Muttermund

Phanthera
Phanthera
07.11.2013 | 11 Antworten
Wer von euch hatte den Muttermund zu und ein paar Tage später die Geburt? Ich bin nun in der 40 ssw und am Mittwoch habe ich ET. Wehen habe ich auch schon nur nicht so schlimm. Meine Ärztin sagte mir am Montag dass noch alles zu ist. Ich kann nicht mehr abwarten und frage mich echt ob dass mit dem Muttermund auch sehr schnell gehen kann?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Bei meiner Tochter damals wurde das letzte Mal gegen 16 Uhr nach dem Mumu geguckt. Komplett zu und die Hebamme kam noch schlecht ran.. 11 Stunden später war sie dann da.
Caro87
Caro87 | 09.11.2013
10 Antwort
@Fabian2010 meine kleine hat nur eine stunde gedauert damals nach dem fruchtwasser abging. ich kanns einfach nicht mehr erwarten.
Phanthera
Phanthera | 08.11.2013
9 Antwort
Das ist möglich! Ich war damal 2 Tage nach ET um 10 Uhr beim Frauenarzt, Muttermund zu und keine Wehen! Um 11.30Uhr selber Tag leichtes ziehen im Unterleib und um 13:34 Uhr konnte ich meinen kleine Schatz im Arm halten Das war dann mal ne Blitzgeburt
Fabian2010
Fabian2010 | 08.11.2013
8 Antwort
Ich war am 30.4. um 16 Uhr beim FA da war der Muttermund komplett geschlossen, in der Nacht um 2:00 Uhr haben die Wehen eingesetzt. Also alles ist möglich.
Capucchino
Capucchino | 08.11.2013
7 Antwort
Es kann sein, das der Krümel noch nicht so weit ist, man sagt doch Plus minus 10 Tage.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2013
6 Antwort
Bei et + 7 war er noch zu. Bei +9 war er wulstig. 1 Tag später nach Einleitung ging er dann ca. 11 uhr auf ganz auf abends 17 uhr und um halb sieben war sie dann da
seba88
seba88 | 08.11.2013
5 Antwort
Freitags alles zu und fest. Montag morgen 5 Uhr war er da. Das war allerdings schon bei ET+10. ich hab auch gedacht, dass ich bald durchdrehe...
Tine2904
Tine2904 | 08.11.2013
4 Antwort
Ich hatte um vier einen blasensprung, ab sechs Wehen, um Halbachs im Krankenhaus war der MuMu noch fest verschlossen und halb neun hat er angefangen sich zu öffnen und um halb zwei war sie dann dar, ging also alles ganz plötzlich, ganz schnell.
Leyla2202
Leyla2202 | 08.11.2013
3 Antwort
Andere laufen 3 Wochen mit 2cm rum die nichts zu bedeuten haben.... Also mach dir da keinen Kopf. Klar kann das schnell gehen. Bei ging von 4-10cm in 60 min!
mami0813
mami0813 | 07.11.2013
2 Antwort
klar kann das schnell gehen, bei mir war bis zum blasensprung alles zu und dann vergingen bloß ein paar stunden und schon war sie da
Merlepups
Merlepups | 07.11.2013
1 Antwort
Ich. Donnerstags, 2 tage nach et war ich zur untersuchung. Alles noch zu. Mein gyn meinte das dauert noch. Wehen hatte ich aber bereits. 0.30 uhr hatte ich dann einen blasensprung und freitags abends 20.20 uhr war mein sohn dann da.
Steff201185
Steff201185 | 07.11.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

muttermund hat schon druck
17.03.2008 | 8 Antworten
Unangenehmer Druck auf Muttermund
13.03.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading