Was soll ich nur machen

Nadine13990
Nadine13990
07.02.2011 | 7 Antworten
Hallo liebe Mamis ..
jetzt sind 9 Monate rum und mein Kleiner Spatz scheint sich immer noch ziemlich wohl in meinem Bauh zu fühlen, aber so langsam könnte es auch mal losgehen ..

Hab morgen ET und nichts tut sich, bade schon heiß in Lavendelöl und mache sonst auch alles mögliche aber nichts ..

Hab seit einer Woche so ein ziemlich dolles Stechen ziemlich weit unten und Mittig, weis aber nicht was das ist. Hatte das vllt auch jemand von euch?

Auch schlafen und überhaupt bewegen ist nur noch quälerei .. mein Bauch wird ständig hart und es zieht immer mal, aber ich denk mal das sind die Vorwehen, weil die meist anhaltend sind und total unregelmäßig kommen ..

Wie war es so bei euch, kurz vor der Geburt?

Danke schon mal ..

LG Nadine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Huhu...
ich hatte bis einen Tag nach ET keinerlei Geburtsanzeichen...bis es dann um 3 Uhr morgens mit den Wehen losging ;-) Nur Geduld, der Wurm weiss schon selbst, wann es Zeit ist... ;-) Alles Gute für die bevorstehende Geburt! LG
Corie
Corie | 07.02.2011
6 Antwort
.....................
hab geduld.... ich hatte zum ET keinerlei anzeichen, dass sich auch nur irgendetwas tut! auf dem ctg waren keine wehen zu sehen, nix... selbst meine hebi meinte; das dauert noch!!! und was war, 2 tage nach et gings abends los und morgens um 11 war mein sohn da!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2011
5 Antwort
Die
letzten Tage und Wochen vor der Geburt ist für fast jede Frau eine Qual, da stehst du nicht alleine da. Vielleicht tröstet dich das ein bisschen. Du kannst dir auf jeden Fall schon mal sagen, dass in spätestens 11 Tagen dein Kind da ist, denn kaum eine Klinik wartet länger als 10 Tage über ET, bis sie einleitet. Ich bin bei meinem ersten Kind 10 Tage drüber gegangen und beim zweiten 8 Tage, beide Kinder habe ich spontan zur Welt gebracht. Beim zweiten stand noch eine Stunde vor der Geburt der Gebärmutterhals und der Muttermund war komplett zu. Es heißt also nicht unbedingt was, dass du nicht viel spürst bis jetzt. Das Stechen sind sicherlich keine Vorwehen, Wehen fühlen sich anders an. Ich nehme eher an, der Kopf drückt stark nach unten, was ein gutes Zeichen ist. Lavendelöl ist ein entspannendes Öl, was eher keine Wehen auslöst. Wenn du sowas provozieren willst, was aber - wenn überhaupt - eh erst hilft, wenn du über ET bist, besorg dir Nelkenöl und bade damit. Im Grund hilft nur abwarten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2011
4 Antwort
Kaum ein Kind kommt pünktlich
Hab Geduld - Dein Baby bestimmt den Zeitpunkt der Geburt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.02.2011
3 Antwort
immer mit der ruhe
das kommt, keine angst es ist noch kein baby drin geblieben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2011
2 Antwort
Ich hatte auch überall ziehen in den letzten Wochen . es wa ram Ende nur noch eine Qual .
Am ET bin ich dann beim FA gewesen . Er meinte zu mir , das wir uns die nächsten Tage bestimmt noch sehen, weil noch alles ruhig ist . Denkste alles ruhig . Direkt in der nächsten NAcht um 1 uhr ist meine Fruchtblase geplatzt . Morgens um 8 :22 uhr war meine kleine Maus da . Ich hatte auch schon ziemlich früh wehen . Die kamen und gingen wie sie wollten. Bleib locker es geht bestimmt bald los. Viel Glück und alles Gute Petra
Petty2
Petty2 | 07.02.2011
1 Antwort
Was sollst du nur machen?
Nichts....kannst nichts machen. Bei mir hat sich vorher überhaupt nichts getan, am ET ist dann die Fruchtblase geplatzt. Klar sind die letztes Tage eine Quälerei aber dein Zwerg wird dir schon zeigen, wann es losgeht....Alles Gute
JonahElia
JonahElia | 07.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hallo leibe mamis
01.02.2008 | 3 Antworten
Hallo Mamis aus Potsdam
31.01.2008 | 0 Antworten

In den Fragen suchen


uploading