangerschaften genommen und die Geburten waren beide nach 3 Stunden vorbei. Von der ersten Wehe bis zum ersten Schrei gerechnet. Kann ich also nur empfehlen.
green4est
green4est | 06.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

caulophyllum pentarkan erfahrung
09.01.2012 | 2 Antworten
Pulsatilla C30
08.08.2011 | 4 Antworten
39+3 ssw caulophyllum thalictroides
06.07.2011 | 5 Antworten
Pulsatilla
22.04.2011 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen