Wie kann man Wehen fördern bzw auslösen?

Schnucki-05
Schnucki-05
25.03.2012 | 10 Antworten
Hallo,
ich bin heute in der 41+0 SSW und wollte fragen, was man tun kann um Wehen zu fördern?
Ich habe schon Treppen steigen, Sex, heiß baden und Ingwer-Zimt-Tee ausprobiert und bis jetzt ist nichts passiert. Meine FÄ meinte am Freitag, dass mein Muttermund noch nicht geburtsreif ist! Wie lange kann es dauern, bis etwas von alleine passiert und wann leiten die spätestens ein?
In der 39+4 SSW hat meine FÄ mir gesagt, dass die Plazenta schon etwas verkalkt ist. Muss ich mir Sorgen machen?
Vielen Dank für eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
ich bin mit unserem sohn 10 tage über den errechneten termin gegangen. das einleiten ist glaub ich in jeder klinik anders, z.B. in der klinik wo ich war haben sie nach 10 tagen drüber eingeleitet
eulchen
eulchen | 13.04.2013
9 Antwort
Und, hat sich inzwischen etwas getan? Ist dein Kleines von allein gekommen, hat hatte es Unterstützung oder wartest du weiterhin?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2012
8 Antwort
Bei mir wollten sie bei 40+0 einleiten aber da kam Lukas dan von ganz alleine noch :-) man sagt nach 10 Tagen wird eingeleidet über Termin bei mir wäre es 7 Tage später gewessen
katrin123456
katrin123456 | 26.03.2012
7 Antwort
meine Hebamme hatte mir geraten Himmbeerblätter tee zu trinken...bei vielen hat es geklappt:)
Zilanur
Zilanur | 26.03.2012
6 Antwort
außerdem kommt das baby e von selbst raus wenn es krine nahrung mehr von der plazenta bekommt du brauchst dir des wegn nicht in kopf zu zerbrechn
alina29051992
alina29051992 | 26.03.2012
5 Antwort
Lass es bleiben das kan schäden gegnűber deinen baby haben dein baby wird schon selbst wissn wan es zu welt kommen will Ich rede aus erfahrung ich habe auch alles probiert damals und das resultat war meine kleine war noch nicht bereit bei mir fingen die wehn an ohne das meine kleine es wollte meine kleine kam mit einen anpassungsfehler zur welt und bekamm nach der geb. keine luft lief komplett blau an und ich hatte angst um ihr leben gott sei dank ist nochmal alles gut gegangen aber sie war 5 tage auf der intensiev station und erst am 4 tag nach der geb durfte ich sie das erste mal halten...!!!!!
alina29051992
alina29051992 | 26.03.2012
4 Antwort
hallo, ich würde dir auch raten dem bauchzwerg die zeit zu lassen...bei meinem sohn haben sie 7 tage nach ET eingeleitet und glaube mir wenn es nicht sein MUSS willst du das auch nicht...ich bin nun in 32 ssw und werde solange gehen wie es möglich ist, einleiten wirklich nur wenn garnichts mehr geht!ich wünsche dir alles gute für die geburt...lg doreen
jodojo09
jodojo09 | 25.03.2012
3 Antwort
Natürlich darf etwas getan werden, wenn der Muttermund noch nicht reif ist, nämlich wenn eine Unterversorgung droht oder wenn die Mutter einfach nicht mehr kann und die Schwangerschaft sie völlig erschöpft, das Kind schon ausgereift ist und ein Verlängern der Schwangerschaftsdauer nicht nötig ist. Die Einleitung bewirkt im besten Fall auch Wehen, die am Muttermund wirken. Eine wirklich gute Hebamme kann auch manuell eine Weitung durch Massage bewirken. Bei mir ist sechs Tage vorm Termin eingeleitet worden, obwohl der Muttermund noch nicht so weit war, und drei 3/4 Stunden später war die Kleine da... Sprich mit deiner Ärztin oder geh mal die deine Entbindungsklinik. Die leiten nicht gerne ein, weil die Frauen dann häufig von den Wehen übermannt werden und Kaiserschnitte wollen, aber wenn es für dich das richtige ist und du wirklich nicht mehr schwanger sein magst, wird man eine Lösung finden. Alles Gute!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2012
2 Antwort
Warum willst du was machen, wenn deine FÄ dir schon sagt, dass der Mumu noch nicht geburtsreif ist??? Spätestens zwei Wochen nach ET wird sowieso eingeleitet. Und auf die zwei Wochen kommt es doch nun auch nicht mehr an. Wenn das Kind nicht will, KANNST und DARFST du nichts auf eigene Fast tun.
Jinja87
Jinja87 | 25.03.2012
1 Antwort
Bitte gar nicht... noch nict geburtsreif sagt doch alles. Mach dir keine Sorgen kommt alles von allein lg
Kiara66
Kiara66 | 25.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie habt ihr wehen ausgelöst?
12.10.2010 | 14 Antworten
Kann wärme wehen auslösen?
04.10.2010 | 4 Antworten
Wie kann man Wehen fördern
18.08.2010 | 10 Antworten
was kann wehen auslösen?
05.07.2010 | 6 Antworten
Was kann alles Wehen auslösen?
02.07.2010 | 6 Antworten
kann pfefferminztee wehen auslösen?
23.03.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading