wie lange Schmerzen nach Geburt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.09.2011 | 3 Antworten
Hallo, meine Kleine ist heute 2 Wochen alt. Es geht mir zwar schon relativ gut, aber bei bestimmten Bewegungen, habe ich immer noch Schmerzen, fühlt sich an wie eine Art Muskelkater in der Scheide. Nach meiner ersten Entbindung hatte ich sowas nicht, da hatte ich anfangs noch Schmerzen wegen der Naht aber sonst gar nix. Ist das normal? Die Geburt war dieses mal viel länger und anstrengender und meine Tochter war auch 1 kg schwerer, vielleicht merk ich drum auch noch mehr.... danke für eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@Muddl
wünsche Dir alles Gute, und hoffe dass es dir dieses mal besser ergeht. Zu mir haben alle gesagt, beim zweiten Kind ginge alles viel leichter und schneller, kann ich aber überhaupt nicht bestätigen. Die zweite Geburt war echt nicht so toll, ähnlich wie bei Dir. Erstens sehr lange insgesamt und auch sehr lange Presswehen, weil die Kleine immer wieder zurückgezogen wurde, wenn die Wehe vorbei war und zu allem Übel hat sie dann nicht geatmet weil es ihr wohl auch viel zu lange gedauert hat und dann kam zu den körperlichen Schmerzen noch dazu, dass sie beatmet werden musste und dann auf die Kinder-Intensivstation verlegt wurde. Das wünsch ich echt keinem, aber jetzt ist gottseidank alles ok und wir sind alle zu Hause und die paar Schmerzen halt ich jetzt auch noch aus, hauptsache der Kleinen gehts gut. Also wünsch Dir alles Gute, dass es bei Dir dieses mal besser geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2011
2 Antwort
Hallöchen,
also bei meinem Sohn hatte ich schlimme Probleme konnte die ersten 2wochen überhaupt nicht gerade Laufen nur im gebeugten allgemein konnte ich nicht lange Stehen es fühlte sich an als hätte ich verkürzte Rückenmuskeln die mir ein Aufrechtgehen verhinderten. Zudem tat mir schlimm die Narbe am Damm weh ich war 3-Grades gerissen. Ich hoffe diesesmal gehts mir nach der Geburt besser hab zwar noch n bissl aber trotzdem grauts mir schon davor. Mein Sohn wog damals 3480g u war 53cm groß u die Geburt ging 12std mit 3 Presswehen bin echt gespannt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2011
1 Antwort
...
Denke, dass es dein Beckenboden ist der Probleme macht. Das hatte ich auch - gerade, weil Du sagst, dass deine Tochter schwerer war - da hate der BEckenboden stark zu tun. Das dauerte bei mir 6 Wochen, bis alle Schmerzen weg waren.
deeley
deeley | 02.09.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie lange wart ihr nach der Geburt im KH
29.07.2012 | 24 Antworten
Schmerzen Schmerzen Schmerzen
13.03.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading