Ambulante Geburt

LittleGangster
LittleGangster
07.06.2011 | 10 Antworten
Ich habe vor eine ambulante Geburt durch zu ziehen jedoch hab ich keine Ahung wie das ist wenn man sich eine PDA geben lassen möchte. Kann ich dann auch direkt nach 4-5 Stunden bzw nach einer Nacht heim gehen oder muss ich da länger bleiben da man ja auch bei dieser PDA auch den Unterbauch "fast" nicht mehr spürt oder?

Und wann sollte ich sagen das ich eine PDA haben möchte den ich hab schon öfters gehört wenn man es zu spät sagt das man dann keine mehr bekommt und die Wehen so durch stehen muss ohne Schmerzmittel.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@Maxi2506
hihi wenn ich mich vorstelle *gg* Die kennen mich eh schon da ich schon 4 Tage über den Termin bin =
LittleGangster
LittleGangster | 07.06.2011
9 Antwort
...
wenn du mit den wehen ins kh kommst würde ich schon sagen das du eine PDA möchtest, denn die brauchen ja auch eine zeit und der narkosearzt muß auch noch kommen. falls es für eine PDA zu spät ist kannst du schmerzmittel bekommen.
janag27184
janag27184 | 07.06.2011
8 Antwort
@LittleGangster
sage den hebammen das du eine pda möchtest...und zwar wenn du dich entweder vorstellst im kh...oder wenn du zur geburt kommst...direkt...die wissen schon wann der richtige zeitpunkt ist lg
Maxi2506
Maxi2506 | 07.06.2011
7 Antwort
@Maxi2506
Und wann ist dann der richtige Zeitpunkt dafür?
LittleGangster
LittleGangster | 07.06.2011
6 Antwort
ach ja
oft ists für eine pda zu spät weil die meisten frauen sie haben wollen wenn der schmerz am größten ist...meist ist das in der übergangsphase...sprich kurz vor den presswehen...und da ists zu spät lg
Maxi2506
Maxi2506 | 07.06.2011
5 Antwort
...
Bei uns im KH hieß es ab 5cm MuMu-Öffnung gibts keine PDA mehr - tja, blöd das ich schon mit 5cm ins KH kam ;) Hab dann auch tatsächlich keine mehr bekommen. Also hab ich nur ne Spritze in den Speck bekommen - geholfen hat es leider nicht :(
Sooy
Sooy | 07.06.2011
4 Antwort
allso beim ersten hatte ich eine pda weil es sein mußte
ich mußte min 12 std nach geburt noch im kh bleiben...beim 2. hatte ich keine pda ...es war zu spät...ich kam mit 7 cm öffnnung rein...2 std später war der kleine da die geburt war für mich schöner...zwar schmerzvoller...aber ich habe es auch genossen lg
Maxi2506
Maxi2506 | 07.06.2011
3 Antwort
....
Ich hatte zwei Einleitungen und die PDA rechtzeitig bekommen - ja, der Unterleib ist betäubt, man spürt aber die Presswehen, wie einen dollen Druck. Ist nicht so schlimm, wie die WEHEN ansich.
deeley
deeley | 07.06.2011
2 Antwort
nur ne Anmerkung
wenn es zu spät für ne PDA ist, musst du nicht OHNE Schmerzmittel entbinden. Ich hatte keine PDA, habe aber 3x Schmerzmittel gespritzt bekommen.
kiba
kiba | 07.06.2011
1 Antwort
...
.... besprich das am besten mit der hebamme die dich bei der geburt betreut. sag ihr am besten am anfang schon, dass du eventuell ne pda möchtest, den zeitpunkt aber nicht verpassen möchtest.... bei mir hat zb die hebamme gefragt ob ich ne pda möchte.... aber bei mir hat sie nicht viel schmerzen gelindert, das hat sogar die hebi verwundert, dass ich noch solche schmerzen hatte.... lg
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 07.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

amulante Geburt
06.06.2012 | 25 Antworten
Ambulante OP meines Sohnes
28.11.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading