"Fehlalarm"

katrin76
katrin76
20.10.2010 | 3 Antworten
Habe das Problem, daß meine Eltern auf jeden Fall 2, 5 Stunden brauchen bis sie bei uns sind, um auf unseren Großen aufzupassen, wenn Kind Nummer 2 kommt. Und wenn meine Eltern dann da sind brauchen wir eine knappe Stunde ins Krankenhaus. Super, oder? Ich kann ja schlecht warten, bis die Wehen alle 5-10 Minuten kommen - könnte sonst doch etwas knapp werden. Bei unserem 1.Kind haben die Wehen zwischen 3 und 4 Uhr in der Früh angefangen und kamen da aber in 20-minütigem Abstand. Naja und nachmittags um 16.16 Uhr hatten wir ihn dann im Arm - wäre "normalerweise" 1 Stunde eher da gewesen, hätte er sich nicht im Geburtskanal mit dem Kopf um 90 Grad gedreht (hatte da schon seinen eigenen Kopf ;-)). An und für sich hat das ja dann nicht sehr lange gedauert und man sagt ja immer, daß es beim 2. Kind oft schneller geht. Will natürlich nicht, daß meine Eltern angereist kommen. um sie dann wieder heimzuschicken und eventuell noch am gleichen Tag oder einige Tage später den gleichen "Spaß" wieder zu veranstalten. Wie war das denn bei euch? Wehen - Wehenpause (Fehlalarm) - wieder heim - wieder Wehen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@Maulende-Myrthe
...eventuell noch mein Bruder. Könnte in 1 Stunde da sein.Unser Problem ist das, daß wir jetzt umziehen und ich dort noch niemanden kenne. Und jemandem, den man vielleicht gerade mal 2-3 Wochen "kennt" sein Kind anzuvertrauen- nee, kann ich nicht, da bin ich vielleicht komisch, aber hätte da keine ruhige Minute. Naja, dummerweise ziehen wir halt 220 Kilometer weit weg und nicht nur in den Nachbarlandkreis ;-)
katrin76
katrin76 | 20.10.2010
2 Antwort
Habt
ihr niemanden, der schnell kommen kann und wenigstens so lange aufpasst, bis deine Eltern da sind? Es ginge doch dann nur um diese 2, 5 Stunden, da wird sich doch eine Freundin finden, oder nicht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2010
1 Antwort
Zu meinem Glück
kann ich sagen, dass es immer schnell ging. Ich hatte nie Senkwehen o. ä. Bei meiner Tochter hatte ich einen Blasensprung und ca. 15 Minuten später Wehen im Abstand von ca. 5 Minuten. Da sie ein Frühchen war, wurden diese aber noch mal "abgestellt", so dass es erst 24 Stunden später losging. Bei meinem Sohn ging es ebenfalls plötzlich mit einer Wehe los, 5 Minuten später dann die nächste, nach zwei Stunden war er da. Fand ich schon schnell.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.10.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading