Habt Ihr Angst vor einer zweiten Geburt?

Mutti0211
Mutti0211
23.08.2011 | 17 Antworten
Ich habe vor 6 Monaten meinen süssen Sohn zur Welt gebracht und möchte eigentlich irgendwann noch ein weiteres Kind. Aber wenn ich überlege wie schmerzhaft die Geburt für mich war, weiß ich nicht so genau ob ich das noch mal durchstehe. Geht es da jemandem wie mir?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@Monnnie3001
kann man leicht sagen, wenn man eine leichte geburt hatte :D ich kann solche sprüche nicht hören. mein sohn ist ein geschenk, auch wenn er noch 77 stunden wehen gekostet hätte. aber trotzdem war es grausig.
alexandersmami
alexandersmami | 25.08.2011
16 Antwort
......
Ich hatte bei der 2 geburt angst dadurch das ja wusste wie die schmerzen sind ...viele haben mir zwar gesagt es geht schneller blabla aber ich habe sogar noch länger gebraucht als bei der ersten geburt ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
15 Antwort
mhhhh
angst habe ich eigendlich null... ich hatte allerdings auch ohne schmerzmittel keinerleischmerzen...fand die wehen nur unangenehm... umso ruhiger man da ran geht, umso leichter isses... aber selbst wenn du solche schmerzen hattest, hast du es dennoch geschafft! und daswirst du wieder...man bekommt die kinder nunmal nicht geschenkt ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
14 Antwort
ICH habe auch Angst
Bei mir sollte ein zweites Kind aber eh noch etwas dauern, bin ja erst 18. Hatte eine sehr schmerzhafte und dazu noch "sch***" Geburt.. erst liege ich zwei Tage in den Wehen, dann wird mir die PDA falsch gelegt.. dann bekomm ich beim Notkaiserschnitt auch noch ALLES mit.. usw... also war wirklich nicht schön.. krieg jetzt noch Gänsehaut wenn ich nur dran denke was ich da durchgemacht habe.. Aber ich denke, wenn man wirklich den Wunsch nach einem zweiten Kind hat, dann ist der Wunsch größer als die Gedanken an die Geburt.. =)
Kroemmel
Kroemmel | 24.08.2011
13 Antwort
ich habe angst
meine erste geburt dauerte über 77 stunden und es war schrecklich für mich... eigentlich wollte ich nach dem erlebnis gar keine kinder mehr. aber wie du in meiner signatur siehst.... der wunsch nach diesen unbeschreiblichen momenten, die man mit kindern erlebt, überwiegt. sicher mach ich mir gedanken, ob es besser wird als beim letzten mal oder nicht oder wie oder was :D aber ich habe keine panik. nur ein schlechtes gefühl... irgendwie irgendwo :)
alexandersmami
alexandersmami | 23.08.2011
12 Antwort
jup
meine erste schwangerschaft endete nach gebärmutterentzündung in der 29. woche. mein kaiserschnitt entzündete sich dazu noch und war 5 monate offen.... ich hatte panische angst. ich hätte mir aber ewig vorwürfe gemacht, wenn ichs nicht versucht hätte. bei der zweiten schwangerschaft riss meine gebärmutter -.- aber am ende war alles gut so :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2011
11 Antwort
huhu
also ich hatteschn bissle nagst vor der zweiten geburt aber nur aus dem grund weil ich wusste was auf mich zukommt. Unhd ja es waren schn schmerzen aber.......ich hab di wieder vergessen und wollen nun ein drittes und hoffe ich kann wieder normal entbinden hatte bei beiden keine pda nix
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2011
10 Antwort
...
Ich habe auch Angst davor, obwohl die erste Geburt eigentlich gar nicht so schlimm war - verglichen mit anderen. Es hat trotzdem sauweh getan und am Schluß habe ich echt gedacht, ich halte den Dehnungsschmerz nicht mehr aus . Trotzdem wünsche ich mir ein 2. Kind - auch wenn ich Angst habe...
sunshine_2102
sunshine_2102 | 23.08.2011
9 Antwort
nöö
Also dadurch, dass ich eine wirklich ausgesprochen schöne, schnelle und relativ schmerzfreie Geburt hatte, hab ich weniger Angst vor der 2ten die nun immer näher rückt! Ich benötigte keine Schmerzmittel und eine PDA brauchte ich auch nicht, war eine Spontangeburt und hatte 7 Stunden Wehen. Nach platzen der Fruchtblase war mein Sohn nach 1 Stunde völlig gesund und munter auf der Welt! Ich selbst war auch sofort wieder total fit und konnte aufstehen rumlaufen etc! Ich hab nur Angst davor, dass es mit einem Blasensprung beginnt bzw dass der noch zuhause od unterwegs passiert! Vor ner PDA hab ich schreckliche Angst, und unendlich Angst vor einem Kaiserschnitt!!! Dammriss hab ich auch furchtbare Angst und selbstverständlich, - die normalste Angst von allen, ... Angst dass meiner kleinen Helena etwas passiert dabei Aber das sind alles Dinge, vordenen ich in der 1. SS auch Angst hatte. Hab aber nun nicht mehr Angst als wie vor der Geburt meines Sohnes. ;) LG Sigi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2011
8 Antwort
nein nie habe 4 kinder und 4 traumhafte geburten
die erste mit wehen beginn bis zur geburt ca 4 stunden die 2 te ca 1 stunden wehen blasensprung und spontangeburt ohne presswehen die 3te war 24 stunden einleiten mit gerade mal 2 stunden wehen keine starken schmerzen und die 4 te 10 stunden einleiten und ca 2 stunden wehen davon vieleicht die letzten 10 minuten gespürt wenn es legal wäre würde ich es als job machen mir machen die geburten nix aus .
3fachmama35
3fachmama35 | 23.08.2011
7 Antwort
**der hat nicht den ganzen Beitrag genommen**
Wenn sie wirklich schlimm war, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du beim zweiten Kind eine schönere Geburt hast. Meine erste hingegen war super, kein Wehentropf, alles lockerflockig, nicht gerissen, PDA war klasse. Ich hab soviel Spielraum für eine schlimme Geburt. :/ Die Schmerzen von der letzten Geburt waren auch stark, keine Frage, aber von manchen Geburtsberichten, die ich gelesen habe, oder wenn ich an deeley's Geburtsbericht denke graut es mir wirklich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2011
6 Antwort
-
Ich glaube, sie meinte, ob Mamas nach der ersten Geburt Angst vor der zweiten Geburt hatten. Ja. Ich hab vor 2 Monaten meinen Sohn geboren und denke auch oft an ein zweites Kind und natürlich auch an die Geburt. Man hat vorher Angst vor dem Ungewissen, aber jetzt hat man Angst, dass die Schmerzen sich wiederholen. Und du hast wenigstens noch Glück, dass du eine schlimme Geburt hattest. S
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2011
5 Antwort
Angst vor einer weiteren Geburt
Nein, das hatte ich Anfangs nicht. Die kam erst, als es immer wahrscheinlicher ein Kaiserschnitt wurde, da Tim sich nicht aus der BEL drehte und am Ende sehr ungünstig lag. Im Rückblick kann ich nur sagen, meine Angst war begründet. Der Kaiserschnitt war der Horrortrip schlechthin. Die PDA hat nicht gewirkt, ich hab alles mitbekommen und wurde dann in Vollnarkose versetzt. Meinen kleinen Sohn sah ich erst 6 Stunden nach der Geburt und mir ging es die ersten 3 Tage echt schlecht, konnte mich kaum bewegen. Aber ich bereue es nicht, bin so glücklich über meinen kleinen Schatz. Schon allein für das Ergebnis lohnt sich aller Schmerz.
Antje71
Antje71 | 23.08.2011
4 Antwort
...
klar eine geburt ist schmerzhaft, bei mir ist sogar alles schief gelaufen was nur schief gehen kann. das hat mich aber nicht von einer weiteren schwangerschaft abgehalten und die 2 geburt ging echt super schnell und wenn man danach sein kind in den armen hält sind die schmerzen schon vergessen
janag27184
janag27184 | 23.08.2011
3 Antwort
....
Hatte ne 40h Geburt mit Einleitung auch Angst vor der zweiten, aber da ich wusste, dass es die PDA gibt war ich entspannter. Die zweite war noch schlimmer - 4 Tage Einleitung. War echt anstrengend, aber ich wusste ja, was passiert - daher war es OK.
deeley
deeley | 23.08.2011
2 Antwort
hallo
also meine 2te geburt war meine schönste...schnellste und schmerzfreiste geburt....ich hatte bei der 1 und bei der 2tenkeine angst total angst hatte ich bei der 3ten......und das war wohl mutterinstinkt
keki007
keki007 | 23.08.2011
1 Antwort
nein so ging es mir gar nicht
meine erste geburt war der balnke horror...17 std, geburtsstillstand, erschöpfung, wehentropf, pda und fast ein not-ks :-) die zweite ging innerhalb von 2 std fast ohne schmerzen, ohne pda oä vonstatten :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 23.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

jetzt schon panik vorm zweiten ks :(
16.08.2012 | 8 Antworten
langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Geplanter KS oder Natürliche Geburt?
30.04.2012 | 67 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading