3. kaiserschnitt

Becky_1988
Becky_1988
22.12.2014 | 20 Antworten
Guten abend
und zwar hab ich morgen termin im kh zur geburtsplanung und da wird der termin für den kaiserschnitt gemacht. Da ich ja schon 2 hatte wird es aufjedenfall ein 3. Und meine fä meinte 10-14 tage vor et. Da ich ja keine wehen haben darf weil dabei meine narbe reißen könnte. Ist das aber nicht sehr früh 14 tage. Hab angst wegen anpassungsschwierigkeiten. Hat jemand erfahrung mit dem 3ks ? Und wie ging es dem baby ? In welcher ssw hattet ihr den?
Lg becky
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Ich finde die Vorstellung grausam, ein Kind 10-14 Tage früher zu holen, wenn man bedenkt, dass es kinder gibt, die weit nach dem ET geboren werden.
kathi2014
kathi2014 | 25.12.2014
19 Antwort
@chrysantheme Ja, erfordert aber jede Menge Geduld und absolute Zurückhaltung mit jeder Form von Manipulation.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2014
18 Antwort
@Heviane also wär selbst nach 2 ks eine ganz normale spontangeburt möglich ohne ein enormes risiko einzugehen? ich hatte nie einen ks, mich interessierts einfach nur.. ich kann mir einfach nicht vorstellen dass ich freiwillig einen ks machen lassen würd, wenns nicht unbedingt dringend erforderlich wär, aber vielleicht red ich mich auch nur leicht weil ich eben nie einen hatte... vielleicht versteh ichs deshalb nicht, dass man sich dann immer so 100% auf die aussagen der ärzte verlässt.. gut, mach ich ja in andren situationen auch nicht *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2014
17 Antwort
bei geburtswehen musst du vorher ins krankenhaus, ist klar, aber ansonsten reichen 10-14 tage vorher. in meiner ersten schwangerschaft entzündete sich bei mir die ks narbe nach einer frühgeburt in der 29. ssw aufgrund einer gebärmutterentzündung. der ks war 5 monate offen und musste im krankenhaus täglich gespült werden. meine tochter lag 9 wochen im krankenhaus und wurde letztendlich gesund mit 2240g und 42cm entlassen. glück gehabt, denn ihr start war schwer... apgar 2/3/5 nach 10 min wiederbelebung unter beatmung in ein anderes krankenhaus verlegt. die entzündung ist wohl auch der grund, warum mir in der 2. schwangerschaft in ssw 38+3 die gebärmutter gerissen ist. war ne knappe sache, aber abzusehen durch die dauerschmerzen und blutungen während der schwangerschaft. meinen kind gings aber prima :D apgar 10/10/10. am dritten lebenstag robbte er der ärztin aufm tisch weg. in der 3. schwangerschaft gings mir gut. ich hatte zwar ab 17. ssw frühwehen, aber sie waren nicht muttermundwirksam und auszuhalten, also nicht wirklich schmerzhaft. magnesium half etwas. ks war dann wegen meiner vorgeschichte in der 38. ssw geplant, aber da es mir gut ging, verschob ich das auf die 39. ssw. mein sohn hatte 3 mal die nabelschnur um den hals, lag quer und wäre also eh nicht spontan zur welt gekommen. es ging ihm nach kurzer unterstützung vom arzt echt prima. er hatte keinerlei anpassungsschwierigkeiten und einen apgar von 10/10/10
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2014
16 Antwort
@chrysantheme Weil die Rupturgefahr it jedem Ks höher wird. Aber....selbst nach zwei Ks liegt dieses Risiko bei 2 % . Heißt, zu 98% hält die Narbe aber nur wenn man...nicht einleitet, keinen Wehentropf unter Gerbut und keine PDA. Da dass die meisten Kliniken nicht aushalten, gibts halt dann den dritten KS
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2014
15 Antwort
ist es denn wirkl so dass wenn man bereits 2 ks hatte, dann beim dritten auch einer gemacht werden MUSS? wenn ja, warum?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2014
14 Antwort
@cgiering Wat? Chat? Ich nix chat hatte!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2014
13 Antwort
@Heviane Hättest du mal in deinen Chat geschaut, von wem ich dich grüßen sollte. denn wenigstens den Namen von der Fr. Dr. Morgen konnte ich mir mal merken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2014
12 Antwort
@cgiering Da wo du jetzt bist, gibt es eine Oberärztin die als Assiärztin im Knappi war. Die hat viele BEl mit mir gemacht. Die ist total super und mit Sascha vergleichbar. Es sind mehrere da die ich von Früher kenne. Miriam Morgen OÄ Frau Tokatli auch OÄ und Regina Deriks...bestelle allen meine herzlichen Grüße und.....ich will dat die sofort wieder im Knappi anfangen, dann mach ich auch wieder Geburten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2014
11 Antwort
@Mrs_Burns Und ich denke, ich weiß jetzt auch, warum genau dieser Arzt erst am Wochenende wieder so handzahm war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2014
10 Antwort
@Heviane
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2014
9 Antwort
@Mrs_Burns Brüll!!!!!! Zitat einer meiner Oberärzte, der nach einer Geburt hektisch anfing aufzuräumen und ich ihm gesagt habe " Sascha, was machse fürn Stress, lass uns erstmal rausgehen damit die Eltern das KInd begrüßen können" Antwort: "Ach Bettina, dass einzige was ich mich in deinem Kreißsaal traue , ist putzen" geier!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2014
8 Antwort
Und wenn die Ärzte immer noch nicht einsichtig sind, dann sagst Du denen, die sollen sich in den Dortmunder Kliniken nach der Hebamme Heviane erkundigen. Wenn sie dieses getan haben, werden sie ALLES tun, was Du bzw. Heviane vorgeschlagen hat . Ne ernsthaft, sag denen das genauso wie Heviane das geschrieben hat!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2014
7 Antwort
@JACQUI85 Ja gerne!! Da wünsche ich euch beiden alles gute:) Ich bin auch froh wenn ich den Kaiserschnitt hinter mir habe und sehe das es dem kleinen gut geht. Lg
Becky_1988
Becky_1988 | 23.12.2014
6 Antwort
Also heute war ich da. Und hab nur mit einer Hebamme ein paar Formalitäten geklärt. Sie sagte das der leitende arzt krank wäre und die anderen beide beschäftigt im op usw. Jetzt hab ich nochmal am 29.12 termin bei dem arzt und da würde aufjedenfall einer da sein. Bin mal gespannt was die vorschlagen. Ich werde auch dazu erwähnen so spät wie möglich, weil jeder tag im mutterleib ein Geschenk für den kleinen ist. Lg
Becky_1988
Becky_1988 | 23.12.2014
5 Antwort
@MietzeLietze Das hat damit nicht viel zu tun. Bei der spontan Geburt entscheidet ja das Kind, ist also "reif" zumindest in den meisten Fällen. Bei einem KS entscheiden Ärzte und meist ist das Kind nicht bereit um in die Welt zu starten!
kathi2014
kathi2014 | 23.12.2014
4 Antwort
Mein Sohn kam 3 Wochen vorher spontan. Macht das nen unterschied ob spontan oder Kaiserschmitt wie sich das kind fühlt? Meinem Sohn gings super aufjeden fall
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2014
3 Antwort
also ich hatte 2 KS mein 1. wurde 7 tage vor ET geholt und mein 2. wie ich grad sehe wurde sogar 1 Tag nach errechnetem ET geholt, Bei beiden hatte ich nie wehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2014
2 Antwort
Aha.....in der 38 SSW könnte die Narbe reißen wenn du Wehen bekommst? Nd was ist mit der 37 SSW? Da kommen Kinder auch schon mal wenn sie die Geburt selbst starten. Da reißt die Narbe dann nicht? Warum holen wir sie bei Zustand nach KS nicht sofort in der 28 SSW...da können sie überleben und wir sind das unglaubliche Risiko von 2 % Rupturgefahr los? Vergiss den Müll.....rede mit dem Team der KLinik und vereinbare so knapp wie möglich den Ks Termin. Sollten vorher Wehen kommen, dann wird der KS halt sofort dann gemacht. Das sollte die Regel sein...KS erst nach einsetzen von Wehen weil dann das Kind bereit ist und nicht weil ein geplanter KS besser in den Dienstplan zu packen ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.12.2014
1 Antwort
Mein Sohn kam 10 TAge vor Termin und ihm gings gut. Meine Kleine kommt am 29.12 8 Tage vor Termin auf die Welt. Kann dir dann gerne berichten wie es der kleinen Maus danach erging. Aber ja man sagt, 10-14 Tage vor Termin holt man die Kinder.
JACQUI85
JACQUI85 | 23.12.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einleiten oder Kaiserschnitt?
20.11.2007 | 8 Antworten
Kaiserschnitt - schmerzen normal?
16.11.2007 | 5 Antworten
Normal Geburt oder Kaiserschnitt?
13.11.2007 | 15 Antworten
Operation an kaiserschnittnarbe
12.11.2007 | 1 Antwort
Einlauf beim Kaiserschnitt?
09.11.2007 | 7 Antworten
KRIEG EINEN KAISERSCHNITT!
08.11.2007 | 13 Antworten
Kaiserschnitt war viel zu schlimm
07.11.2007 | 19 Antworten

In den Fragen suchen


uploading