Muttermund 1cm geöffnet und Gebärmutterhals auf 0,5cm verkürzt

Kleinenelly26
Kleinenelly26
26.10.2011 | 3 Antworten
Hallo,

ich war gestern im Krankenhaus weil mein Arzt einen Blasensprung vermutet hat da ich über Tag mehrere male sehr nass war und mich umziehen musste. Er überwies mich gleich ins Krankenhaus wo das abgeklärt werden sollte. Im Krankenhaus kam dann raus das ich keinen Blasensprung hatte. Allerdings hatte ich Kontraktionen auf dem CTG die ich außer ein ziehen im Rücken selber nicht gespürt habe. Bei der Untersuchung kam dann raus ca. 19uhr das mein Gebärmutterhals auf 0, 5cm verkürzt ist und mein Muttermund 1cm geöffnet ist. um 17uhr bei meinem Frauenarzt war der Muttermund noch geschlossen. Die Hebamme bat mich dann ne Stunde spazieren zu gehen und Treppen zu steigen damit wir gucken können ob es nun vorran geht. Ich war natürlich voller hoffnung das ich endlich erlöst werde, da meine Schwangerschaft nicht gerade eine Bilderbuch Schwangerschaft war bisher. Während des Spazieren gehen bemerkte ich dann auch leichte Wehen, aber nicht doll schmerzhaft. Als ich dann wieder am CTG angeschlossen wurde, waren keine Kontraktionen mehr da, obwohl mein Bauch imer hart wurde und es immer etwas dabei zog im Oberbauch und auch unten Unterleib. Die Hebamme untersuchte mich dann und auch der Muttermund hatte sich nicht weiter verändert. Ich wurde daraufhin nochmal nach Hause geschickt. Die Hebamme meinte das es trotzdem noch 3 wochen dauern kann bis es los geht. Wie sind so Eure erfahrungen, habt ihr noch lange warten müssen? Ich habe heute immer nen ziemliches Drücken im Unterleib, habe immer mal wieder leichte Wehen aber nicht regelmäßig, sehr unregelmäßig und immer nen ziemliches Ziehen im Unterleib. Gerade beim laufen zieht es im Unterleib ziemlich stark.
Schreibt mir Eure Erfahrungen. Würde mich freuen.

Lieben Gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
Da hat die Fruchtblase oben einen Riss, hab auch nicht viel Fruchtwasser verloren diesmal bei Sophia stand ich in einer Riesenlacke ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2011
2 Antwort
???
Hallo, was ist ein hoher Blasensprung??? Lieben Gruß
Kleinenelly26
Kleinenelly26 | 26.10.2011
1 Antwort
hallo
Ich hatte einen sog. hohen Blasensprung, im KH konnte man deshalb kein Fruchtwasser mehr feststellen, hätte das Höschen bzw Slipeinlage mitnehmen sollen ;-) nur so als Tipp! Hatte total unregelmäßige Wehen, teils sehr heftig aber nur im Unterleib und Rücken daher hat das CTG auch nie Wehen aufgezeichnet! Hatte aber eine tolle Hebamme die mich super betreut hat, eine Stunde vor der Geburt hab ich sie noch gefragt ob sie denn sicher wäre ob das heute noch was wird ;-) lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

muttermund schon geöffnet 35 woche
10.03.2011 | 7 Antworten
muttermund öffnung
27.07.2010 | 7 Antworten
Muttermund 2cm geöffnet
08.03.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading