Wann gehts los anzeichen vor der Geburt?

florentine28
florentine28
16.03.2011 | 8 Antworten
Hi ich habe mal eine frage habt ihr vor der Geburt gemerkt wann es losgeht?
Ich hatte am Freitah auf Toilette eine ganz leichte schmierblutung aut Toilettenpapier, bin dann zum Fa und auf ctg waren wehen zu sehen.
Ja und das wars gestern beim fa war alles ruhig auch keine wehen bei ctg Muttermund zu.
Ich dacht e es wäre diese Zeichnug von wo ich schon gelesen habe bin jetzt in der 37woche.

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Jungemama2287
Hi, ich dacht es wäre schon ein anzeichen am Freitag aber irgendwie falscher Alarm, obwohl bei meiner mama auch so war mit schmierblutung aber bei ihr gings dann am am nächsten Tag los.Also weiter abwarten.
florentine28
florentine28 | 16.03.2011
7 Antwort
@Xinette
Hi, dachte vielleicht es würde schon so langsam losgehen seit freitag aber war wohl falscher Alarm. Also muss ich noch warten so langsam mag ich auch nicht mehr hab auch mega dicke Beine und geschwollene Hände.
florentine28
florentine28 | 16.03.2011
6 Antwort
*lach*
die gleiche frage hatte ich damals auch hier bei mamiweb gestellt.war auch total unsicher obs jetzt losgeht da ich schon in der 35 ssw vorwehen hatte und mein mm 1cm offen war.hatte auch fruchtwasser verloren aber die ärzte im krankenhaus meinten es wäre kein fruchtwasser gewessen. naja.ne woche später 37+3ssw nachdem die ärzte mich heimgeschickt hatten, hat ich frühs meinn schleimpfropf verloren ohne schmierige blutungen.hatte mir keine gedanken gemacht das es bald losgehen würde.nachmittags ist mir dann meine fruchtblase geplatzt.ich mir keine gedanken gemacht da mir das schon mal passiert ist und ja angeblich nix war.naja als ich dann gemerkt hatte das ich schmerzen im lendenbereich hatte, wusste ich das sind wehen.3 std war ich zuhause gehockt und als es immer schlimmer wurd, hab ich mal hier nachgeffragt obs losgehen könnte.ALLE haben mir sofort geraten ins kh zufahren und naja 4 std später war Sie dann da!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 16.03.2011
5 Antwort
Hey, willkommen im Hibbelklub!
Ich warte auch darauf, daß es ENDLICH losgeht! Bei Lea war ich abends entspannt in der Wanne, danach ne halbe Stunde später auf Toilette - abgeputzt, was ist das denn? Bei mir war der Schleimpropf damals am Stück abgegangen, sieht aus wie ein blutiger Zigarettenstummel, also relativ fest. 6 Stunden später, gegen 4 Uhr nachts, wurde ich dann von den Wehen geweckt. Glaube mir, du merkst es, wenns losgeht! Ich hoffe, ich habs auch bald geschafft, will nicht mehr... Habe Füße wie Klodeckel, der Mumu ist 3cm auf, der Lütte ist ganz unten angekommen und Gebärmutterhals verkürzt, kann also so losgehen... Mag nicht mehr!!! Ich drücke dir die Daumen, daß du eine schöne und schnelle Geburt hast!!
Xinette
Xinette | 16.03.2011
4 Antwort
huhu
meine anzeichen vor der geburt waren, das ich einen tag vorher starke senk oder übungswehen oder was das war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2011
3 Antwort
Hey du
Das ist so unterschiedlich. Ich habe meinen Schleimpfropf verloren, und zwar ganz ohne Blut oder Färbung, ganze zwei einhalb Wochen vor der Geburt. Am Tag als es abends losging war ich sogar morgens noch beim CTG - Nichts... Manchmal gibt es dann eben außer klaren Wehen keine Anzeichen. Aber das ist bei jeder Schwangeren anders. Witzig war, als ich dann mit Wehen alle zwei Minuten ins KH kam, hat das CTG nix gezeigt. Angelegt am Oberbauch, Wehen waren aber im Unterbauch. Die haben mich echt gefragt: Haben Sie wirklich Wehen? Süß, ich war vor Schmerzen jedesmal in die Knie gegangen...
Genueva
Genueva | 16.03.2011
2 Antwort
hmm
glaub mir du merkst es! wenn die wehen unterträglich werden is es soweit ;-) na scherz, du hast doch noch zeit, lass dem zwerg auch noch zeit! bei den meisten beginnt es abends oder in der nacht wo sich die mama ausruht, es kann auch sein, dass du direkt nen blasensprung hast und vorher gar nichts spürst, dann kennt man sich auch aus! viel glück!
kloibi100
kloibi100 | 16.03.2011
1 Antwort
*g*
Ganz ehrlich? Bei Edda hab ich erst gemerkt, dass es los geht, als ich im Kreisssaal lag! Bei Freya hatte ich schon 3, 4 Wochen vorher Wehen, da wusste ich auch nicht mich Sicherheit: JETZT isses soweit. Das "Zeichnen" ist erstens kein zuverlässiges Zeichen und kann sich zweitens auch über Wochen hinziehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wann gehts los?!
27.07.2012 | 9 Antworten
Wann geht die Geburt los?
13.12.2011 | 3 Antworten
erste anzeichen das es losgeht?
02.06.2011 | 6 Antworten
wann gehts los? 36 woche und wehen
23.11.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading