Wehencocktail?

janinejuli
janinejuli
05.04.2008 | 11 Antworten
Hallo liebe "Schon-Mamis"

Hab da mal ne kurze Frage,
hat eine von euch nach ET mal versucht Wehen mit nem Wehencocktail auszulösen? Also mit Rizinusöl?

muss man im KH einen termin zum Einleiten der Wehen machen?

Um Erfahrungen wäre ich sehr dankbar!
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Mein Tipp
Bei mir haben sie es eigeleitet.Die Tabletten haben auch schon nach wenigen Stunden angeschlagen danach lag ich 10Stunden unter dauer Wehen in Minuten Takt und meine kleine Maus wurde dann mit der Saugglocke geholt weil sie nicht raus wollte. Mein Tipp warte bis dein kleines Mäusepacketchen von selber raus kommen möchte ich weiss wie schwer das warten ist aber letztendlich tut ihr euch beiden einen gefallen damit! Ich wünsche dir egal wie du dich endscheiden tust viel glück. Und ja du brauchst einen Termin zur Einleitung sprech am besten mit deinen Fauenarzt darüber
Schnuffel83
Schnuffel83 | 05.04.2008
10 Antwort
@scarli
man konnte sich ja auch über mehrere tage komplett besaufen... dann stören die überfälligen tage nicht und man bekommt auch die geburt nicht mehr mit. einfach geil! ;-)
nulle_68
nulle_68 | 05.04.2008
9 Antwort
geh lieber spazieren!
war zwar nicht viel drüber aber die 2 stunden spaziergänge haben dann schließlich doch geholfen! der wicht kommt eh wann er/sie will und nicht wann du?
AnkaBiene
AnkaBiene | 05.04.2008
8 Antwort
Ergebnis nach 5 Stunden!
Habe im Krankenhaus den Wehencoktail bekommen und kann nur jeden davon abraten, der diese Mischung zu Hause ohne Aufsicht trinken will! Hatte so heftige Wehen gleich von Anfang an, dass ich kaum noch laufen konnte. Hätte es von zu Hause niemals in die Klinik geschafft! So lange kein Grund dafür besteht, lass der Natur ihren Lauf- dein Baby weiß von ganz allein, wann es auf diese Welt kommen will!Liebe Grüße
Honeybunny2709
Honeybunny2709 | 05.04.2008
7 Antwort
ach süsses hatse immer noch nicht ausgekugelt
arme maus ich würds mal mit rizinus ein kleienschuss wodka und pfirsichsaft versuchen drück dir die daumen ich mach das auch morgen hihi
Scarli
Scarli | 05.04.2008
6 Antwort
.....
zum einleiten benötigst du entweder eine überweisung von deinem frauenarzt oder sie würden es bei einer untersuchung im krankenhaus von allein machen. geduld!
nulle_68
nulle_68 | 05.04.2008
5 Antwort
hi----------------------
ich habe auch den wehencocktail getrunken, pfui war der eckelig und wehentee hab ich auch getrunken und kügelchen die die wehen auslösen sollten hab ich auch genommen. ALLES nichts geholfen. ging dann von ganz alleine los nach 2 Wochen übern termin!!! ich glaub schon das du da einen termin brauchst zum einleiten. LG
AnjaNeumann1
AnjaNeumann1 | 05.04.2008
4 Antwort
Ja ...
Hallo. ich hab damals im Krankenhaus so einen Wehencocktail bekommen. War aber gar nicht so schlimm zu trinken und nach ein paar Stunden ging´s dann richtig los. Ich würde das Zeug echt aber nur unter Aufsicht trinken, also nicht daheim zusammenpanschen!!! Gruß E.
Veechen
Veechen | 05.04.2008
3 Antwort
.....
TU ES NICHT!!! dein baby kommt so oder sop wann es will. du kannst mehr schaden mit so einem mist anrichten als nutzen... also warte und genieß die letzten paar stunden, tage mit bauch!
nulle_68
nulle_68 | 05.04.2008
2 Antwort
bei uns
werden die wehencocktails mit nachhause gegeben! das beinhaltet unter anderen auch rizinusöl! eine einleitung wird im kh nicht einfach so gemacht! entweder bei "übertragen der babys" oder bei sonistigen nicht gefährlichen "komplikationen"
piccolina
piccolina | 05.04.2008
1 Antwort
!!!!!!
zimt essen und rosmarienbäder hat man mir damals empfohlen
woletrclan
woletrclan | 05.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erfahrungen mit Wehencocktail
30.12.2008 | 7 Antworten
Wehencocktail / Rizinusöl
13.10.2008 | 12 Antworten
Wehencocktail vor ET
09.10.2008 | 5 Antworten
Wehencocktail
25.07.2008 | 10 Antworten

In den Fragen suchen