PDA?

Skassi
Skassi
19.03.2008 | 13 Antworten
wer von euch hatte zur entbindung eine PDA ?
und wie fühlt sich das an ?
ist es wirklich so eine erleichterung?
spiele mittlerweile mit dem gedanken einer PDA .. zwar jetzt nicht vorsätzlich aber bei meinem sohn hab ich es von vornherein ausgeschlossen ..
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
......
muss am freitag eh ins KH da kann ich gleich mal fragen
Skassi
Skassi | 19.03.2008
12 Antwort
Wenn PDA
dann musste das gleich beim anfang der Entbindung sagen. Ich glaube, wenn das Kind schon zu weit unten im Geburtskanal ist machen die das nicht mehr, ähnlich wie beim Kaiserschnitt. Aber, da würd ich gleich mal fragen, wenn du stationär aufgenommen bist!
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
11 Antwort
3 tage
hat bei mir die entbindung beim großen gedauert deswegen denke ich jetzt eben über alternativen nach .... zwischendurch mal etwas ruhe bekommen wäre da echt schön gewesen
Skassi
Skassi | 19.03.2008
10 Antwort
Nebenwirkungen
Ja, die haste immer bei einer Narkose, egal auf welchem Wege. Wie gesagt, ich kenn´s von der Chirugie...bisher waren spätestens nach 12 h alle wieder fit.
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
9 Antwort
45 Std???
ohhh gott...du machst uns ja Mut*gg*
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008
8 Antwort
hatte noch keine
Hatte noch keine PDA In unserem Krankenhaus wird die nicht so gern gegeben, naja wenn´s nicht nötig ist. Ich habe gehört, das man einfach nicht mehr so mitpressen kann, bzw. nicht weiß wann man zu pressen hat, weil man ja kein Gefühl hat. Ist das so?
Tornado
Tornado | 19.03.2008
7 Antwort
eine PDA erleichtert...
.ich ahbe 48 stunden geburt gehabt und ich muss sagen nach 45 stunden konnte ich eingfach nciht mehr, ich habe nicht geschlafen mir tat alles weh und ich habe mich gefühlt als mcih einer 40 stunden lang durchgehend getreten hat und ich fühlte mcih fast bewusstlos. dann habe ich die PDA gekriegt und konnte 2 stunden schlafen. bei der geburt selbst hat sie nicht mehr gewirkt, aber ich wünschte die hätte es..... es ist jedem selbst überlassen. PDA hat aber auch Nebenwirkungen die gefährlich sein können.... ich habe aber übelkeit und erbrechen gehabt als Nebenwirkung. L.G angels-mami
angels-mami
angels-mami | 19.03.2008
6 Antwort
also ich hatte sie
und kann es nur sehr empfelen hatte dann noch 2 starke when dan nichts mehr und bei mir hat sie die geb beschleunigt da mein mm schneller aufging
lonaa
lonaa | 19.03.2008
5 Antwort
du bist ja immer noch da =)
will dein kleines nicht raus?
jule88
jule88 | 19.03.2008
4 Antwort
PDA...
ich hatte eine...und fand dies wirklich eine erleichterung
piccolina
piccolina | 19.03.2008
3 Antwort
meine war toll...
...hat nur im rechten Bein gewirkt... war voll der Brüller! Aber ehrlich- die Spritze am Rücken war nicht schmerzhaft!!
lillyrockt
lillyrockt | 19.03.2008
2 Antwort
PDA....
habe mir sagen lassen, das eine PDA unter Umständen eine Geburt verlängern könnte...
Flatus
Flatus | 19.03.2008
1 Antwort
also...
von der klinischen Seite ist es so, das du bei vollem Bewusstsein bist, aber kein Gefühl beinabwärts hast. Das ist halt eine einfacherer Anästäsie wie eine Vollnarkose bzw die Stundenlangen Schmerzen. Nachteil ist, obwohl ich das noch nicht erlebt hab, das du im nachhinein Probleme mit dem Kreislauf hast. Ich kenn´s von der Chirugie, aber bisher wurder es gut vertragen.
Ashley1
Ashley1 | 19.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

entbindungstermin
18.06.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen