was mitnehmen ins Geburtshaus?

Strandsophie
Strandsophie
23.07.2011 | 22 Antworten
Werde ja recht bald nach der Geburt wieder nach Hause gehen, muss also an alles denken (kirchern)
Duschgel+Handtuch für mich, großes Shirt (für die Geburt), Klamotten und Windeln fürs Baby, evtl. Musik CDs.

Was hattet ihr noch mit? Worauf würdet ihr beim nächsten Mal nicht verzichten Wollen???
Was hättet ihr euch noch gewünscht?

Fang grad an ne Liste zum Packen zusammenzustellen (bin 37ssw), weil die Hebamme meinte, beim zweiten Kind könnte es recht schnell gehen... (Und beim ersten ging es mit Blasensprung und sofort recht starken Wehen los).

Danke für Tips oder Erfahrungen!
lg Strandsophie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
@Strandsophie
Ich bezweifel es. :D Aber jetzt bin ich auch voll gespannt was es bei dir wird... Ich bekomm es dann bestimmt mit. :D Und auf den Namen bin ich auch gespannt, finde den Namen von deinem Sohn voll schön. :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
21 Antwort
@janina2712
Naja, auch wenn wir wüssten, was es wird, würde der Name bis nach der Geburt geheim bleiben. Als unser erster da war, haben wir den Namen auch noch etwas verändert, damit er PERFEKT zum Neugeborenen passte. Nach der Geburt hatte ich dieses Gefühl, das was fehlt... Ich hätte gern allen er zählt: ES IST EIN JUNGE!!! Aber alle fragten ja nur: Ist ER schon da? Hätte mir die ersten Tage im KH gern vorgestellt, wie die Zeit mit einem kleinen Jungen so wird. Habe die vorstellungen waren ja schon ganz schön ausgeschöpft, weil wir es in der SS schon definitiv wussten... Vielleicht geht es dir nach der Geburt ja ähnlich;-)
Strandsophie
Strandsophie | 23.07.2011
20 Antwort
@tate
Ich könnte es so nicht... :D Ich könnte es einfach nicht. :D Aber irgendwie ist es bestimmt schon cool, aber neee... :D Außerdem, weiß nicht, ich würde mich halt schon vol drauf vorbereiten wollen, mit Namensauswahl, Kleidung etc und irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen wenn man noch nicht weiß was es denn jetzt ist. ;) Also das ist halt meine Meinung, ist mir schon klar das das trotzdem geht. :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
19 Antwort
@janina2712
so gehts denn meiste ich habe mich bei alle überraschen lassen und jetzt bei nummer vier werd ich mich auch überraschen lassen. es gibt noch so wenige überraschungen im leben und das geschlecht des kindes erst nach der geburt zu erfahren, wenn alles geschafft ist und das würmchen gesund alles überstanden hat, ist doch der absolute hammer
tate
tate | 23.07.2011
18 Antwort
@Strandsophie
Ich bin mir sicher das ich vor Neugierde soooo platzen würde... :D Wie nennt ihr dann das Kleine jetzt? Also ich frag nur weil bei meiner besten Freundin haben wir mit der Kleinen im Bauch halt schon immer geredet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
17 Antwort
@bluenightsun
Hamburg
Strandsophie
Strandsophie | 23.07.2011
16 Antwort
@janina2712
wollten uns ja beim ersten eigendlich auch überraschen lassen, aber als mein Freund dann behauptete ER WÜSSTE DASS ES EIN MÄDCHEN WIRD war ich doch zu neugierig um beim Ultraschall nein zu sagen, als der FA mich fragte, ob ichs wissen will... Zum Ende der SS lässt die Neugierde irgentwie aber total nach bei mir...
Strandsophie
Strandsophie | 23.07.2011
15 Antwort
@Strandsophie
lol mein Mann hat das gar nicht geglaubt...ö ich hab immer geschrien, SCHEI?E ich hab Presswehen die kleine kommt SCHEI?E... Und er ist ganz ruhig gewesen und meinte jaaaaa wir sind ja gleich da... Ich meinte GLEICH? GLEICH ist deine tochter auch da!!! Als meine Hebi dann meinte jo ich seh schon den kopf noch zweimal pressen, wurde er ganz bleich looool wo entbindest du?? Also in welcher stadt?
bluenightsun
bluenightsun | 23.07.2011
14 Antwort
@Strandsophie
Ok.. Dann wünsch ich auch mal ein Mädchen, aber vor allem einfach ein quitschfideles, kleines Baby! :) Aber ich kann das schon verstehen, hab mir bei meiner SS irgendwie auch immer n Mädchen gewünscht, aber war auch immer überzeugt davon das es eins ist, aber ich hätte mich NIE überraschen lassen können. ;) Dazu bin ich viiiiiiiel zu neugierig :P
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
13 Antwort
@bluenightsun
wow!!! Ganz ehrlich? Das wäre der Horror für meinen Freund, aber genauSO wünsch ich mir das!!!
Strandsophie
Strandsophie | 23.07.2011
12 Antwort
@janina2712
wir lassen uns überraschen, wünschen uns aber son bisschen ein Mädchen...
Strandsophie
Strandsophie | 23.07.2011
11 Antwort
@Strandsophie
Geburtshaus ist Super. Leider hatte ich bei meiner zweiten nicht sooo viel vom Geburtshaus. Zuhause ist die blase geplatzt und ich hatte im auto schon presswehen... meine hebi war noch nicht da als wir ankamen und ich hatte vor dem geburtshaus wehen
bluenightsun
bluenightsun | 23.07.2011
10 Antwort
@Strandsophie
:D Ja, keine Ahnung... :D Trotzdem kann ich es mir grade nicht vorstellen, ich glaube ich wäre zu aufgeregt, aber mitnehmen würde ich schon was, man weiß ja nie. ;) Dann wünsch ich dir eine wunderschöne Geburt. :) Weißt du denn schon was es ist? :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
9 Antwort
@janina2712
Naja und eine Geburt ist ja auch nur in seltenen Fällen ne 2Stundensache;-) Stell dir mal vor, du bist da 15Stunden mit Warten, Wehen, Müdigkeitsanfällen und vielleicht auch mal dem dringenden Wunsch nach Ablenkung beschäftigt... Also nach dem Stress im KH will ich diesmal: Meine Ruhe, essen, trinken, WC-Gänge wenn MIR danach ist! Und dass mich keine mit Befehlen nervt, sonder ich herumlaufen, oder einfach nur stillliegen darf. Womöglich klappt ja minutenweise die Ablenkung mit Lesen
Strandsophie
Strandsophie | 23.07.2011
8 Antwort
@Strandsophie
Ich finde das irgendwie lustig. Also ich hab noch kein Kind, aber ich kann mir ABSOLUT nicht vorstellen bei ner GEburt was zu essen. :D Wobei, danach schon. OK, ich gebs zu ich würde auch KILOWEISE Schoko mitschleppen :P
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
7 Antwort
@janina2712
na, da kenn ich aber noch jemanden
Strandsophie
Strandsophie | 23.07.2011
6 Antwort
@Strandsophie
ich hatte bei meiner geburt ruhige musik laufen. es hat mich sehr beruhigt aber auch nur bis zu einem gewissen punkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
5 Antwort
genau was
zu essen auch für den werdenden papa handy um allen eine sms zu schicen dir alles alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
4 Antwort
Also meine beste
Freundin hatte KILOWEISE Schokolade mit, das war echt ein bisschen lustig... :D Und die hat sie auch weggefuttert. :P Aber die hat eh mehr Schoko als Blut das durch die Adern fließt. ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2011
3 Antwort
@bluenightsun
Kann mir jetzt auch nicht so gut vorstellen, dass ich da Musik hören will, aber wer weiß... Die Hebamme Musik und Essen sollte ich unbedingt dabei haben!!! Werd wohl noch nen schönes Buch einpacken, falls es länger wird und die Wehen nicht gleich so heftig sind wie nach der Einleitung im KH.
Strandsophie
Strandsophie | 23.07.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Buggy bei ryanair kostenlos mitnehmen?
20.08.2012 | 7 Antworten
Geburtshaus München
09.08.2012 | 1 Antwort
geburtshaus
27.07.2012 | 10 Antworten
geburtshaus rat
26.06.2012 | 7 Antworten
was soll ich mitnehmen?
16.06.2012 | 8 Antworten
Lebensmittel in den Urlaub mitnehmen?
22.05.2012 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading