Kennt ihr das auch? und was hat es zu bedeuten?

Babygirl0504
Babygirl0504
16.12.2011 | 5 Antworten
Hallo Ihr Lieben...
Habe ja schon seit ein paar wochen "eine art muskelkater"..untenrum (rotwerd) ...die bänder usw. dehnen sich und es bereitet sich alles vor..okay....aber seit so 2, 3 tagen kommt da noch so ein "leichter" druck nach unten dazu(gehen ist jetzt schon ziemlich unangenehm) und der bauch wird öfter hart, ..meist abends oder im ruhezustand..wenn ich auf der couch liege oder so...was bedeutet das??..senkt sich meine maus ins becken??..gehts bald los???..übungswehen..kein plan..freu mich auf viele antworten:-)..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Na dann ist es wohl sehr wahrscheinlich, dass sie jetzt nach unten gedrückt wird :o)
SannyD
SannyD | 16.12.2011
4 Antwort
tja..also vorgestern meinte mein FA noch sie wär noch nicht ""fest" im becken??!
Babygirl0504
Babygirl0504 | 16.12.2011
3 Antwort
bin heute 37+2:-)...sorry:-)
Babygirl0504
Babygirl0504 | 16.12.2011
2 Antwort
Öhm ja.. also ich hatte bzw habe das auch. Bei mir war es die Symphyse, die sich gelockert hat. Wurde dann getapt, seit dem geht es. Harter Bauch sind Übungswehen, eigentlich solltest du doch schon wissen, ob sie im Becken fest ist oder nicht?!
SannyD
SannyD | 16.12.2011
1 Antwort
wie weit bist du denn?
piccolina
piccolina | 16.12.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gott letzte nacht
22.07.2012 | 17 Antworten
blutige ausfluss was kann das bedeuten?
21.07.2012 | 8 Antworten
Was könnten Schmierblutungen bedeuten?
30.06.2012 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading