Paar fragen zu himbeerblättertee?

Melek19
Melek19
31.07.2013 | 5 Antworten
Hab mir den Tee von der apotheke geholt.
Wollte eure Erfahrungen damit wissen?
Hab gelesen das die Geburt schneller gehen soll und es eine kürzere zweite wehenpause gibt.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hab den tee bei meiner 2. Tochter regelmäßig getrunken. ob er geholfen hat weiss ich nicht aber sie war auf 45 min da.
sabrinaSR
sabrinaSR | 31.07.2013
4 Antwort
nein, , kräuter halt gg....ich trinke tee immer ohne zucker...
keki007
keki007 | 31.07.2013
3 Antwort
Akupunktur macht meine hebi schon:) Schmeckt der Tee wenigstens?
Melek19
Melek19 | 31.07.2013
2 Antwort
es macht den muttermund weicher...ich hab ihn auch getrunken..genutzt hats nix... was ich empfehlen kann und mir geholfen hat zur ner blitzgeburt.....war akupunktur
keki007
keki007 | 31.07.2013
1 Antwort
Habe den Tee getrunken und mir persönlich hat es nix gebracht um ehrlich zu sein wehenpause gab es bei mir nicht und schneller ging es glaube ich auch nicht. Denke aber das es durch aus Mamas gibt die drauf schwören und bei denen es was gebracht hat. LG
Jacky220789
Jacky220789 | 31.07.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Himbeerblättertee! Wer hats "gemacht"?
20.01.2012 | 7 Antworten
Erfahrungsaustausch Himbeerblättertee
13.09.2011 | 11 Antworten
Hier alles über Himbeerblättertee
10.09.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading