Angst vor 2. Geburt?

claudya19
claudya19
19.04.2013 | 18 Antworten
Hallo ihr lieben,

Ich hatte keine schöne erste Geburt mit meiner Tochter, nun steht die zweite an und ich hab tierisch Angst.
Ist das normal.
Hab auch Angst das es wieder so lange dauert u das es so heftige Wehen gibt wie beim ersten Kind nach Einleitung.
Weiß gar nicht wie ich mich entspannen sollte, falls es mal los geht.
Bin jetzt 39+1...

Habt ihr Tipps für mich, oder soll ich mir einfach mit'n Holzhammer eine geben, damit ich es nicht mitbekomme:))

Ich wünsche euch einen Super schönen Abend.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
erste geburt war 8 std und durch pda aushaltbar. die zweite eine blitzgeburt nach blasen sprung. ab 23 uhr dauerwehen und um 1:07 war sie das die zweite maus. mal schaun wie diese dritte wird.
jasminminnie
jasminminnie | 21.04.2013
17 Antwort
Die 2. Geburt war ein Traum nach der wersten Eine wunderschöne Geburt, nicht gerade schnell bis auf den Schluß, aber sowas von schmerzarm. Hätte meine Hebamme mir nicht gesagt, daß ich die Augen aufmachen soll, ich hätte die Geburt des Kopfes verpaßt. Ich habe mir nicht ein einziges Mal eine PDA gewünscht. Ich habe nicht mal an die PDA gedacht.
Backenzahn
Backenzahn | 20.04.2013
16 Antwort
meine 2.te Geburt war für mich wunderschön, obwohl eingeleitet wurde nach einem Blasensprung, war es nicht so schmerzhaft wie die 1. Du solltest nach jeder Wehe denken, nur noch ein bißchen und dann hast du deine Maus/oder dein Würmchen.
olgao
olgao | 20.04.2013
15 Antwort
Danke euch allem für die lieben Worte:)
claudya19
claudya19 | 20.04.2013
14 Antwort
ich glaub Panikmache bringt da wenig, raus kommen sie ja doch alle Ich wünsch dir aber auf jeden Fall eine super tolle Geburt diesmal und hoffe das du nicht mehr so lange warten mußt
Blue83
Blue83 | 20.04.2013
13 Antwort
Selbst mir ging es noch vor der 4ten Geburt so aber die Geburten wurden immer leichter meine 2te war die schnellste um 22:30uhr fingen die wehen an 1:32 im Kreis Saal und 1:45war sie da hatte mein Mann nicht das Taxi gerufen Ware sie mit Sicherheit zu hause geboren weil ich noch Süd die schmerzen wie beim großen gewartet hab und da hatte ich 24std wehen u da gerissen geburtsstillstand als es kommt wie es ist u wo schon mal ein Kind raus kam da gehts dann meist schneller tolle geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2013
12 Antwort
Nach der ersten Geburt wollte ich erst mal keine Kinder mehr. Ich wollte ursprünglich immer zwei, aber nach der ersten Geburt war für mich klar, dass ich das kein zweite Mal ertrage. Ich wurde zwar nicht eingeleitet, aber bekam nach 12 Stunden einen Wehentropf und da wurde ich von Wehen überrollt und hatte keine Pausen dazwischen. Irgendwann gab es ne PDA und dann ging es irgendwie. Und nun um dich zu trösten. Beim zweiten Kind hatte ich zwar auch den ganzen Tag Wehen, aber total unregelmäßig. Mal eine in der Stunde, mal 8 in der Stunde, dann wieder nur alle 20 Minuten... Der Befund war total unreif. Ich habe an dem Tag alles normal weiter gemacht. Abends um halb neun sprang dann die Blase. Bis 23.30 Uhr kaum Wehen und dann ging es rund. Und um 0.06 Uhr war das Kind da. Es war ein Spaziergang. Jederzeit wieder. Beim zweiten Kind geht es allermeistens ruck zuck. Also entspann dich, es wird bestimmt viel leichter als du denkst. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2013
11 Antwort
Vor 5 jahren bei meiner Tochter, war ich auch komplett unerfahren und hatte erst Angst vor den Schmerzen als ich in den Wehen lag..Meine Maus kam bei 40+3 und war in 3 std da..Aber ich mußte mir einiges anhören von ner Ärztin und der Geburtsverlaufsbericht ist auch nicht so toll...Bei ihr bin ich gerissen und hatte mir geschworen nie wieder ein Kind zu bekommen..Am 17.03.13 bekam ich dann mein Sohn, und mein Wunsch war ne Wassergeburt und die bekam ich dann auch und ich muß sagen sie war wirklich schön.War um 4 uhr morgens im KH um 6 uhr in der wanne und mit 4Presswehen kam mein Kleiner Mann um 06.25 uhr zur Welt..Ohne gerissen zu sein...Deswegen mach dich nicht verrückt, die 2.kann also auch schön werden..Mein Kleiner Mann kam bei 39+6 und wie meine Tochter an einem Sonntag zur Welt...
Angel78
Angel78 | 20.04.2013
10 Antwort
@black-rose21 Da hast du wohl recht:)) Vielen dank.
claudya19
claudya19 | 20.04.2013
9 Antwort
ja dann drücke ich dir die daumen , ..wird schon alles gut gehen , ..je lockerer du bleibst um so besser für dich und dein baby
black-rose21
black-rose21 | 20.04.2013
8 Antwort
@black-rose21 Jaa ich warte und warte... Und das macht es echt nicht leichter. Man freut sich u versucht den Tag gut zu gestalten aber abends meistens wenn paar Übungswehen kommen, die auch schon mal schmerzen, dann kommt die Angst durch. Ich hoffe ich kann mich dann echt auf mich konzentrieren u nicht auf die Schmerzen.
claudya19
claudya19 | 20.04.2013
7 Antwort
ja das habe ich auch schön oft gehört das die kunstlich erzeugten wehen schlimmer sein sollen, ..ich denke aber auch wenn man angst hat verkrapft man und das ist bestimmt noch schlimmer, ..man sollte versuchen den kopf frei zu bekommen , ..auch wenn es schwär fällt! ich dachte eigentlich das du dein kind schon hast aber das kind findet es wohl noch sehr schön in deinem bauch
black-rose21
black-rose21 | 20.04.2013
6 Antwort
@kathy83 Das klingt gut... Man hofft einfach nach schlechten Erfahrungen das es beim nächsten mal besser wird, aber trotz allem bleibt es im Hinterkopf...
claudya19
claudya19 | 20.04.2013
5 Antwort
Meine erste Geburt war auch der Horror...Und bei der zweiten hatte ich ab der 36SSW Alpträume. Ich habe mit meiner Hebamme gesprochen und sie sagte, lass es auf dich zukommen. Jede Geburt ist anders... Und tatsächlich mein kleiner war innerhalb von 1, 5Stunden!
kathy83
kathy83 | 20.04.2013
4 Antwort
@claudya19 Ja, die lebhafte Phantasie, die gerne mit einem durchgeht ;) Die kenn ich auch nur zu gut...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2013
3 Antwort
ich hab immer versucht nicht drüber nachzudenken :) meine erste tochter kam am et nach 8 std zur welt und die kleine kam nach 45 min Krankenhaus Aufenthalt. sie war 2 Tage nach Et und hatte 54 cm und 4035 gramm
sabrinaSR
sabrinaSR | 19.04.2013
2 Antwort
@Natha90 Danke dir, man ist halt aufgeregt u malt sich manchmal die tollsten Bilder aus. Und dir drück ich die Daumen das es beim nächsten auch besser klappt:) Lg
claudya19
claudya19 | 19.04.2013
1 Antwort
Hallo, ich habe bis jetzt nur eine Tochter, die leider per Notkaiserschnitt geholt werden musste... Auch diese Geburt war nicht sonderlich aufbauend und von vielen Soegen begleitet! Ich hoffe, dass die nächste Schwangerschaft und Geburt sorgenfreier von Stätten geht ;) Meine Mutter hat vier Kinder zur Welt gebracht! Bei meinem älteren Bruder musste damals auch eingeleitet werden und laut der Aussage meiner Mutter, soll dies dann viel schmerzahftere Wehen ausgelöst haben! Mach dir nicht so einen Kopf ;) meistens kommt es eh ganz anders, als wie man denkt ;) Viel Glück und Du wirst das schon machen LG Natha
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten
Angst vor Geburt
24.08.2010 | 12 Antworten
langsam angst vor der 2 Geburt
23.07.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading