wie hast du die wehen überstanden bei der geburt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.02.2011 | 15 Antworten
gibt es ein bestimmte stellung wo man die wehen weniger stark merkt?
wie hast du es "überlebt"?
lieben dank für eure vorschläge?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
?
bin hier grad neu, find es es schade so dumme kommentare zu hören! aber danke den anderen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
14 Antwort
...
Hm und warum beantwortest du keine Frage, die man dir stellt und schreibst mir dann ins Gästebuch???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
13 Antwort
re
Ich war eben auch schon am überlegen, ob du nicht dieser p...... Fake bist ?!? Mit Antworten bist du ja sehr spärlich Wenn nicht..lass dir eine PDA geben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
12 Antwort
???
wen meinst du mit DU???
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 16.02.2011
11 Antwort
ich habs auch ohne jegliche schmerzmittel
2mal geschaft, mir persönlich hat das laufen geholfen, konnte weder stehen, noch sitzen, oder liegen, wenn ich rum lief ging es. das schlimmste waren eh die letzten 2cm, hab da meinen mann voll angeschrieen und sowas, aber das ging relativ schnell voprbei. lg
kiska86
kiska86 | 16.02.2011
10 Antwort
Sorry
aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass wir uns kennen bist du nicht die, die sonst immer "andere" Fragen stellst??? Von wegen Lautstärke im Kreißsaal??? Wenn ich mich irre, dann tut mir meine Mutmaßung absolut leid! Wenn ich mich nicht irre, dann lass es doch bitte sein, denn du wirst hier immer wieder enttarnt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
9 Antwort
@LiselsMama
ich glaub das sind genau die Antworten die der Threadsteller erwartet ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
8 Antwort
hab grad gesehen du kommst aus Emmendingen
in welchem Spital entbindest du...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
7 Antwort
Stellungen gibt es da sicher keine.
Jede Gebärende empfindet die Wehen verschieden stark und verarbeitet sie anders. Ich hab sie laut raus gestöhnt und meinen Schmerzschreien freien Lauf gelassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
6 Antwort
na wir leben noch alle
einatmen ausatmen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
5 Antwort
huhu^
ich lag immer nur auf der linken seite... hatte auch keine PDA, hab halt die wehen immer veratmet, das ging eig richtig gut ;) allerdings hat meine geburt auch "nur" 4 1/2 std gedauert XD lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
4 Antwort
*leiselach*
Bei mir ging es jedesmal so schnell, da war nix mit Stellungswechsel ;-) Ich habe den Schmerz angenommen! So blöd das klingt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
3 Antwort
...
weißt du noch, wie es bei deinem 1. Kind war?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2011
2 Antwort
gegen die Wehen atmen
dabei hat mir eine Hebammenschülerin geholfen. Ich hatte keine PDA und habs trotzdem überlebt.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 16.02.2011
1 Antwort
----
Man übersteht sie so oder so ;) Ich habe sie weggeatmet. Hatte beim ersten Kind 30 Stunden Wehen. Die letzten Stunden fast jede Minute eine Wehe. Dann einen NotKS. Beim zweiten Kind hatte ich nur 60 Minuten Wehen. Dann war der Zwerg schon da.
Noobsy
Noobsy | 16.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nachts Wehen tagsüber ruhig
13.11.2010 | 3 Antworten
Wehen mit Rizinusölkapseln fördern?
23.08.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading