Angst zu versagen!

WinniPoh
WinniPoh
26.08.2013 | 4 Antworten
Hattet Ihr das auch mal die Angst vor der der Geburt dabei zu versagen?Am Samstag soll meine zweite Geburt eingeleitet werden und ich bin total nervös und angespannt ob ich das schaffe und durchhalte.
Meine erste Geburt wurde auch eingeleitet mit Tablette diese soll mit Wehentropf geschehen.Meine erste Entbindung war für mich kein schönes Erlebnis und um so näher der Termin nun rückt um so nervöser werde ich.Bin diesmal auch in einem anderen KH also irgendwie auch alles neu.
Ich versuche mich schon durch viel lesen und Hausarbeit ab zu lenken aber so richtig funktioniert das auch nicht.
Wie schaffe ich es ruhiger zu werden und meine Angst zu im Rahmen zu halten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@WinniPoh Ich drücke dir ganz doll die Daumen, das du trotz allem eine wunderschöne Geburt hast, das wird schon. Du schaffst das!
claudya19
claudya19 | 26.08.2013
3 Antwort
Meine Plazenta sitzt zu tief am Muttermund und deshalb wollen Sie einleiten soll nicht über die Zeit gehen.Wenn es zu Problemen während der Geburt kommt soll dann ein KS gemacht werden.
WinniPoh
WinniPoh | 26.08.2013
2 Antwort
Du musst keine Angst haben zu versagen! Raus kommen sie immer, und du schaffst es auch wenn die Erinnerung an die erste Geburt nicht schön war! Selbst wenn nciht alles glatt läuft, wirst du am ende deine Kleine im Arm halten und das ist die ganze soße ja wert!!! Ich drück dir Daumen, dass es wie bei Claudya unten läuft und alles ganz ruhig und ohne künstlichen Eingriff von Statten geht!
Zenit
Zenit | 26.08.2013
1 Antwort
Hallo, ich hatte eine Horrorgeburt bei meiner ersten durch einleiten. Und ich hatte tierisch angst davor bei meiner zweiten das nochmal zu erleben. Dqs Gefühl nicht durch zu stehen u dem ganzen nicht gewachsen zu sein, hatte ich auch. Und dann..... dann kam meine Maus ein Tag vor der Einleitung u es war eine wunderschöne Geburt ohne Schmerzmittel u ohne Einleitung. Also ganz ruhig. Warum soll denn eingeleitet werden? Hat es medizinische Gründe? Lg
claudya19
claudya19 | 26.08.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einfach nur nackte Angst!
03.01.2012 | 75 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten
Schock und Angst am frühen Morgen : oC
29.07.2010 | 13 Antworten

In den Fragen suchen


uploading