Einleitung - wie lange warten?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.08.2011 | 13 Antworten
Soo, jetzt bin ich heute ET + 6. Meine Frauenärztin hat mir jetzt für Donnerstag eine Einweisung ins KH ausgestellt, da wär ich dann also 8 Tage drüber.... bei meinem 1. Kind wurde eingeleitet weil ich Fruchtwasser verloren hab, dieses mal hätt ich mir so gewünscht, dass es von alleine losgeht, weil die erste Geburt echt heftig war und man ja sagt, dass eingeleitete Wehen schlimmer sind. Aber wie lange warten, wenn die Ärzte empfehlen einzuleiten? Heute war eigentlich alles ok CTG, genügend Fruchtwasser etc.
Wie sind eure Erfahrungen mit Einleiten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
...ach ja: mein 1. kam ET+4 und mein 2. ET+5. Es hat normal nichts damit zu tun, wieweit Du drüber bis über ET wielange es dann noch dauert. Es kommt drauf an, weiweit Dein Körper und Dein Würmchen sind. LG
Biene_321
Biene_321 | 16.08.2011
12 Antwort
...
...bei mir wurde beide male eingeleitet. Beim 1. mit Tropf und das würde ich nie mehr machen. Die Wehen bei dieser Variante sind bis zum Schluß künstliche Wehen und der Körper kann diese schlechter verarbeiten. Beim 2. habe ich Tabletten gelegt bekommen. Frühs die erste und Mittags die 2. Dann gingen die Wehen los und ich brauchte bis zum Schluß keine Schmerzmittel. Es war so genial. Der Körper wurde nur angestupst, eigene Wehen zu erzeugen und das hat man gemerkt. Er kam dann um 3.42 Uhr in der Nacht also gesamt waren es von der ersten Tablette bis er da war 24 Stunden . Wenn aber alles ok ist, könnte man doch noch warten. Habe keine Angst, dann verkrampfst Du und es geht nicht richtig voran. LG
Biene_321
Biene_321 | 16.08.2011
11 Antwort
Man sagt ja: ET +/- 14 Tage
Und ne Einleitung passiert frühstens ab ET+10, wenn alles OK ist ... meine Einleitung dauerte 2 1/2 Tage, weil ich genau am ET war. Wenn bei Dir eingeleitet wird dauerts vermutlich nicht ganz solange, vielleicht gehts auch schon vorher los. Einleitung ist immer nen Risiko - 50% enden laut Statistik in einem Kaiserschnitt :O( Wenn alles OK ist versuch das rauszuzögern. Kannst hier auch mal die Mamiweb-Hebamme Heviane anschreiben, wenn Du magst LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.08.2011
10 Antwort
aushalten wenn alles gut ist
aushalten ist schwer, aber eine natürliche geburt ist immer schöner. meine erste hatte ich mit pda. meinemaus wollte ET +3 auf die Welt. knappe 7 stunden hat es gedauert. meine zweite maus ist Et+2 zur Welt gekommen. Fruchtblase ist geplatzt und dann im KH habe ich einen Einlauf bekommen und 2 Stunden später war sie da., aber es waren dauerwehen und sehr stark durch die natürliche hilfe des einlaufs. viel glück
jasminminnie
jasminminnie | 16.08.2011
9 Antwort
...
es ging viel zu schnell und war zu heftig.. ich wünsche dir alles gute. liebe grüße, natascha
luna87
luna87 | 16.08.2011
8 Antwort
...
bei meinem ersten wurd nicht eingeleitet und ich hatte ne pda.. von daher war die geburt sehr schön und leicht :) bei meinem zweiten habe ich diesen wehencocktail bekommen bei ET+7 da ich schon viele und regelmäßige wehen hatte, es aber am muttermund nicht weiterging.. tja, die wehen wurden mehr und heftiger, hat sich aber immer noch nix weiter getan außer das ich nach ner pda gefragt habe und die hebamme meinte ich solle noch was spazieren gehen, mumu is ja erst bei 4cm ich würde sagen, warte bis es von allein los geht solang bei deinem baby und bei dir noch alles gut ist.. es ist viel angenehmer.. ich würd nie wieder diesen cocktail trinken
luna87
luna87 | 16.08.2011
7 Antwort
Einleiten....
Hallo, also ich war ET + 9 als ich ins KH eingewiesen wurde. Zuerst wurde es mit Tabletten versucht...die lösten zwar Wehen aus, aber die habe ich net gespührt. Am nächsten Tag das gleiche.... und den Tag drauf, wurde mir ein Gel eingeführt. Ich lag dann noch 30 min. am CTG und durfte dann wieder auf mein Zimmer. Eine halbe Std. später verspührte ich schon heftige Wehen, ging zu ner Schwester, die schloss mich wieder am CTG an. Aber die Wehen wurden immer schlimmer, von daher bekam ich Schmerzmittel von den ich übelst aufgequollen aussah. Nach 5 Std. Wehen, kam ich in den Kreissaal und eine PDA. 3 3/4 Std. später war unser Sonnenschein da. Ich kann dir keinen Vergleich nennen, ob eine Einleitung schmerzhafter ist, da ich nur 1 Kind habe, aber die Schmerzen haben echt ausgereicht. lg
Dani886
Dani886 | 16.08.2011
6 Antwort
Einleiten....
Hallo, also ich war ET + 9 als ich ins KH eingewiesen wurde. Zuerst wurde es mit Tabletten versucht...die lösten zwar Wehen aus, aber die habe ich net gespührt. Am nächsten Tag das gleiche.... und den Tag drauf, wurde mir ein Gel eingeführt. Ich lag dann noch 30 min. am CTG und durfte dann wieder auf mein Zimmer. Eine halbe Std. später verspührte ich schon heftige Wehen, ging zu ner Schwester, die schloss mich wieder am CTG an. Aber die Wehen wurden immer schlimmer, von daher bekam ich Schmerzmittel von den ich übelst aufgequollen aussah. Nach 5 Std. Wehen, kam ich in den Kreissaal und eine PDA. 3 3/4 Std. später war unser Sonnenschein da. Ich kann dir keinen Vergleich nennen, ob eine Einleitung schmerzhafter ist, da ich nur 1 Kind habe, aber die Schmerzen haben echt ausgereicht. lg
Dani886
Dani886 | 16.08.2011
5 Antwort
hi
wenn alles in Ordnung ist und keine Gefahr für dein Kind und dich besteht, würde ich noch warten
jgallego
jgallego | 16.08.2011
4 Antwort
Hallo
bei meinem 4 Kind wurde ET +11 eingeleitet.Du hast recht das die Wehen echt heftig sind.Aber vielleicht gehts ja bald von allein los.Alles Gute und lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2011
3 Antwort
Also...
Aber wie lange warten, wenn die Ärzte empfehlen einzuleiten? Ich hätte beim 2. Mal solange gewartet, bis die Maus sich von alleine auf den Weg gemacht hätte...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 16.08.2011
2 Antwort
ich habe
alle 3 kinder spontan bekommen und ich denke mal, so lange es euch gut geht würde ich auf jeden fall warten, denn wenn dein kind soweit ist, wird es schon kommen bei uns warten die hier mds 12-14 tage über et bis sie einleiten. bei meiner mittleren hab ich so ein öl om kh bekommen, dass sollte ich mir auf dem bauch á das war es auch schon u sie ist dann et plus 7 auf die welt geommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2011
1 Antwort
wenn es
keine medizinische indikation gibt, würde ich warten!! wenn alles weiterhin gut bleibt kannst du bis zu 14 tage warten. muss man natürlich gut kontrollieren. aber in deinem fall würde ich sicher noch mind. 5-6 tage warten und dann weiter sehen.
tate
tate | 16.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Warten und Warten!
12.03.2012 | 4 Antworten
wie lange warten mit einleitung?
11.02.2011 | 6 Antworten
Wie lange warten nach FG?
08.11.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading