was habt ihr in die krankenhaustasche für eine ambulante geburt gepackt?

Mia80
Mia80
20.05.2012 | 21 Antworten
ich bin ein wenig unsicher, was ich zusamenpacken soll und was ich wirklich brauch...

babygewand und maxi cosi ist klar, und auch die diversen arztbriefe sind klar (auffällige nieren beim baby)

aber sonst? für mich?

lg mia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
Bei uns geht ambulant und PDA nicht :-( Musste auch 4 Stunden nach der Entbindung bleiben. Geburt war 20:20 Uhr und ich durfte erst am nächsten Morgen duschen. Hab mich sofort super fit gefühlt und hatte 0 Probleme!!!
Steff201185
Steff201185 | 20.05.2012
20 Antwort
Ich hatte 2 Taschen: eine fürs Baby und eine für mich, falls etwas schiefgehen sollte und ich doch bleiben müßte. Diese Tasche hat mein Mann einfch im auto gelassen - und ich habe sie auch nicht gebraucht. Ich hatte auch ne PDA, bin 4 Stunden nach der Geburt gegangen, vorher hab ich noch geduscht.
Backenzahn
Backenzahn | 20.05.2012
19 Antwort
Also ich hatte auch die Tasche ganz normal gepackt falls wir hätten bleiben müssen, aber wenn du grade um die Ecke wohnst ist es kein Problem wenn dus zuhause zurecht richtest. Duschen durfte ich erst am nächsten Tag, aber gewaschen habe ich mich noch. Ansonsten wenn du magst Musik, Snacks für euch wenn ihr wollt. Ansonsten benötigt man eigentlich nicht viel. Wünsche dir ne schöne Geburt und dass es ambulant klappt.
Steff201185
Steff201185 | 20.05.2012
18 Antwort
@Mia80 bei uns im KH kann man auch mit PDA eine ambulante Geburt machen, bei uns muß man 4-6 Std. nach der Geburt dableiben und so handhaben sie das bei uns auch bei PDA wenn der Kreislauf mitspielt und es einem gut geht kann man dann auch gehen, wenn es noch etwas wackelig ist, empfehlen sie bei uns noch 2-3 Std. zu warten. LG
Blue83
Blue83 | 20.05.2012
17 Antwort
ich hatte 3 T-Shirts mit und 2 Jogginghosen, Unterwäsche und Duschzeugs und 1 Handtuch, das wars. Mehr brauchst du ja eigendlich nicht wenn du danach wieder gehst und selbst wenn nicht, kommt man damit ja 3 Tage weit oder 1 oder 2 wie auch immer, man zieht sich da ja eh bequem an. Bei mir hats völlig gereicht. Alles Gute :)
Blue83
Blue83 | 20.05.2012
16 Antwort
@melle2711 so denk ich es mir eben auch - und auch weil wir keine oma in der nähe haben, denk ich mir, dass es für unseren 2. jungen leichter ist, wenn die mama zumindest anwesend ist - der papa übernimmt eh die erste woche die versorgung...
Mia80
Mia80 | 20.05.2012
15 Antwort
@keki007 guten morgen kerstin, wir wohnen so nach zur klinik, dass ich dachte, ich pack eine extra tasche, sollte ich doch länger bleiben müssen... weil wenn ich alles packe, so wie ich glaube, spaziere ich da rein, als mach ich ein verlängertes urlaubswe *loool bei den anderen beiden wars kein thema ambulant zu entbinden? lg!
Mia80
Mia80 | 20.05.2012
14 Antwort
mir gings echt "super". hatten ja nach der geburt noch 3 std zeit bis wir gegangen sind und da lag ich und konnte mich ausruhen mit meinem baby. Ich könnte zwar nicht so locker fluffig laufen aber es ging. zu hause habe ich mich direkt auf die couch gelegt mit dem baby und da hab eich die ersten tage tagsüber auch verweilt. fand es schöner mich zu hause bei meinem Mann zu erholen als im KH. lg
melle2711
melle2711 | 20.05.2012
13 Antwort
@Lia23 danke, das wünsch ich dir auch!!!
Mia80
Mia80 | 20.05.2012
12 Antwort
hallo mia, ich hatte ja bei felix eine ambulante geburt...ich habe sicherheitshalber alles eingepackt....toilettartikel, wechselgwand...pyjamer usw für mich......binden....usw denn es könnte ja was sein...und man kann ja nur heim gehts den baby und der mama gut..... also hab ich alles mitgehabt
keki007
keki007 | 20.05.2012
11 Antwort
@Mia80 Ok, Super, n mulmiges Gefühl hat man ja doch, weils n Eingriff is. Deine Hebi wird schon merken, was das richtige für dich ist und was dir gut tut;o) Aufjedenfall wünsch ich dir eine schöne, komplikationsfreie Geburt.
Lia23
Lia23 | 20.05.2012
10 Antwort
@Lia23 der ks war unkomplizierter als die natürliche geburt beim großen... mir ging es total gut, am nächsten tag ging ich zum erstaunen der krankenschwester schon alleine duschen und auch die nachblutung war im kh schon zu ende - also wirklich fein... weil laurin so klein war , mußten wir 6 tage bleiben, da wir auf eine gewichtszunahme seinerseits warten mußten, aber mir ging es wirklich gut - hab also keine angst... beim großen war ich in der eröffnungsphase auch in der wanne, für die geburt kann ich es mir aber nicht vorstellen... zum glück hab ich meine hebamme mit, die macht cranio etc. währendessen zur unterstützung...
Mia80
Mia80 | 20.05.2012
9 Antwort
@Mia80 Die Glaskugel darfst du gerne gleich an mich weitergeben:-D Wielange musstest du denn nach dem KS im KH bleiben?Bei mir wirds diesmal auch einer.Kann ja wohl von 2 oder 3 Tagen bis 10 Tagen alles sein. Aber es wird schon alles, meißt gehen die 2., 3. Geburten eh schneller, die sind dann auch gut ohne PDA zu schaffen, frag mal deine Hebi nach evtl sanfteren und natürlicheren Methoden zum Schmerzlindern.Ich kann jedem nur die Wanne empfehlen, damit hab ich die ersten 6 cm Öffnen vom Muttermund soooo angenehm überstanden;o)
Lia23
Lia23 | 20.05.2012
8 Antwort
@melle2711 wie ist es dir gegangen beim heimgehen? wie war dein gefühl nach der geburt?
Mia80
Mia80 | 20.05.2012
7 Antwort
@Lia23 hmmm, an pda hab ich noch gar nicht gedacht, eigentlich will ich keine... aber natürlich, wenn dann kann ich nicht gleich heimgehen... meine 2. entbindung war ein ks mit pda, weiß also, wie das ist... warum hat keiner eine glaskugel für mich? dann könnt ich da mal reinschauen, wie es wird und die beiden anderen jungs passend unterbringen während der geburt *loool ich bin eh am mittwoch bei meiner hebamme, die werd ich dann genau ausquetschen ;-)
Mia80
Mia80 | 20.05.2012
6 Antwort
ich habe ambulant entbunden und hatte kaum was mit. nur ein langes thirt zum entbinden, 2 handtücher, waschlappen und joggingsachen für die heimfahrt und natürlich alles andere wie kamera, musik etc geducht habe ich dort nicht. lag eh die meiste zeit in der wanne und hinterher hatte ich dafür weder nen gedanken über, noch die kraft und lust. lg
melle2711
melle2711 | 20.05.2012
5 Antwort
@Mia80 Ohje, Gute Frage, ich musste mit meinem Sohn 5 Tage bleiben, weil er so schlimm mit der Neugeborenengelbsucht zu kämpfen hatte.Würdest du denn eine PDA in erwägung ziehen?Dann kann es sein, dass du doch noch ein paar Stunden bleiben würdest, weil man ja lange taub ist und auf Wunsch kann man Sicher auch duschen gehn:-)Ruf doch einfach mal morgen in der Klinik an, oder frag deine Hebi, die haben doch da sicher ein paar Tipps ;o)
Lia23
Lia23 | 20.05.2012
4 Antwort
@Lia23 das müssen wir in einer anderen klinik machen und die wissen bescheid, dass wir 2-4 tage nach der geburt zum check kommen... bei uns im ort gibt es keine kinderstation und nach 6 organscreenings in der ss haben wir das ok, in der kleinen klinik zu entbinden und dann erst ins lkh zur kontrolle zu kommen... das baby ist nicht so extrem auffällig, dass unmittelbar nach der geburt etwas gemacht werden muß, aber eben durchgecheckt gehört - zum glück! sonst wäre natürlich eine ambulante geburt mit meiner eigenen hebamme auf natürlichen weg kein thema... lg
Mia80
Mia80 | 20.05.2012
3 Antwort
@chica18 ja, das hab ich mir auch schon gedacht - nur wohnen wir nur 5 min von der klinik entfernt, und da dacht ich mir, dass ich daheim ein bißl was herrichte, was mir mein mann nachbringen soll... aber sollte die ambulante geburt klappen - was ich sehr hoffe - brauch ich mehr als mein heimgehgewand? duscht man im kh oder macht man das dann daheim? blöde frage eigentlich, aber ich hab 2 abendkinder und dann hab ich am nächsten tag im kh geduscht... lg!
Mia80
Mia80 | 20.05.2012
2 Antwort
Ich würde auch für 3 Tage packen, Wenn du sagst, beim Mäuselchen sind die Nieren auffällig, könnte es ja sein, dass sie euch Vorsichtshalber ein, zwei Tage länger da lassen um alles durch zu checken?. LG
Lia23
Lia23 | 20.05.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

amulante Geburt
06.06.2012 | 25 Antworten
Krankenhaustasche
12.05.2011 | 7 Antworten
Ambulante OP meines Sohnes
28.11.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading