heute ET

vero90
vero90
04.05.2012 | 3 Antworten
huhu..hab heute meinen ET..

meine 1. maus ist schon damals 9 tage zu spät gekommen und musste eingeleitet werden im KH.(zu wenig fruchtwasser, plazenta verkalkt) es war echt schlimm.
1. Tag wehencocktail - hat nur unwirksame wehen gebracht und bauchweh
2. Tag Tabletten - ging dann abends erst los
3. Tag - maus endlich nachmittags geboren.

hab die ganze zeit nicht schlafen können und war fix und alle...

hab nun angst dass mich das selbe erwartet :-(

meine habamme hat gestern schon so ne geburtseinleitende akupunktur gemacht und Muttermund mit nelkenöl massiert, dann sollte ich noch wehentee trinken...
ich hatte ja nicht mal etwas wehen oder so :-(

am sonntag muss ich ins KH - da wird dann entschieden....

was kann ich heut und morgen noch alles versuchen???
sex hatte auch net geholfen ;-)

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Einen wirklichen Tipp hab ich nicht, wollte dir nur empfehlen keien Wehencocktail zu trinken, das hab ich auch bei ET+8 gemacht, hatte bereits leichte Wehen und wollte das ganze beschleunigen. Aber das ist ja nur übel, 3 Stunden tut sich gar nix, dann mehrmals Durchfall und Bauchkrämpfe, dann starke Wehen, die aber den Muttermund nicht aufgingen ließen, würde ich keinem empfehlen. Aber Du kennst das ja von deiner ersten SS. Was die mir im Krankenhaus dann hinterher gesagt haben, man hätte auch einen Einlauf machen können, ist zwar auch nicht das tollste, hat aber den gleichen Effekt wie der Cocktail, durch die Darmentleerung bekommt man Wehen, geht aber bedeutend schneller und macht keine Bauchkrämpfe... weiß aber nicht, ob die das im KH schon machen, wenn noch keine Wehen da sind. Wünsch Dir auf jeden Fall alles Gute für die bevorstehende Geburt und mach Dir nicht zu viele Gedanken, bei mir war die zweite Geburt komplett anders als die erste...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2012
2 Antwort
einfach die zeit geniessen und nicht an die erste geburt denken... eric kam 11 tage über ET und anna dann 6 Tage drüber... beide mit Einleitung, beide Geburten total verschieden... geniss die ruhe noch... die ist bald vorbei... dein Baby kommt schon noch...ales gute...
rudiline
rudiline | 04.05.2012
1 Antwort
was hausmittelchen angeht, wird dich ja deine hebamme beraten, was alles sinnvoll ist und dir anbieten. ich würd versuchen mich viel zu bewegen, also schön spazierengehen und nicht soviel liegen. aber du sprichst hier mit jemanden, dessen erstes kind auch blos bei et+8 gekommen ist
ostkind
ostkind | 04.05.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hab heute zu meinem Leistenziehen und
13.04.2008 | 3 Antworten
Hallo Leute ich war heute
07.04.2008 | 2 Antworten
Bin heute bei 24 Zyklustag,
07.04.2008 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading