Voranzeichen Geburt

Manu_Sunshine
Manu_Sunshine
17.06.2012 | 12 Antworten
Huhu Zusammen,

ich wollte mal fragen, wie eure Erfahrungen sind, hattet ihr irgendwelche Voranzeichen bevor die Wehen richtig losgingen? Wenn ja welche und wie lange vorher? Oder kam das ausm nichts ganz plötzlich? Hab jetzt öfter gelesen, viel Ruhe, also zB nachts dann gehts meistens los, widerum andere sagen viel Bewegung, dann gehts los, was ist denn nun häufiger der Fall?

Grüße und Danke!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
also am morgen hatte ich durchfall was ein anzeichen ist und am abend gegen ca. 18 uhr gings dann los
Taylor7
Taylor7 | 17.06.2012
11 Antwort
Das ist bei jeder Geburt anders ich habe 4 Kinder und jede war unterschiedlich. Bei meinem kleinen hatte ich gar keine Wehen war nur am zittern in der Nacht bis mein Mann meinte wir fahren ins KH und ich meinte nein wieso, aber bis in den Kreissaal haben wir es nicht mehr geschafft obwohl ich keine Wehen hatte. Bei meiner 2 kleinsten hatte ich nur leichte Wehen hatte es nicht für stark empfunden und im Auto fingen die Presswehen an da hatten wir es gerade noch in den Kreissaal geschafft. Bei der 2 ältesten bin ich mir nicht mehr sicher und bei der großen hatte ich nur nen Blasensprung aber keine Wehen so dass die Wehen eingeleitet wurden ich glaube nach ca 12 oder 24 Stunden
Arcadepower
Arcadepower | 17.06.2012
10 Antwort
mei meiner ersten geburt hatte ich am abend vorher gebadet. am nächsten morgen fing es dann langsam an mit den wehen gegen 15 uhr waren wir im kh war aber noch zu früh sind dann wieder nach hause und gegen 21 uhr wieder hin mein sohn kam dann 1.30 uhr. bei der 2.geburt merkte ich so gegen 2 rum das es mit den wehen anfängt hab aber gedacht hab ja noch ne menge zeit um 15.15 uhr hatte ich noch ein termin beim frauenarzt zur kontrolle wo ich auch hin bin war am wehenschreiber angeschlossen da meinten die ist ja noch nichts berauschendes aber mein arzt schickte mich gleich ins kh um 16 uhr waren wir im kh und um 17.30 war mein 2. sohn da
janag27184
janag27184 | 17.06.2012
9 Antwort
ich hatte die voreinzeichen bei meinem ersten baby 48h vor der geburt.
sannela
sannela | 17.06.2012
8 Antwort
@Steff201185 Das wäre sooo schön!!! Da muss mein Freund, dann halt heut trotz Deutschlandspiel durch ;-) bin echt froh, wenns endlich losgehen würde, Danke
Manu_Sunshine
Manu_Sunshine | 17.06.2012
7 Antwort
Naja vielleicht steckt da euer Würmchen dahinter. Drück dir die Daumen, dass es bald los geht.
Steff201185
Steff201185 | 17.06.2012
6 Antwort
hab jetzt seit net halben std noch starke bauchkrämpfe bekommen, aber am stück nicht wehen artig, hmm, mal abwarten
Manu_Sunshine
Manu_Sunshine | 17.06.2012
5 Antwort
Ich hatte Mittwoch auf Donnerstag Nachts leichte Wehen bekommen, konnte aber nicht mehr recht schlafen. Donnerstags Nachts 0:30 Uhr hatte ich einen Blasensprung und um 20:20 Uhr war er dann da. Irgendwie hatte ich es da im Gefühl, dass er an diesem Tag kommt.
Steff201185
Steff201185 | 17.06.2012
4 Antwort
Bei meiner ersten Tochter ging's um 8 Uhr in der früh los ohne voranzeichen. Die fruchtblase ist auf einmal geplatzt. Bei meiner 2. Maus hatte ich schon seit 9 Uhr morgens in 5 min Abständen wegen. Bin aber erst um 17 Uhr ins kh als die fruchtblase geplatzt ist.
sabrinaSR
sabrinaSR | 17.06.2012
3 Antwort
Dankeschön, mir gehts seit heut morgen einfach eklig, schlecht schwindelig müde und einfach bäh, keine Ahnung werd ich krank oder gehts jetzt vielleicht echt los... bin 40+1
Manu_Sunshine
Manu_Sunshine | 17.06.2012
2 Antwort
Hallo, bei mir gings um ca. 4 Uhr morgens los... ich dachte noch, dass sei eine Magenverstimmung *lach* da ich mich am Abend vorher in einem China-Restaurant vollgeschlagen hatte ;) Bin einige Stunden rumgelaufen, die "Bauchschmerzen" wurden immer heftiger, hatte dann meinen Mann geweckt und er musste mir dann sagen, dass das wohl Wehen sind :DD da wir ja einen Tag über ET waren hab mich dann in einem warme Badewanne gelegt, da meine Hebamme sagte, wenn danach die Wehen stärken werden, dann sinds "richtige" Wehen... naja, was soll ich sagen, ich kam dann kaum mehr aus der Wanne raus *lach* Sind dann ins KH und nach 6 Std. war unser Sonnenschein da. :) Hab auch schon oft gehört, dass bei vielen die Wehen Nachts losgingen. LG und alles Gute!
Corie
Corie | 17.06.2012
1 Antwort
Hmmm, bei mir platzte die blase und wir fuhren morgens um halb vier ins kh...Ich hatte schmerzen, aber die waren noch erträglich...Erst kurz nach acht morgens, fing es bei mir an...Die schmerzen waren unerträglich und nach 3 stunden war die kleine da....Bei jeder Frau ist es anderes..
Angel78
Angel78 | 17.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geplanter KS oder Natürliche Geburt?
30.04.2012 | 67 Antworten
Kaiserschnitt oder doch normal Geburt?
30.09.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading