Wie schnell geht ca.die Geburt von Kind Nr. 2 ?

maus19912
maus19912
26.02.2014 | 16 Antworten
Hallo liebe Mama's die schon zwei oder mehrere Kinder haben =)

ich wollte mal aus rein Interesse fragen wie schnell oder langsam die Geburt bei Kind Nr.2 ist.Bei meinem Sohn lag ich nur 2 Stunden und 30 Minuten in den Wehen und nach dem vierten mal pressen war er auch schon da, war eine recht schnelle Geburt laut Hebamme.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
bei meiner 1. Geburt ging es ca. 6 stunden und 5 Presswehen, die 2. war 2 stunden und 45 Minuten 2 Presswehen die 3. ging 1 stunde und 45 Minuten, wie viel Presswehen ich da hatte weiß ich nicht mehr und die 4. Geburt ging 30 Minuten und 2 Presswehen. mussaber nicht heißen, dass die 2. schneller geht wie die erste
mktcja
mktcja | 27.02.2014
15 Antwort
Bei meiner Tochter hatte ich insgesamt 29 Stunden Wehen. Am Anfang waren sie nicht sehr doll, wurden sehr langsam stärker und nach 24 Stunden dann schmerzhafter. Im Kreißsaal war ich um 1.45 Uhr und sie war um 3.15 Uhr da. Bei meinem Sohn wurde eingeleitet. Um 9.45 Uhr gab es eine halbe Tablette um 11 Uhr schon extreme Wehen, 11.30 Uhr in den Kreißsaal um 12.24 Uhr war er da. Laut Hebamme hätte er schon ne halbe Stunde früher da sein können aber er lag in Hinterhauptlage und hat "die Kurve nicht gekriegt".
Caro87
Caro87 | 27.02.2014
14 Antwort
bei beiden kindern lag ich nur 1 1/2 std im Kreißsaal nun bin ich gespannt wie es beim 3. wird:-)
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 27.02.2014
13 Antwort
Aii habt ihr ein Glück gehabt, nach vielen Erzählungen her hatte ich auch angst bekommen deshalb frage ich das auch aber an erster Stelle aus Interesse
maus19912
maus19912 | 26.02.2014
12 Antwort
Beim ersten Kind normale 3 Tage Wehen und dann so richtig dauerhaft 12 Stunden. Zweites Kind Sturzgeburt - 45 Min. Ich war nur zufällig im KH. Drittes Kind, Sturzgeburt - 41 Min. Viertes Kind, natürliche Wehenschwäche und schöne, entspannte 6 Stunden.
Zypta
Zypta | 26.02.2014
11 Antwort
Meine erste geburt dauerte nach einleitung nur 2 stunden und die zweite grad mal 10 minuten.haben es nur ganz knapp ins kh geschafft. wünsch dir alles gute
Sahri24
Sahri24 | 26.02.2014
10 Antwort
oh dass sind mal tolle antworten =)und viele tolle Geburtserlebnisse finde ich =). Bin mal gespannt wie lange es dauer, bei einer Bekannten waren das Wehen+Geburt nur 45 Minuten
maus19912
maus19912 | 26.02.2014
9 Antwort
meine 2. geburt ging sehr schnell hatte an dem tag noch ein kontrolltermin beim frauenarzt habe da von wehen noch nichts gemerkt bei der untersuchung meinte er aufeinmal oh das kind kind kommt bald ich solle ins kh ich meinte dann nur zu ihm ja jetzt und er ja natürlich. werde ich nie vergessen den termin hatte ich um 15.15 uhr und um 17.25 uhr war der kleine schon da kam mir richtig überrumpelt vor, da ich ja vorher keine wehen gespürt hatte
janag27184
janag27184 | 26.02.2014
8 Antwort
bei der ersten Geburt hatte ich von der ersten Wehe bis zur Geburt 6, 5 Stunden und bei der zweiten Geburt 2 Stunden.
loehne2010
loehne2010 | 26.02.2014
7 Antwort
Meine erste waren 24std wehen mit pda u geburtsstillstand danach wurde ich genaht war nicht wirklich schon 2te fingen um 22.30uhr die wehen an 1.32uhr war ich im. Kreissaal u 1.45uhr war püppi da wehen vorher total easy im gegensatz zur ersten geburt wenn sie nicht im 2min abstand gekommen waren ware ich definitiv noch nicht ins kh
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2014
6 Antwort
das ist total unterschiedlich und kann man absolut nicht sagen :-)
tate
tate | 26.02.2014
5 Antwort
bei meiner ersten spontanen geburt lag ich 18h in den wehen 30min im kreissaal mit 3presswehen, bei meiner 2spontanen geburt hatte ich erst den blasensprung und keine wehen, kam dann an den tropf und innerhalb 2, 5h waren dann meine zwillinge da, der jonah mit 2presswehen und die emilia mit 3
pink-lilie
pink-lilie | 26.02.2014
4 Antwort
bei mir dauerte die Geburt vom 2. Kind ca 16 Std. länger als beim ersten Kind ... man kann also nicht sagen, dass es unbedingt schneller geht. Es ist halt unterschiedlich
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.02.2014
3 Antwort
ohha, da kann ich nur sagen jede ss und geb. ist anders, meine 1. war eigendlich ne Bilderbuch geb. die 2. war eher zum abgewöhnen die 3. wieder ne Bilderbuch und die 4. ging so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2014
2 Antwort
das kann man nie sagen - hoffen wir mal, das dein Kind Nr. 2 auch so flott ist :-) Beim Großen warens bei mir 8 Stunden, der kleine war von der Ersten Wehe weg nach insg. 45min da
hcss2009
hcss2009 | 26.02.2014
1 Antwort
Das kann man pauschal kaum sagen, denn das ist sehr individuell. Allerdings sagt man, dass man schnell zusehen sollte, ins KH zu kommen, wenn die erste Geburt schon schnell ging. Die zweite geht dann meist noch schneller. Das ist wohl insgesamt sehr häufig so, dass die zweite Geburt schneller geht als die erste, wenn es auch nicht die Regel ist. Bei mir war es so, dass ich bei der ersten Geburt 14 Stunden Wehen hatte und es nur sehr schlecht voran kam. Ich wurde nach 12 Stunden an den Wehentropf gelegt, weil der Kopf nicht runter kam. Ich brauchte dann schnell eine PDA und als die saß, hat es nur noch ne halbe Stunde gedauert, weil ich mich entspannen konnte. Beim zweiten Kind habe ich morgens um vier Wehen bekommen, aber die waren total unregelmäßig. Mal zwei Stück in der Stunde, dann mal zwei innerhalb von 15 Minuten. Ich habe an dem Tag noch alles gemacht, der Arzt und die Hebamme meinten, das Kind käme noch nicht, der Befund war unreif, alles noch zu, Kopf oben, die Wehen nicht produktiv . Jedenfalls kann man das nicht zur Geburt dazu zählen. Im Endeffekt ist die Fruchtblase abends um halb neun gesprungen unter einer dieser "unproduktiven" Wehen. Danach hatte ich zwei Stunden keine einzige Wehe mehr. Ich wurde mit dem Leiterwagen aus dem ersten Stock geholt und kam mit dem Krankenwagen ins KH, weil der Kopf noch oben war und ich nicht aufstehen durfte. Um viertel vor zwölf war der Befund immer noch unreif, Kopf oben und die Hebamme meinte, ich solle mal aufstehen und zur Toilette gehen. Um fünf vor zwölf kam ich von der Toilette, um zwölf fing ich an zu pressen und um 0.06 Uhr war meine Kleine da. Ich würde sagen, echte Geburt hat höchstens 45 Minuten gedauert, weil ich insgesamt nur 45 Minuten regelmäßige, starke Geburtswehen hatte. Davor war pille palle. Sprich, bei mir waren die erste und die zweite Geburt nicht zu vergleichen. Es war beim zweiten Mal ein Spaziergang, während ich beim ersten Kind dachte, ich werde NIE WIEDER ein Kind kriegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie schnell geburt beim dritten kind
04.06.2012 | 17 Antworten
Geht die Geburt bald los?
27.04.2012 | 11 Antworten
Wer geht mit zur Geburt?
10.01.2012 | 29 Antworten
Wann geht die Geburt los?
13.12.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading