Kaiserschnitt oder doch normal Geburt?

Schneefee85
Schneefee85
30.09.2010 | 6 Antworten
Ja, ich weiß ein Kaiserschnitt ist eine OP, ja ich weiß auch, dass einige von euch lieber normal entbunden hätten als ein KS zu bekommen aber finde meine Vorgeschichte ist etwas anders: hab im Nov 2008 ne Tochter NORMAL zur Welt gebracht, Geburt 4 Std gedauert - also alles prima -. aber dann .. Meine Dammschnittnaht hat bis August 2009 gebraucht bis sie zu war und ich baden konnte ohne Schmerzen, meine Tochter heben ohne dass sie wieder aufgerissen ist und ich konnte aufs klo ohne brennen. Dann wurde ich jetzt wieder schwanger . Dann kam hinzu, dass seit der 8 SSW klar ist, dass ich ein Gebärmuttervorfall habe (wen es interessiert und es sehen will, googlen, da gibts genügend unschöne aber wahre Bilder davon). mir wurde auch gesagt, dass das auf jeden fall ne op gibt wenn der kleine (25 ssw) dann draußen ist..jetzt hab ich natürlich panische angst, dass durch das pressen ich mir wieder einen kompletten gebärmuttervorfall zuziehe. Nach der Geburt der Großen hing immer nur mal ab und zu die GM raus, aber eben nicht wie jetz in der Schwangerschaft immer .. Jetz denk ich echt darüber nach obs nicht besser ist nen KS zu machen, damit ich wenigstens die Schmerzen von dem Dammschnitt nicht wieder fast ein Jahr hab. und ich mir vorstelle, dass wenn ich durchs pressen wieder Druck auf die ganzen Innereien geb, dann ist das doch mit sicherheit schlimmer? hab schon mit dem FA und der Oberärztin im KH geredet aber die verstehen glaub meine Ängste einfach nicht und kapieren wohl auch nicht, dass ich ja nach der Geburt wieder gleich voll einsatzfähig sein muss, da ich ja eine 2 Jährige noch daheim habt. Was würdet ihr den tun? Wunschkaiserschnitt? oh man ich weis einfach nicht..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
-.-
Hallöchen, also ich würde auch nen KS machen. Bei der Vorgeschichte kann ich völlig nachvollziehen das du Angst vor ner normalen Entbindung hast. Wenn du doch schon mit dem Oberarzt gesprochen hast, dann mach auch nen KS. Schließlich ist es doch auch völlig egal was andere sagen, Hauptsache ist doch du bist nach der Geburt fit und dem Kind gehts auch gut. Wünsche Dir das es diesmal nicht so viele Komplikationen gibt und du bald nach der Geburt wieder fit bist und dich um deine 2 Süßen kümmern kannst Liebste Grüsse Flower & Hannah
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2010
5 Antwort
Hallo
also ich würde auch mal mit deiner hebamme sprechen was sie darüber denkt letzten endes ist es aber dann deine entscheiung und man kann dir da auch keinen vorwurf machen denn diese entscheidung musst du alleine für dich treffen es soll dir ja auch hinter her nicht schlecht gehen. ich hatte bei beiden kindern notkaiserschnitt das hat mir auch nicht gefallen aber was sollte ich machen ich wollte ja auch das es meinen kindern gut geht. also wie auch immer du dich entscheidest ich wünsch dir alles gute für die geburt. lg ulrike
uli1980
uli1980 | 30.09.2010
4 Antwort
die Gesundheit geht doch vor
und wenn ich das alles so lese würde ich auch einen KS machen lassen. ich hatte auch einen meine Süsse lag in BEL bis zum Schluss-es verlief alles wunderbar-hinterher hatte ich keine Probleme- was andere sagen ist doch egal-ihr müsst es füer Euch entscheiden und das Beste raus suchen. Alles Liebe und Gute-
Melli484
Melli484 | 30.09.2010
3 Antwort
hi
also wenn ich das alles lese würde ich denk ich schon auch nen ks machen. Bei mir wird es wahrscheinlich auch einer da mein zwerg noch in bel liegt und bin heute bei 34+4. Klar wäre es normal schöner aber eigentlich ist es mir egal. Alles gute
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 30.09.2010
2 Antwort
hii
eine freundin von mir hatte einen kaiserschnitt ... und die wunde ist 2 mal aufgegangen und war sehr sehr lange entzunden .. und sie hatt jetzt nicht ihm intim bereich sondern weiter oben eine ganz schön fette große wunde ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2010
1 Antwort
Hallo
ist natürlich verständlich bei deiner Vorgeschichte das du Angst hast und da du eh und je operiert werden muss würde ich es auch in Erwähgung ziehen.Red doch mal mit ner HB wenn du eine hast od.bei der Vorbereitungskurs.Du musst für dich wissen was du möchtest und dabei wohler fühlst, meiner Meinung bringt es nichts eine "normale" Geburt zu erzwingen, denke ganz einfach das es dann auch nicht wirklich klappt.Du solltest aber auch schauen das du nach der Entbindung eine Haushaltshife bei der KK bekommst damit du dich nicht gesundheitlich übernimmst.Ich wünsch dir alles Gute und das es egal wofür du dich entscheidest für euch alles gut läuft!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Normal Entbinden oder Kaiserschnitt
11.07.2012 | 19 Antworten

In den Fragen suchen


uploading