2.kind -ähnliche entbindung?

pullertriene
pullertriene
17.08.2012 | 10 Antworten
Hallo,
hab am 30.08. ET mit meinem zweiten kind und nun wollte ich mal fragen ob es bei euch ungefähr gleich lief wie bei der ersten entbindung oder ob es ganz anders wahr?ging es früher los und schneller?

vielen dank für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Meine zwei Geburten wurden eingeleitet, meine Tochter
savannah
savannah | 17.08.2012
9 Antwort
mein 1 kind vorzeitiger blasensprung 4 wochen zu früh starke schmerzen nach 12 std mit pda war sie da. 2 kind wurde 2 wochen vor ET termin eingeleitet 6 std blase wurde aufgemacht die ersten wehen konnte ich gut weg atmen aber dann war es genauso schlimm in der endphase wie beim ersten und nach den 2 kind hatte ich heftige nachwehen noch 2 tage danach
katja190406
katja190406 | 17.08.2012
8 Antwort
Meine erste Tochter kam genau am ET. Nach 8 Std und ner PDA. Meine 2. Tochter kam ET+2 nach 45 min Krankenhausaufenthalt und ohne SChmerzmittel :)
sabrinaSR
sabrinaSR | 17.08.2012
7 Antwort
bei meinem großen lag ich 12std in den wehen 2std mit pda er kam mit 8tagen verspätung... mein kleiner kam zum ET der FA musste mich drauf hinweisen dass ich heut entbinden werd mir war null nach Geburt er kam innerhalb von 4std ohne PDA für meinen mann gings so schnell dass er erst nach der geburt zum schwitzen kam haha
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2012
6 Antwort
es ging auf jeden fall viel schneller u war definitiv nicht sooo schmerzhaft. beim großen war ich noch 6, 5std im kreissaal mit pda u bei der mittleren, hatte ich alle 2min wehen, die ich noch gut veratmen konnte, nur mein mann bekam panic u rief das taxi ú na ja u ich war dann nur 13min im kreissaal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2012
5 Antwort
Ganz anders.beim ersten dauerte es 32 std, fruchtblase platzte erst kurz vor der direkten geburt. musste, genäht werden wegen grossem dammriss.... beim 2.dauerte es von der 1.wehe an noch 5 std bis er da war, nach 2 std blasensprung , nicht gerissen, nicht geschnitten und vor allem ohne pda :-) ich wünsch dir eine schöne geburt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2012
4 Antwort
Jede Geburt ist anders, ich denke nicht das man da Vergleiche ziehen kann. 1. Kind Fruchtblase geplatzt, neun Std. Wehen, Saugglocke, Kind zehn Tage vor ET da. 2.Kind vorzeitige Wehen, Kaiserschnitt, Kind vier Wochen vor ET da und auf Kinderintensiv. Also es kann immer anders kommen als man denkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2012
3 Antwort
Leider ganz unterschiedlich. Mach dir vorher keine Gedanken, jede Geburt verläuft individuell. War beim Zweiten so drauf eingestellt es müsste doch schneller gehen, dass es mich echt gequält hat, dass es nicht voran ging. Alles Gute für die Geburt!
britta881
britta881 | 17.08.2012
2 Antwort
Da ich beide Male eingeleitet wurde, verliefen meine Entbindungen relativ gleich. Die erste dauerte 1 1/4 Stunde und die zweite knapp 2 Stunden und ich bin beide Male gerissen und wurde genäht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.08.2012
1 Antwort
Ganz anders! - Weder früher los, noch schneller, dafür ganz anders!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 17.08.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie lange nach Entbindung warten?
20.08.2012 | 11 Antworten
Normale Entbindung nach dem KS
12.05.2011 | 5 Antworten
ALVI-ähnliche Schlafsäcke?
05.12.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading