Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » wer hatte denn einen ks mit vollnakose?

wer hatte denn einen ks mit vollnakose?

anni184
wie lange dauert denn da der eingriff und wann kann man sein kind sehen?
von anni184 am 31.03.2008 18:01h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
Martina3
ist ok
KS war ok die ärzte mussten das machen wegen kleine sie hat falsche stellung gehabt, mit gesicht nach oben. Die wollten zuerst nur mit epiduralle anestezie aber ich habe noch viel gespúrt, dann wollte ich voll narkoze. Alles war tip top nur kleine hat am anfang zu viel geschlafen mussten wir sie immer wecken. Und erste 2tage war schlimm nur auf rucken liegen aber nach 3.tag haben wir kein problem gehabt. Kleine ist in ordnung die wunde sieht man fast gar nicht. Kann man in deutschland wählen ob mam Ks will?
von Martina3 am 31.03.2008 21:30h

12
anni184
sehr sehr nette antworten von euch.....
ist auch sehr aufbauend. tausend dank
von anni184 am 31.03.2008 18:21h

11
Selina-Mami
vergessen
ach ja und die Schmerzen nach dem KS sind wirklich heftig. Vor allem liegst gefesselt im Bett Dein Kind neben Dir Du kannst es nicht auf den Arm nehmen, bist rund um die Uhr auf Hilfe angewiesen und hast auch danach ganz schön mit Schmerzen zu kämpfen.
von Selina-Mami am 31.03.2008 18:19h

10
Littlepinkskiha
meine beste Freundin hatte leider Not-Kaiserschnitt
und der war mit Vollnarkose sie hat mir das so erzählt und so sag ich es Dir auch es war für sie ein sehr trauriges Erlebnis den ersten Tag überhaupt nicht bewusst mitzuerleben und den Zwerg im Dämmerschlaf übergeben zu bekommen es war dann zwar irgendwie da aber sie kämpft heute noch damit und es ist mitlerweile schon 6 Jahre her das ihr das immer noch zu schaffen macht jetzt ist sie wieder schwanger und lässt sich die PDA geben und hofft mehr als alles keinen Kaiserschnitt zu bekommen und wenn es dann doch sein müsste dann hätte sie schon eine PDA und würde es wenigstens irgendwie noch mitbekommen - nach dem Kaiserschnitt hatte sie die nächsten fast zwei Wochen unendliche Schmerzen und konnte ihren eigenen Zwerg nicht mal heben oder wickeln
von Littlepinkskiha am 31.03.2008 18:17h

9
Selina-Mami
mach das nicht!!!
Hatte einen Notkaiserschnitt unter Vollnarkose... war die absolute Hölle...und glaub mir die fehlt später so viel! Du hörst den ersten Schrei Deines Babys nicht und das Kind bekommt von der Vollnarkose auch was ab. War den ersten Tag völlig neben der Kappe. Wollte normal entbinden, weil die Schmerzen von anfang an so unerträglich waren und der Muttermund nicht aufging bekam ich erst ne PDA und das ist echt ein Klacks. Du musst keine Angst davor haben. Die Stelle wird erst betäubt bevor die richtige PDA kommt hab nicht mal nen Piecks gespührt! Wie lang die OP gedauert hat weiss ich nicht weil wir ja echt Komplikationen hatten aber bis du Deine Augen richtig aufbekommst vergeht ne Weile. Bei uns hat ihr Papa sie dann in nem leehren Kreissaal auf die Brust bekommen
von Selina-Mami am 31.03.2008 18:17h

8
mygirl
..............
ich hatte auch angst vor der pda habe auch ein KS bekommen hätte lieber auf normalen wege entbunden musste aber sein ich würde dir enfehlen auf nomalen wege entbinden weil die schmerzen nach den KS sind echt schlimm Lg Jenny
von mygirl am 31.03.2008 18:13h

7
anni184
@lovely
ich habe schon 2 entbindungen auf normalen weg hinter mir.waren keine schönen entbindungen, daher meine panik
von anni184 am 31.03.2008 18:09h

6
Pinkekuh
..............
schiss vor der PDA ? ich hatte auch mehr schiss als alles andere davor .. ich hab eh schiss vor allen spritzen und so kram... aber ich kann dir sagen die pda ist das kleine übel .. bei mir hat das NULL weh getan , obwohl ich auch n ziemlicher jammerlappen bin , als sie mir gelegt wurde hab ich noch gefragt wann sie denn anfangen den zu legen und dann meinten sie der wäre schon fertig gelegt ... hab auch gesagt...wie das kann es doch nicht gewesen sein .. und dann meinten sie zu mir , wieso wünschen sie sich etwa noch mehr schmerzen :D auf bildern und vom lesen hört sich das schlimmer an als es wirklich ist :)
von Pinkekuh am 31.03.2008 18:09h

5
merauke
die person die noch mit ist
also der papa zum beispiel. als ich wach wurde saß mein mann neben mir, hatte den kleinen auf den arm und fütterte ihn mit tee.war total süß. ich fand den kaiserschnitt ganz okay.hast halt die schmerzen danach.aber das geht schon.wünsche dir ganz viel glück.wenn du noch fragen hast, schreib mich einfach an, würde mich freuen.
von merauke am 31.03.2008 18:08h

4
mygirl
..................
du hast doch schon zwei kinder oder wie hast du sie den bekommen ks ist schlimmer als so eine bda echt davon haste dan noch ne woche was von
von mygirl am 31.03.2008 18:08h

3
lovely20
kaiserschnitt
also ich wollte auch nach 24 std. wehen unbedingt einen kaiserschnitt, die ärzte wollten das aber einfach nicht machen, am ende war ich froh das ich eine normale geburt hatte...
von lovely20 am 31.03.2008 18:07h

2
anni184
ja,weil ich vor der pda schiß hab.
da würde ich mich tod zittern. wer darf denn dann das kind in empfang nehmen, wenn ich noch schlafe???
von anni184 am 31.03.2008 18:04h

1
merauke
ich hatte einen
also der eingriff dauert ungefähr ne viertel stunde.dein kind kannst du sehen sobald du wach wirst...ich glaube das war bei mir so zwei stunden nach der op. hast du vor das zu machen?
von merauke am 31.03.2008 18:03h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter