wie war eure 2.Geburt?

katrin123456
katrin123456
02.05.2013 | 10 Antworten
Hallo Ihr lieben,

im August bekommen wir unser 2 kind, bin jetzt 26 woche habe zwar noch etwas zeit aber drozdem macht man sich so seine Gedanken...
Angst habe ich nicht wircklich aber eben ein unagenmes gefühl weil ich weis es wird wieder sehr weh tuhen! mein sohn war nach 9 stunden da und kann mich an manche dinge gar nicht mehr erinern wie das so was nur das die Presswehen ecklig waren... ich sage mir zwar das schaffe ich ein 2.mal auch wieder... Aber drozdem begleidet einen das kommische gefühl...
wie erging es euch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
nach den zwillingen ging ich total entspannt in meine 2 Entbindung und hatte eine fürchterliche Geburt, die sich über 12h hinzog, es war der reine horror. nr.3 war dann wirklich ziemlich relaxed und einfach und meine 4.geburt dieses jahr war einfach nur ein super tolles selbsterfahrungserlebnis, klar auch mit schmerzen, aber ein vollkommen bewusstes erlebnis ganz im einklang mit meinem körper.also, jede geburt ist anders, aber die erfahrung früherer geburten macht es schon leichter. alles gute und lg
DonnaJulia
DonnaJulia | 03.05.2013
9 Antwort
Die Zweite war wesentlich besser als die Erste! Total entspannt die Zeit vorher und schon vorbei, als ich mich eigentlich mental drauf einstellen wollte, dass es nu richtig heftig wird...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 02.05.2013
8 Antwort
Ich habe in vier Wochen Termin und kann Deine Gedankengänge nachvollziehen. Ich werde immer unsicherer zwecks noch mal einem Vorbereitungskurs oder so, da ich Angst habe, alles vergessen zu haben :-/ Unser erster Sohn war nach 2h Wehen da... und eine Stunde davon war ich im Kreißsaal...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2013
7 Antwort
hatte auch angst vor der zweiten geburt, vor allem weil ich wußte das es ein ks wird. aber ehrlich gesagt war die zwei für mich echt die schlimmst, meine erste ss konnt ich richtig genießen die zweite leider nicht so :-(
fynns_mama
fynns_mama | 02.05.2013
6 Antwort
hallo bei der 2geburt hatte ich auch wahnsinnige angst, weil die 1geburt der reinste horror war, gott sei dank lag dann der zwerg bel, und hab dann einen kaiserschnitt bekommen, mit vollnarkose auf meinen wunsch, und wenn ich ein 3tes mal mich entscheiden müsste dann kaiserschnitt mit vollnarkose, für mich wars die beste entscheidung wo ich nur treffen konnte. :) Ich würde nie wieder normal entbinden wollen, weil ich damit nichts schönes verbinden kann.
Mischa87
Mischa87 | 02.05.2013
5 Antwort
auf ner skala von 1-10 war meine 1. geburt ne 6-7 und die zweite ne 10 mit *! zeitlich lagen beide bei ca. 12 stunden. aber beim kleinen war es einfach um einiges schmerzhafter, die presswehen waren länger und heftiger und alles in allem war es ne schwierigere geburt als die 1. aber mach dir keinen kopf. jede geburt ist anders und zum glück weiß man vorher nicht, wie es wird...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2013
4 Antwort
Hi, ich habe heute vor genau 2 Wochen entbunden... für meinen Mann u. mich war es unbeschreiblich schrecklich... ich hatte 6 Stunden Wehen OHNE Pause, dann wurde mir eine Buscopan Infusion verabreicht wovon mir sehr übel wurde... ich kam erst kurz vor 20 Uhr in den Kreissaal, dann waren die Herztöne vom Kleinen weg... 2 Hebammen, ein Schülerin u. zwei Oberärzte standen bei mir am Bett im Kreissaal... mein Mann stand vor der Tür, weil er ganz blass war, hab ich ihn gebeten, doch kurz vor die Tür zu gehen... plötzlich ging alles ganz schnell, die Tür ging auf u. alle rannten mit mir u. meinem Bett Richtung OP.. hab nur noch meinen Mann gesehen, der die Welt nicht mehr verstand! Im OP waren die Herztöne vom Kleinen wieder da, die Hebamme versuchte bis aufs Letzte mich davon zu überzeugen, dass wir keine Sectio machen brauchen... ich bestand darauf... dann kam der Chefarzt u. hat mal mit ihr Klartext gesprochen... Ich möchte dir aber keine Angst machen, jede Geburt ist anders... LG
Ruhelos
Ruhelos | 02.05.2013
3 Antwort
also meine erste geburt hat auch 8 std gedauert und hatte eine pda. meine 2te geburt war eine schnelle geburt innerhalb 2 stunden von der ersten wehe bis zum in den arm nehmen.da ist mir die Fruchtblase geplatzt und ich konnte nichts bekommen wie pda oder anderes. mal schauen wie dieses mal es anfängt. bin nun 27 ssw und hab auch schon einige gedanken gemacht
jasminminnie
jasminminnie | 02.05.2013
2 Antwort
hatte auch Angst vor der 2. Geburt, aber die war wunderschön, da du schon weißt wie alles abläuft. Ich konnte die Wehen besser veratmen und die Pausen zw. den Wehen habe ich genossen, da ich wußte dass das Würmchen bald da ist. Bei mir hat es ca. 3 Stunden gedauert bis die stärkeren Wehen anfingen und ca. 1 Std. mit starken Wehen, aber alles aushaltbar.
olgao
olgao | 02.05.2013
1 Antwort
also meine 2. geburt tat zwar auch sehr weh aber ging sehr viel schneller... bei nr 1 hat es alles in allem 13 stunden gedauert und bei nr 2 3stunden...
leos-mum
leos-mum | 02.05.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fehlgeburt
01.09.2007 | 7 Antworten
Gibt es hier auch kuriose Geburten?
29.08.2007 | 3 Antworten
Geburts/Namensbaum
28.08.2007 | 4 Antworten
Hilfe Kindergeburtstag!
27.08.2007 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading