Kopfumfang

SusanME
SusanME
10.09.2007 | 7 Antworten
Hallo, ich hab mal ne Frage: Also ich bin jetzt in der 39. SSW und bald steht die Geburt an. Der Frauenartzt meinte, dass der Kopfumfang normal wäre. Aber was ist normal? Je größer er ist desto mehr Schmerzen hat man bei der Geburt, stimmt das? Meine Freundin hatte bei ihrer Geburt einen Dammriss. Wisst ihr wie schnell man soetwas kriegen kann? Und was kann man dagegen tun, dass es gar nicht erst sowaeit kommt?
Susan
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
also meine Kleine hatte
bei der Geburt 37cm Kopfumfang, das ist schon viel im Vergleich zu anderen, aber ob deswegen die geburt schwieriger war glaube ich eher nicht. Ich hatte auch einen Dammriss, aber das habe ich gar nicht gemerkt bei der Geburt. Dammriss wäre wohl auch besser als Dammschnitt, da der Riss bessere Selbstheilungskräfte entwickeln soll... Zum Vorbeugen hilft cremen cremen cremen, massieren massieren und wohl auch Himbeerblättertee :-) Liebe Grüße
1knuddel
1knuddel | 10.09.2007
6 Antwort
Der Kopfumfang
hat nichts mit dem Dammriss oder Schnitt zu tun. Geschnitten Freu dich auf die Entbindung und das du bald deinen kleinen Schatz in den Armen halten kannst. Achso noch was. In einem Krankenhaus muss mann Schmerzen nie aushalten!!! Wenn du Schmerzmittel brauchst, lass dir welche geben. Ich hatte keine mein Kleiner war in 2 Stunden da und eigendlich war das garnicht so schlimm. Gibt schlimmeres.
lila
lila | 10.09.2007
5 Antwort
kopfumfanh
also meine tochter hatte einen kopfumfang von 32 cm und ich hatte einen riss! der sohn meiner freundin hatte einen kopfumfang von 37 cm, sie hatte keinen riss und keinen schnitt, auch dauerte die geburt weit weniger stunden als bei mir! es waren jeweils unsere ersten kinder! dammmassage kannst du machen, gibt es ein öl von weleda, beginnt zwar eigentlich in der 36. SSW, aber mach es! himbeerblättertee hält das gewebe geschmeidig! ansonsten wünsche ich dir eine wunderschöne geburt - das schöne ist, man vergißt danach jeden schmerz, wenn die kleinen würmchen nackig auf der brust liegen und dich mit großen augen anschauen! also keine panik, sondern freu dich auf dieses wunderbare ereignis lg ~ evi
hexenblond
hexenblond | 10.09.2007
4 Antwort
Kopfumfang
Hallo, zweiter Versuch. Bin grad mal wieder rausgeflogen und dabei verschwand die Antwort irgendwie. Also, ich glaub, der Kopfumfang macht für die Schmerzen relativ wenig aus. Auch ein kleinerer Kopf ist noch anstrengend genug und dehnt den "Ausgang" sehr. Die Schmerzen bei der Geburt gehen erstmal nicht von der Scheide aus, was da passiert ist, merkst du erst hinterher. Von einem Dammriss bekommt man unter der Geburt gar nichts mit. Das merkt man hinterher, wenn er genäht werden muss. Ob man einen bekommt, hängt vor allem von der Stärke und Dehnbarkeit des eigenen Gewebes ab. Man kann sich durch Dammmassage etwas vorbereiten. Dafür gibt es in vielen Apotheken Öle. Deine Hebamme kann dir sicher eins empfehlen und dir zeigen, wies geht. Auch Heublumensitzdampfbäder lockern das Gewebe. Dammmassage hab ich gemacht, Dampfbäder nicht, weil mein Baby vor Termin kam. Einen Dammriss hatte ich trotzdem. Aber aus Erfahrung kann ich sagen: halb so schlimm. Nach der Geburt ist das Nähen ein Klacks. Und auch die Unannehmlichkeiten danach gehn vorbei. Eine gute Nachsorgehebamme kann dir die Sache auch sehr erleichern. Also keine Angst! Und alles Gute für die Geburt!
doroditt
doroditt | 10.09.2007
3 Antwort
kopfumfang
naja normal ist ein breites spektrum wie man einen kaugummi ziehen kann..normal sind 33, 34, 35, 36, 37 cm also ich kann nur sagen eigentlich ist es der kopf der den weg etwas weitet aus der scheide aber der restist doch breiter als das kind..wenn der kopf da ist lässte das andere nicht lang auf sich warten
mamamia84
mamamia84 | 10.09.2007
2 Antwort
Kopfumfang
Hallo. Ich glaub auch nicht das der Kopfumfang das ausschlaggebende ist beim Dammriss. Mein Nico hatte 34cm und Leon 35 cm. Da beide Geburten sehr schnell gingen mit 1, 5 Stunden haben die Ärzte gleich den Dammschnitt gemacht. Wobei ich bei Leon das gefühl hatte, das ich in ohne reissen bzw.schneiden, nicht rausbekommen hätte.
Ilonap
Ilonap | 10.09.2007
1 Antwort
kopfumfang
eigentlich is der kopf nich das schlimme, sondern die schultern die durch müssen.deshalb ist es auch nich ganz so wichtig wie gross der kopf ist.wenn du einen dammriss vermeiden willst, dann kann ich dir eine wassergeburt empfehlen, da ist die wahrscheinlichkeit geringer.oder du lässt dir von deiner hebamme so ne art salbegeben, da kannste schon mal anfangen zu cremen.
Tiffys85
Tiffys85 | 10.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kopfumfang bei euren babys
18.02.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen