KEINE Panik, aberab wann anmelden in Geburtsklinik ?

bernoi
bernoi
19.01.2013 | 8 Antworten
also keine Panik, meine Frau ist erst in der 15. ssw, hoffen dass alles gut verläuft wie beim ersten Kind, aber ab welchem Monat meldet man sich in der Geburtsklinik nach Wunsch an ? Wir hatten damals uns in Dresden im Josephstift den Kreissaal angeschaut, mussten dann aber mit den Wehen in die Uniklinik wg. Frühgeburt und speziellen Kinderärzten, vielleicht klappt es ja diesmal nach Wunsch...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Wir sind 4 wochen vorher zur geburttsplanung dort... da wird der papierkram geklärt und schon mal ein CTG gemacht. damit fällt das wenns soweit ist schon mal weg. Was man da sonst allerdings noch planen soll weiß ich auch nicht :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2013
7 Antwort
Die meisten Kliniken machen ja einen Voruntersuchungstermin vor der Geburt etwa 35./36 SSW. Um da einen Termin zu vereinbaren, bzw. den Ablauf zu erfragen, würde ich ca. 32. SSW anrufen. Allerdings muss man sich grundsätzlich nicht anmelden. Es erleichtert aber den Ablauf.
Kristen
Kristen | 19.01.2013
6 Antwort
klinikbesichtigung machen wir jetzt auch bereits im januar und ich entbinde im juni.anmelden das werd ich mit der hebamme machen denk ich mal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2013
5 Antwort
Ich bin jetzt 36+0 und habe am Freitag meinen Termin zum anmelden im Joseph stift :-) Beim 1. hab ich mich gar nicht angemeldet, aber meine Hebamme meinte die hätten das gerne so. Ruf doch einfach mal an und frag nach. Die haben auch einmal im Monat so einen Infoabend für Eltern.
SunnyDD
SunnyDD | 19.01.2013
4 Antwort
das mit dem Anmelden wollen sie bei uns im kh auch. war damals so ca. 4-8 wochen vor et. genaue ssw weiß ich nicht mehr. die haben da alle papiere bereits erledigt, alles von der ersten geburt rausgesucht... und dann noch untersucht mit us und eben gespräch wie ich mir die geburt wünsche...
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 19.01.2013
3 Antwort
Also, wenn du mit Wehen vorm Empfang stehst, schicken sie dich nicht wieder weg, nur weil du dich nicht vorher angemeldet hast... Aber den ganzen Papierkram kannst du dir so schon sparen... Aber vor dem Mutterschutz macht es m.M. nach noch keinen Sinn... Es sei denn, es ist irgendwas...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 19.01.2013
2 Antwort
http://www.mamiweb.de/gruppen/840887_sommerkinder-2013-juni-bis-september.html 15. Woche- dann kommt doch in unsere Gruppe Ich glaube beim ersten Kind haben wir das in der 32. Woche gemacht, oder so um den Dreh rum!?
daesue
daesue | 19.01.2013
1 Antwort
Keine Ahnung. In unserem Kh braucht man sich nur für den KS anmelden.Ansonsten nicht.
loehne2010
loehne2010 | 19.01.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welche Schule und wann anmelden?!
07.02.2012 | 18 Antworten
wann zur Geburt anmelden?
27.12.2011 | 11 Antworten
Hilfe! Nächtliche Panik bei 9-Jährigen
26.05.2011 | 16 Antworten
Ab wann im Kiga anmelden?
09.05.2011 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading