panische angst vor viertem ks

lusani
lusani
23.07.2012 | 10 Antworten
huhu mamis , ich muss mich mal ausweinen und zwar wird im dezember unsere tochter per ks geholt ( der vierte dann ) und ich habe so panische angst davor...träume ständig das ich nciht überlebe ect langsam ist es echt schlimm ... es trübt auch extrem meine freude ... vll kann mich ja jemand von euch beruhigen der eine mama mit 4 ks oder so kennt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
5KS?! Ohwei ... ich hoffe bei meinem 2ten kind kann ich spontan entbinden und es giebt keinen 2ten KS ... der erste war schon hölle für mich :( ..!!
Winstonsmama
Winstonsmama | 24.07.2012
9 Antwort
kenne auch eine, die 5ks hatte. sie hat wie schon erwähnt wurde auch etwas länger gebraucht um auf die beine zu kommen. und ihr hat man gesagt heutzutage sind 4ks auch kein risiko mehr. erst beim 5. dann
MausiIn
MausiIn | 23.07.2012
8 Antwort
ich kann es leider nur über 3 ecken sagen. aber ne bekannte von mir hat den 5 ks letztes jahr hinter sich und sie hatte keine probleme das kind wurde nur schon 4 wochen eher geholt, damit es gar nicht erst runter rutscht und sie musste in einer spezial klinik.. ihre aussage war nur das sie etwas länger gebraucht hat um auf die beine zu kommen, aber sonst keine probleme hatte. sie hat in der ss die narbe immer mit babyöl eingerieben damit diese weicher wird.. ich wünsche dir alles gute und eine so angenehme wie möglich geburt
MamitaJule
MamitaJule | 23.07.2012
7 Antwort
Aber ich muss ganz ehrlich sagen, ich finde wenn man schon 3 KS hatte dann würde ich auch kein 4. Kind bekommen wollen wenn ich schon weiß, dass es wieder einer wird. Damit tut man doch seinem Körper keinen Gefallen und bei uns im KH haben sie auch allen Frauen die schon 3 hatten von einer weiteren Schwangerschaft abgeraten!
chica18
chica18 | 23.07.2012
6 Antwort
danke taylor ;.)
lusani
lusani | 23.07.2012
5 Antwort
das muss ich mal kurz einwerfen das fand ich so interessant.. Dank verbesserter Operationstechniken, der Einführung der Asepsis, Fortschritten in der Anästhesie, Bluttransfusionen und Antibiotika konnte die Müttersterblichkeit beim Kaiserschnitt, die in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts noch bei über 80 % lag, auf 0, 04 ‰ gesenkt werden.
Taylor7
Taylor7 | 23.07.2012
4 Antwort
waaaaaaaaaaaaaas wow noobsy
lusani
lusani | 23.07.2012
3 Antwort
Als ich meinen ersten KS hatte, lag ich im Zimmer mit einer Frau, die ihren 11. hatte! ;)
Noobsy
Noobsy | 23.07.2012
2 Antwort
Ich Selbst hatte Im Dezember 2010 nur einen KS und bin nun mit meiner tochter schwanger ob es wieder ein KS wird oder Spontane entbindung weiss ich nicht, Bis jezt spricht alles für ne normale aber das war bei meinem Sohn auch so bis 2 wochen vor ET der Not-KS gemacht werden musste! Hmm was soll ich sagen ich habe auch tierische angst vor einem 2KS ... :( mein Vater ist grade im Februar verstoben an krebs :( Und nun plagen mich immer mehr ängste...! Man sagt ja KS ist ne rutine OP jaja -.- Sprich doch bitte mal mit deiner Hebi und evtl auch mit einem Psychologen die können dir da mehr helfen als wir leien ...!! Wünsche dir aufjeden fall alles lIebe und gute Genieße doch bitte die zeit mit deiner kleinen ;) Darf ich fragen wieso wieder ein KS Gemacht werden muss?
Winstonsmama
Winstonsmama | 23.07.2012
1 Antwort
Vor 30 Jahren hat mein meiner Mama gesagt, nach dem 3. KS ist Schluss, aber heute schaut es wohl anders aus, oder?
JonahElia
JonahElia | 23.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
mandel op-panische angst
04.04.2011 | 16 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading