ET-1 mehrere Geburtsanzeichen? Brauche Rat :S

Elefantenpups
Elefantenpups
26.10.2012 | 7 Antworten
Hallo liebe Mamis, ich brauche euren Rat..
Also, morgen ist mein Entbindungstermin, und meine eventuellen Geburtsanzeichen haben damit angefangen, dass ich erst vor knapp 2 Wochen ziemliche Verstopfung hatte, und vor 3 Tagen dann schlagartig Durchfall. (Hab gelesen dass viele Frauen vor der Geburt Durchfall haben um den Darm nochmal vorher zu leeren..) weiter gings dann damit, dass ich vor 2 Tagen auf der Toilette festgestellt habe, dass ein winzigkleines, blutig-schleimiges (sorry) Etwas dabei war. Vielleicht der Schleimpfropf? Oder ein Teil davon?
Was mich aber eigentlich am meisten wundert, seit 2 Tagen bekomme regelmäßig einen steinharten Bauch, allerdings ohne Schmerzen. War heute erst beim FA, der Kleine sitzt bombenfest im Becken, ist also in Startposition, der Muttermund ist weich, allerdings geschlossen. CTG hat Wehen angezeigt die etwa bis 80 hochgingen, von denen ich allerdings außer hartem Bauch auch nichts gemerkt habe. Die Arzthelferin meinte, sie hätte auch Patientinnen die bei 80 schon ganz gut am veratmen wären. Keine Ahnung warum ich davon nichs mitbekommen habe.. Hab jetzt grade mal grob gemessen, alle 10 mn auf jeden Fall, glaube manchmal sogar häufiger, etwa 30-40 sec andauernd, kann aber nicht sagen dass sie an Intensität zunehmen..
Kennt das Jemand von euch? Kann ich darauf hoffen, dass es bald losgeht? Oder hat das alles nix zu bedeuten?
Freue mich über Antworten, danke schonmal im Vorraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
angefangen hatts ca 18 uhr wo sie alle 8 min waren und am nächsten morgen um ca.6 uhr haben sie meine fruchtblase gesprengt und um 8:24 war er da
Taylor7
Taylor7 | 26.10.2012
6 Antwort
@Taylor7 Wie lang hat deine Geburt gedauert?
Elefantenpups
Elefantenpups | 26.10.2012
5 Antwort
@Taylor7 Danke, das beruhigt mich ja ungemein :))
Elefantenpups
Elefantenpups | 26.10.2012
4 Antwort
nö bei mir hats nicht gestimmt!
Taylor7
Taylor7 | 26.10.2012
3 Antwort
Dankeschön, hmmm wirklich schlauer bin ich jetzt nicht :D also was mich halt wundert ist, dass seit 2 Tagen keine wirkliche Veränderung ist, also weder dauer, noch Abstände, oder Schmerzen.. :S Habe gehört, wenn man Schmerzen hat wie nie zuvor sinds Wehen, sonst nicht, ich hoffe das stimmt nicht? :S
Elefantenpups
Elefantenpups | 26.10.2012
2 Antwort
das die wehen so hoch waren und ich davon nicht verspührt habe hatte ich auch bei der ersten geburt 24std später war er da u als die richtigen wehen anfingen auahhh hab ichs dann doch mitbekommen drück dir die daumen das du es bald geschafft hast u eine tolle geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2012
1 Antwort
meine wehen haben mir auch nicht geschmerzt ist doch auch was positives ich bin ins kh gefahren als meine wehen regelmäßig alle acht min. waren es hat sich angefühlt wie bauchkrämpfe wenn man verstopfung hat in etwa und wirklich doller ist es auch bei der geburt nicht geworden .. durchfall hatte ich allerdings ein paar std. bevor es los ging genau wie erst der schleimfropf im kh ca. 6 std. vor geburtswehen abging.. aber wanns genau losgeht kann dir wohl keiner sagen aber ich wünsch dir schonmal alles gute
Taylor7
Taylor7 | 26.10.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hat jemand 3 oder mehrere Kinder?
16.07.2012 | 4 Antworten
Säugling mehrere Tage ohne Stuhlgang?!
11.09.2011 | 12 Antworten
Baby 20 Wochen mehrere Fragen
13.10.2010 | 8 Antworten
Geburtsanzeichen?
27.09.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading