Kindsbewegung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.06.2011 | 7 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich hab mal ne Frage wie das bei euch so war. Ich hab schon oft gehört, dass das Baby die letzten Tage vor der Geburt extrem ruhig wird... War das bei euch auch so? Mein Zwerg ist extrem aktiv, aber seit gestern morgen bewegt er sich kaum noch und gestern abend ist er richtig ins Becken "geschossen". Wehen hab ich auch schon einige Zeit, aber sie waren immer noch zu schwach um was zu bewirken...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hallo
Babys haben auch im Bauch Wachstumsschübe und sind dann je nachdem weniger oder mehr aktiv weil sie die Energie ins Wachsen stecken... Sophia war bis zum Schluss hin sehr aktiv, natürlich auch mal Phasen wo sie weniger aktiv war, aber was bei ihr wenig ist könnte bei anderen Babys schon wieder als viel gelten von meiner Freundin das Baby ist eher ruhig, sie spürts meistens nur abends. Ich dagegen spüre Bauchzwergi sehr häufig am Tag und abends oft stundenlang Rambazamba. Ich hab Sophia auch unter der Geburt gespürt, wärs anders gewesen hätte ich mir Sorgen gemacht.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
6 Antwort
mein Sohn
hat 5std beovr die Wehen losgingen ordentlich Beulen in meinen Bauch geboxt ich dachte schon er bleibt bis er 18 ist darin ^^... war 8Tage übern ET u er war mal in der 37.ssw ein Tag ganz ruhig lag daran dass er auf der Nabelschnur lag u sich n die Engeriezufuhr n bissl selbst abdrosselte mit nem Ruck von der Hebi war die Ruhe dann vorbei ^^.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
5 Antwort
@Kikania
wach ist er ja^^ aber vllt hast du recht :) ich hab morgen sowieso einen FA-Termin... sorgen mach ich mir eigentlich nicht, wollte nur mal wissen was andere für erfahrungen gemacht haben, weil ich das schon öfters gehört hab
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
4 Antwort
hi
also mein kleiner war den tag als es los ging so was von munter der hat ununterbrochen gestrampelt und abends ist mir das die blase geplatzt . die tage vorher war er ganz normal
Susann_Kissner
Susann_Kissner | 15.06.2011
3 Antwort
Hihi
naja vielleicht braucht er nun das "Nickerchen". Anstrengend wirds ja für euch beide werden, könnte ich mir schon gut vorstellen Wenn du dir aber Sorgen machst dann ruf einfach mal die Hebamme an oder den Arzt.
Kikania
Kikania | 15.06.2011
2 Antwort
@Kikania
meiner bewegt sich sonst fast ununterbrochen^^ und das obwohl es sooo eng ist...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2011
1 Antwort
Huhu
Also ich hab noch einige Zeit bis zur Geburt aber ich kann dir sagen dass meine Kleine immer mal wieder Phasen hat in denen sie "ruhiger" ist. Meine Hebamme meinte es gäbe zu feinfühlige Kinder die sich ein Weilchen zurück nehmen weil sie merken dass Mama etwas anderes wichtiges belastet oder sie keine Kraft mehr hat und mal "Pause" braucht. Denke aber schon dass sich die Kinder vor der Geburt zurück halten und Kräfte sammeln. Alles gute für die Geburt!
Kikania
Kikania | 15.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

KINDSBEWEGUNGEN MAL MEHR MAL WENIGER
07.06.2008 | 5 Antworten
starke Kindsbewegungen
05.06.2008 | 5 Antworten
kindsbewegungen
07.05.2008 | 6 Antworten
Blähungen oder Kindsbewegungen?
25.04.2008 | 4 Antworten
Kindsbewegungen
23.04.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading