wen das baby von alleine nicht kommen mag?

annagau
annagau
01.09.2011 | 5 Antworten
würde mich interessieren wen das baby nicht von alleine kommen mag (42 ssw+) wird im krankenhaus meistens eh eingeleitet, aber wen die mutter eine einleitung nicht mag, wegen schmerzhaften schlechte erfahrung bei einer einleitente geburt und und auf wunsch dan einen kaiserschnitt in erwegung zieht , wird der wunsch der mutter dan erfüllt oder muss sie eine einleitung mit medikamente ec. machen?weiß das wer
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@annagau
Na ja, aber sie werden Sie hoffentlch überreden und vom KS abraten. Ich war auch 14 Tage drüber ... die hätten auch noch etwas gewartet, so lange es dem KIND gut geht. In meiner Klinik hätten Sie, wenn es Mutter und KIND gut geht, dennoch keinen KS gemacht, denn es ist und bleibt ein Wunsch-KS. Ich dachte auch erst, ich will einen KSS keiner gemacht. Stunden später war mein Kind dann auch spontan da.
deeley
deeley | 01.09.2011
4 Antwort
..
als wunschkaiserschnitt kann man das ja nicht mehr bezeichnen, es ist medizinisch ja notwendig das das baby auf die welt kommt ab der 42 ssw. und wen die mutter sagt keine einleitung endweder länger warten oder ks da können die nichts machen die werden doch mit gewalt ihr nicht den wehentropf oder das zäpfchen reinstecken?
annagau
annagau | 01.09.2011
3 Antwort
...
Es kommt auf das KH an. In dem KH in dem ich war, wird kein KS gemacht, weil man es möchte, sondern NUR im Notfall. Das finde ich auch sehr gut, denn nach einem KS hat man auch Schmerzen, wei bei der Einleitung und Geburt im allgemeinen. Also, ich habe zwei Einleitungen hinter mir - ich würde es immer wieder so machen, wenn es notwendig wäre, damit ich eben keinen KS bekomme. Ich habe bei beiden Einleitungen schlechte Erfahrungen gemacht, denn es dauerte ewig und das macht einen nervlich kaputt, trotzdem ist es die bessere WAHL. Es ist besser fürs dei Frau und für das Kind. Es gibt aber KH die lieber KS machen, weil es von der KK mehr Geld dafür gibt. Das finde ich nicht gut und wenn ein KS nicht unbedingt notwendig ist, sollte es auch nicht gemacht werden.
deeley
deeley | 01.09.2011
2 Antwort
hmmmmmmmm
Also bei uns wird generell 1 Woche über Et eingeleitet aber ich denke, wenn die Mutter das nicht will wegen schlechter Erfahrungen, machen sie auch einen Ks.
lea2009
lea2009 | 01.09.2011
1 Antwort
kaiserschnitt
hallo.auf wunsch bekommst du im krankenhaus einen kaiserschnitt.du mußt dich dafür anmelden.
nicos_mami
nicos_mami | 01.09.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

1. Nacht ohne mein Baby
03.08.2012 | 24 Antworten
wo her kommen die babys^^
20.06.2012 | 12 Antworten
Baby 12 Wochen schläft nicht alleine
23.02.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading