Geplanter Kaiserschnitt

nivea
nivea
10.01.2008 | 12 Antworten
Hallo ihr Lieben,
Ich habe nächsten Freitag einen geplanten Kaiserschnitt.
Hatte am Dienstag das Gespräch wegen der Narkose, da mir der Anästesist und die Ärzte von einer Vollnarkose (trotz panischer Angst) abrieten haben wir uns für eine Spinalanästhesie entschieden.
Mir wurde dann auch gesagt das mir ein Blasenkadeder gesetzt wird der nach ca. 24 Stunden nach der Geburt wieder entfernt wird. Jetzt habe ich im Internet gelesen das er mir VOR der Narkose bzw Schmerzausschaltung gelegt wird, kann das sein? Ich stell mir sowas sehr schmerzhaft vor genauso wie die "Rückenmarksspritze"..
Würde mich sehr freuen wenn mir jemand antworten könnte der auch Erfahrung mit einem Kaiserschnitt gemacht hat.

Lg Kathi
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Kaiserschnitt
naja ich muss ja am Donnerstag eh noch einmal ins Krankenhaus da ich ne Trobosespritze bekomme dann kann ich ja noch einmal nachfragen wegen dem Blasenkatheter.. Ich kanns mir ehrlich gsagt gar nicht vorstellen das sie mir den vor der Betäubung legen da ich ja dann sitzen muss so viel ich weis. Na die Freude auf mein Kind nimmt dir die Angst schon ein wenig *gg* Aber ist scho ein komisches Gefühl wenn sich grenzenlose Freunde und Angst vereint :))
nivea
nivea | 12.01.2008
11 Antwort
nivea
der blasenkadeder tut nicht so weh das zu beschreiben ist sowieso nicht möglich jeder empfindet es anders.beim mir war das unangenehm das herausziehen merkt man überhauptnicht.Vor dem kaiserschnitt bekommst du auch ein beruhgungskoktail, und beim rückenmarkspritze geht auch alles schnell gott sei dank siehst du es auch nicht.Also ich wünsch dir alles alles gute und einen tollen geburt.Lass dir easy hergehen.
blauerstein
blauerstein | 10.01.2008
10 Antwort
Kaiserschnitt
Vor dem Kaiserschnitt brauchste keine Angst haben, das meiste kriegt man eh nicht so wirklich mit, weil man sich so auf das baby freut, der Blasenkateter ist etwas unangenehm aber wenn die beteubung nachlässt nach dem Kaiserschnitt merkst du ihn garnicht mehr.
Sabel
Sabel | 10.01.2008
9 Antwort
Geplanter KS
Ich hatte auch einen geplanten KS . Ich hatte auch eine Spinalanästhesie. Der Blasenkatheter wurde bei mir nach der Narkose gemacht. Ich hatte auch große Angst vor der Spritze, es piekst aber nur ganz kurz, ich habe es ähnlich wie Blutabnehmen empfunden. Ich habe 2 Spritzen bekommen, eine zur örtlichen Betäubung der Einstichstelle für die Spinale, die 2. Spritze hab ich dann schon gar nicht mehr gemerkt. Ich drück dir die Daumen, dass alles gut geht und wünsche dir viel Spaß mit dem Nachwuchs. LG Mandy
Vallis-Mama
Vallis-Mama | 10.01.2008
8 Antwort
Geplanter Kaiserschnitt
ja Vollnarkose wollten mir die Ärzte nicht machen.. Angst ist schon was schlimmes lach.. Warscheindlich ist mein Kleiner dann da und ich denk mir das es gar nicht so schlimm war wie ichs mir Wochen lang ausgemalt habe. Aber Danke für die Lieben Antworten!
nivea
nivea | 10.01.2008
7 Antwort
blasenkatheter
also so ein katheter tut nicht weh :-) es gibt zwei verschiedene arten einen zu legen aber ich denke mal die machen das auf dem normalen weg also merkst du da nix. is ja nur n kleiner schlauch der am ende einen kleinen ballon hat der dann mit wasser gefüllt wird damit der hält. ich glaub das is das kleinste prob an einem kaiserscnitt ;-) wünsch dir auf alle fälle viel glück lg ann
Ann78
Ann78 | 10.01.2008
6 Antwort
hatte zwar keinen geplanten
kaiserdchnitt hatte aber einen mit der rückenmarkspritze die habe ich überhaupt nicht bemerkt und es wahr eine totale erleichterung nach den ganzen wehen habe daraufhin sogar eine stunde geschlafen und dann haben sie doch nen kaiserschnitt gemacht den man ja durch diese betäubung live miterlebt und ich kann von mir sagen es wahr ein tolles gefühl als ich meine kleine dann gleich sehen konnte
doreenie
doreenie | 10.01.2008
5 Antwort
Kaiserschnitt
Also du brauchst überhaupt keine Angst davor zu haben.Habe auch einen Kaiserschnitt gehabt.Die Spritze merkst du überhaupt nicht.Wünsche dir und deinem Baby alles Gute!!!
stefanie87
stefanie87 | 10.01.2008
4 Antwort
kaiserschnitt
mir wurde der kateter nach der betäubung gelegt... die rückenmakspritze tut nicht arg weh. es sticht nen augenblick. ich hatte auch ne heidenangst. aber es ist nicht so schlimm wie man sich das ausmalt.
mrs_caradic
mrs_caradic | 10.01.2008
3 Antwort
keine Angst
Ich habe den Kateder gar nich gemerkt, und auch die Rückenmarkspritze nicht, ist echt gar nich schlimm, mach dich nich verrückt und vor allem lass dich nich verrückt machen!!
rainbowqueen
rainbowqueen | 10.01.2008
2 Antwort
ich hatte auch
einen geplanten ks ohne blasensprung und wehen mit eine vollnarkose hatte zuviel angst vor der spinal.das ich doch was merke, mir und meiner tochter gings danach soweit ganz gut ausser der schmerzen aber die hat man eh ob so oder so, das katheter legen tat nicht weh nur das abklemmen zwickt leicht tut aber auch nicht wirklich weh
pink-lilie
pink-lilie | 10.01.2008
1 Antwort
Kaiserschnitt
Ich hatte auch einen. Das mit dem Katheter ist zwar unagenehm aber nicht wirklich schmerzhaft. Die Rückenmarksspritze habe ich zwar gemerkt aber auch nur weil die bei mir 4 mal picksen mußten. Dolle weh tat das nicht. Da waren die Wehen die ich im Vorfeld hatte schlimmer;-)) Wünsche dir alles gute und falls du noch was wissen willst darfst mich gerne fragen Lg Andrea
Fatietjen
Fatietjen | 10.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

geplanter Kaiserachnitt
13.08.2012 | 32 Antworten
geplanter Kaiserschnitt
18.02.2011 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen