Geburt anregen

corry123
corry123
20.09.2010 | 6 Antworten
Hallo Mädels ..
Hab noch 2 Tage bis zum ET, allerdings einen noch sehr unreifen befund! Hatte die letzten Tage zwar viele Senkwehen aber das war es dann auch wieder ..
Habt ihr ein paar Tipps und Tricks um die Geburt was anzuregen?
Oder die Wehen? (Baden, Sex, Treppen ohne Erfolg)
Danke schon mal
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Also....
ich möchte VOR dem ET garnichts versuchen, mein Arzt hat mir schon nahegelegt das es wohl zur Einleitung kommen wird...da der befund sehr unreif ist und mein Kind nicht gerade klein=) Aber natrülich vielen Dank für eure Meihnung und der vielen Tipps ;-) Ich werde meinem Baby bestimmt auch keinen Schaden zufügen =) Lg Julia
corry123
corry123 | 20.09.2010
5 Antwort
huhu
ich bin nunschon39. woche und habs auch schon mit baden , sex, etc. versucht. mal hab ich so drei stunden am stück heftige wehen und dann wars das wieder! ich mag auch nicht mehr... wehen cocktail, nein danke das werd ich nicht versuchen. nach klapp ich von kreislauf noch zusammen??? morgen bekomm ich bei der akupunktur die "rausschmeisser-nadel" gesetzt.. mal sehn was dann passiert?!
meirena
meirena | 20.09.2010
4 Antwort
...
Warum wollen denn immer alle schon vor ET irgendwas versuchen? Warte doch erstmal den ET ab.. es kann sich auch an dem Tag noch etwas tun und wenn nicht, dann ist dein Baby eben noch nicht soweit. So lange alles in Ordnung ist und das Baby gut versorgt wird kann man doch auch warten.
Sooy
Sooy | 20.09.2010
3 Antwort
hi
ach versuchen kannst du viel aber es wird nix helfen. aber ich versprech dir eins es kommt bald. nein ohne schmarrn entweder es geht los oder net. das einzige wriksame mittel ist ne künstliche einleitung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
2 Antwort

Es ist noch nicht zu allen Schwangeren durchgedrungen, dass das Kind kommt, wenn es kommen will und nicht, weil man irgendwelche Hausmittelchen versucht. Besonders unter ET mit einem unreifen Befund musst du gar nichts versuchen, weil es nur verschwendete Energie ist. Ein unreifer Befund deutet einfach darauf hin, dass dein Baby sich noch Zeit nimmt, die es offenbar braucht. Daran kannst und solltest du nichts ändern. Mein Muttermund war bis zum Schluss zu und der Kopf war noch beweglich. Die Hebamme hat ein paar Rezepte an mir versucht und trotzdem bin ich 10 Tage drüber gegangen, womit einfach auch bei meinem Befund zu rechnen war. Du tust einfach gut daran, wenn du jetzt noch 12 Tage drauf rechnest und wartest, bis es von alleine kommt. Denn ändern tust du eh nichts, da kannst du dich besser entspannen. Und lass bitte die Finger von Wehencocktails. Die sind lebensgefährlich für dein Kind, auch wenn es hier immer noch Blitzbirnen gibt, die mit dem Rezept um sich schmeißen. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
1 Antwort
....
mein et war damals auch der 22.9. ;) meine kleine kam dann aber einen tag später. wenn alles in ordnung ist, dann lass es einfach auf dich zukommen. lang wird es definitiv nicht mehr dauern! alles gute!
mary-j
mary-j | 20.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kann ich den Milchfluss anregen?
27.11.2011 | 7 Antworten
was tun damit es endlich losgeht
19.07.2010 | 3 Antworten
Wehen auslösen bzw anregen!
01.07.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading