Wehentropfen!

MINOUCH84
MINOUCH84
19.10.2010 | 10 Antworten
Hi Mamis, komme gerade vm Kh und habe einen Termin für eine Geburtseinleitung am Dienstag 26.10. bekommen. Nun frag ich mich, wie lange das dauern kann. Und was ist, wenn das Kind doch nicht raus will? Hatte das jmd mal?

Danke für eure Antworten (happy02) (happy02) (happy02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@OooTinaooO
Wenn die Ärzte meinen, dass mein Kind zu groß ist, und es besser wäre, eine Woche vorher, die Geburt einzuleiten, dann mache ich das auch. Natürlich sollte es von alleine kommen!!! Deine Antwort kommt wie ein geschimpfe rüber!!! Was soll das?? Ich bin bestimmt, nicht die erste, die das machen muss. Wenn dir nächstes Mal eine Frage hier nicht gefällt, dann klick einfach weiter woanders rum und fühl dich nicht angesprochen.........
MINOUCH84
MINOUCH84 | 21.10.2010
9 Antwort
wie weit bist du denn???
Also mal ehrlich...ein Kind sollte von selbst raus kommen wollen!! Wieso einleiten lassen? Liegt dafür ein medizinischer Grund vor? Wenn nicht, solltest du dir darüber im klaren sein, dass du deinem Baby keinen Gefallen damit tust! Durch das Einleiten, egal ob durch gelen oder Tropf...können Komplikationen auftreten!!! Wie zum Beispiel, dass es zu Dauerkontraktionen kommen kann, wobei dein Kind dann keinen Sauerstoff mehr bekommt!!! Sofortiger Notkaiserschnitt wäre dann von Nöten, wenn dein Baby nicht sterben soll...willst du das riskieren??? Meine beiden Kinder sind beide über den ET, mein Sohn 2 Wochen und meine Tochter 11 Tage...beide kamen von selbst! LG Tina
OooTinaooO
OooTinaooO | 21.10.2010
8 Antwort
EINLEITEN
ALLSO ICH HABE SCHON 4EINLEITUNGEN HINTER MIR ZWEI DAVON WAREN MIT GEL DAS IST ECHT SCHLIMM DAUER BEI MIR 2TAGE WEHEN UND DIE SCHMERTZRN FURCHTBAR WEIL ES EINFACH UNATÜRLICHE SIND KANNST DU NICHT NOCH WARTEN
sonndese
sonndese | 19.10.2010
7 Antwort
....
also ich bin mal Dienstag früh rein. und dann, nach 6 Einleitungsversuchen, also nach 3 Tagen Wehen, wollte ich nicht mehr. Der Mumu ging kein Stückchen auf - und das Ende vom Lied. Am 4. Tag wurde Maus dann per KS geholt
Mams2408
Mams2408 | 19.10.2010
6 Antwort
Hallo,
bei mir wurde mit Gel eingeleitet 4 Std. später war unser Schatz da !!! Drück dir die Daumen das es schnell geht !! LG
stefi27
stefi27 | 19.10.2010
5 Antwort
...
kann schon lange dauern. will dir keine angst machen, aber ne bekannte lag zwei tage im kh... hatte dann am zweiten tag nen richtigen wehensturm ohne wehenpausen... und geholt wurde der kleine dann doch per kaiserschnitt, weil der mm nicht aufgegangen ist. und bei ner andern bekannten haben sie fünf tage lang eingeleitet! bei mir wurde aber nach nem blasensprung auch eingeleitet... und ne halbe stunde später kamen die wehen!!! auch recht heftig teils ohne verschnaufpause. und nach sieben stunden war die kleine da. muss aber sagen, dass ich diese wehen keine zwei tage ausgehalten hätte... ich hätte die kleine früher holen lasesn!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2010
4 Antwort
Bei mir wurde wehengel gelegt...
und anschließend noch der Wehentropf.... irgendwann wurd mir dann noch die Fruchtblase geöffnet und das ganze hat dann 18 Stunden gedauert. Und die Geburt war sozusagen plötzlich hätte ich gewusst das ich an dem tag ins kh zur einleitung gehe, hätte ich auf jedenfall mich ausgeruht und die nächte davor geschlafen denn als das kleine wunder dann da war gabs erstmal tausende solcher Nächte. Alles gute für die Geburt und nicht verrrückt machen und viiiiel schlafen bis dahin noch und genieß die Zeit noch ein wenig. GLG Anni
eXotic2hOney
eXotic2hOney | 19.10.2010
3 Antwort
Hallo
Ich hatte mehrere Einleitungsversuche. Nach dem vierten hat sich die Schnecke dann mal auf den Weg gemacht. Bin immer wieder nach Hause und nach 15 Tagen über ET war sie dann endlich da. Gibt verschiedene Möglichkeiten einzuleiten. Ich habe immer ein Gel gelegt bekommen. Wünsche Dir alles Gute und, dass Du nicht so lange warten musst. Vielleicht brauchste den termin auch gar nicht und Dein Zwerg macht sich bis dahin noch alleine auf den Weg! LG
kaeferlein1
kaeferlein1 | 19.10.2010
2 Antwort
hallo
ja ich hatte eine einleitung bei mir wurde montag um 7uhr angefangen und die kleine kam dann dienstag um 20:45 per kaiserschnitt zur welt.wenn du fragen dazu hast dann melde dich
82ela
82ela | 19.10.2010
1 Antwort
...
mit dem nicht rauswollen haben wir leider gehabt... dann waren die herztöne zu eng und es musste schnell reagiert werden... hatte schon vorher wochenlang wehen, aber als ich sie gebraucht hab sind sie weggegangen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 19.10.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading