Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » kaiserschnitt oder spontane geburt mit Zwillingen

kaiserschnitt oder spontane geburt mit Zwillingen

twin74
Hallo! Ich bekomme in acht Wochen Zwillinge.Nun hatte Ich gestern mein Geburtsvobereitungsgespräch. Ich kann mir aussuchen ob ich einen Kaiserschnitt bekomme.Damit hatte ICh nicht gerechnet.Jetzt bin Ich am überlegen..Weil ja vieles dafür aber auch dagegen spricht.hatte schon zwei normale Entbindung, wobwei ich es ganz entsetzlich fand .. auch die wundschmerzen danach (bei der normalen geburt ) falls der erste gut raus kommt, heißt es ja nicht das der zweite auch normal kommt..Ich mach mir jetz echt nur noch Gedanken .. wie ist eure erfahrung.lieben gruß.
von twin74 am 10.07.2007 08:17h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
whyonic
Spontan
ich hab meine ersten beiden kinder spontan in die welt gebracht, die beiden waren groß und schwer aber es ging! und ich war danach erfüllt und glücklich, schnitt/risse waren eben "unangenehme nebenerscheinung". vor 9 monaten wurden meine zwillingsmädchen aus medizinischen gründen in der 32ssw per sectio mit spinaler geholt. narbe 12cm, konnte ca 6 stunden danach gehen, konnte normal stillen, alles-aber- ich kam mir noch im op so nutzlos vor-bauch ausgeräumt, nochdazu viel zu früh, konnte nichts dazu tun, schwer zu beschreiben. ich hätte gerne normal geboren, wenn´s auch weh tut. ks, da fehlt dann was, und den kindern wird auch die "vorbereitungzeit" genommen. hab keine angst, wenn du kannst bring deine wuzerl normal zur welt! alles liebe und gute!
von whyonic am 26.08.2010 23:47h

10
123hannaundlena
Spontane Geburt
Ich bin der Meinung: BESSER ZWEI KLEINE BABYS ALS EIN GROSSES ... und deshalb bin ich absolut für spontane Zwillingsgeburten. Habe auch selber vor 3 Jahren diese wunderschöne Erfahrung machen dürfen.
von 123hannaundlena am 17.06.2008 14:34h

9
leosas
Kaiserschnitt
Also ich habe auch zwillinge mit einem Kaiserschnitt. Meine Narbe ich 28cm lang. und ein kaiserschnitt empfinde ich nicht als spaziergang.
von leosas am 25.01.2008 09:06h

8
Samiera
Keiser oder spontan ?
Also bei meinen beiden ersten hate ich einmal nen keiser und bei dem Zweitem war es Sontan ich muß getehen das ich hoffe die Zwillinge nun ohne Keiser. auf die welt zubringen fand das angenehmer war auch schneller wieder auf den beinen.Aber denke das das jeder selber wissen muß den für manche ist es wirklich angenehmer nen Keiser. zu machen.
von Samiera am 21.11.2007 17:15h

7
lena89
Für Kaiserschnitt
Hallo, ich kann zwar nicht aus Erfahrung sprechen, aber ich finde es falsch, nur auf einen Kaiserschnittt zu verzichten, um der Natur freien Lauf zu lassen. Wenn man sich doch Schmerzen ersparen kann, halte ich das für einen sinnvollen Weg.. Liebe Grüße, Lena
von lena89 am 10.07.2007 11:50h

6
Solo-Mami
Sontan / Kaiser ???
Hallo ich habe 2 Töchter - beide sind nach 36 Stunden bzw. 52 Stunden spontan auf die Welt gekommen. Im Nachhinein würde ich es immer wieder so machen. Der Natur ihren Lauf lassen. Kaiserschnitt ist ein medizinischer Eingriff, der für Mutter UND Kind Risiko bergen kann. Hätte ich Zwillinge bekommen, hätte ich aber auch überlegt was am Besten sein würde. Und im Endefekt hätte ich wahrscheinlich dem Arzt die Entscheidung überlassen. Wenn er gesagt hätte das alles in Ordnung wäre und Beide wohlauf sind - Spontangeburt. Hätte er Bedenken gehabt was zum Beispiel die Sauerstoffversorgung oder ähnliches an belangt - wer weiß.... ??? Hätte, hätte, hätte - ich habe leider keine Zwillinge und kann nur mutmaßen - aber eine Natürliche Geburt würde ich theoretisch vorziehen LG, die Mami
von Solo-Mami am 10.07.2007 11:18h

5
Winterwind
Zwillinge
Hallo, ich bin eigentlich auch gegen einen Wunschkaiserschnitt. Ich hatte 4 Kaiserschnitte und ich kann NICHT sagen, daß es immer ein Spaziergang war. Bei der neuen Variante der Sectio wird ja nur noch ein kleiner Schnitt gemacht - ich weiß nicht, ob das bei Zwillingen auch so ist. In deinem Fall würde mir die Sicherheit der Kinder am wichtigsten sein. Oft liegen bei Zwillingen zumindest eines "falsch" herum, also mit dem Po nach unten. Ich würde mich mit ein paar Hebammen austauschen, die mehrere Zwillingsgeburten hinter sich haben. Natürlich ist eine spontane Geburt immer schöner, und ich kann auch nur von mir sprechen, aber ICH würde kein Risiko eingehen wollen. Ich wünsche dir für die Geburt nur das Beste und ich finde es in deinem Fall wirklch schwierig, wenn man selber die Entscheidung treffen muß und auch noch die Verantwortung trägt...
von Winterwind am 10.07.2007 10:50h

4
tinkerbell
hm???
Ich habe keine Zwillinge.... aber zwei Spontangeburten. Und ich persönlich bin absolute Gegnerin vom Wunschkaiserschnitt..... Ich denke, wenn ich die Wahl hätte auch bei Zwillis, ich würde es spontan versuchen.... Naja, wie auch immer du dich entscheidest, viel viel Glück für dich und deine Zwillis
von tinkerbell am 10.07.2007 09:53h

3
Tati
Zwillingsgeburt
Hallo, habe meine Zwillinge vor 6 Jahren spontan entbunden. Leider schon in der 34. Woche, also eingeleitet und es hat auch insgesamt sehr lange gedauert . Aber ich würde es jederzeit wieder so machen. Ich hatte auch die Möglichkeit zum Kaiserschnitt. Aber durch zwei Bandscheibenvorfälle konnte ich keine PDA bekommen. Also Vollnarkose beim Kaiserschnitt wollte ich nicht. Eigentlich bin ich nicht so "hart im nehmen". Aber früher haben die Mütter ihre Kinder auch ohne Schmerzmittel bekommen. Das waren so meine Gedanken. Zwischen dem 1. und zweiten Kind hat es auch nochmal 30 minuten gedauert. Aber die Hebammen waren ganz lieb in der Charite in Berlin. Und fanden es auch ganz toll, dass ich mich für die spontane Geburt entschieden habe. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Kraft und Glück bei deiner bevorstehenden Geburt.Lieben Gruß
von Tati am 10.07.2007 09:52h

2
Braeburns
Ich habe zwar keine Zwillinge, aber schon zwei Kaiserschnitte
Hallo, ich kann nur sagen, ein Kaiserschnitt ist ein Spaziergang ! Allerdings ! und das ist sehr wichtig, muss man sich schon darauf einstellen, dann ist er auch ok. Wenn man natürlich eine normale Geburt möchte und braucht dann plötzlich einen Kaiserschnitt, dann ist das schon heftig. Aber meine waren geplant . Ich habe bereits am Tag des Kaiserschnittes meine Tochter gestillt und gewickelt und bin abends schon herum gelaufen. Ich hatte aber auch eine tolle Schwester, die mir sehr wertvolle Tipps bezgl. Aufstehen gab. Falls jemand mehr wissen möchte, bitte schreiben. Viele Grüße Susanne
von Braeburns am 10.07.2007 09:28h

1
SM030977
bei mir war es spontan...
Hallo! Meine Zwillinge kamen spontan und ohne jegliche Koplikationen um 1:34 und 1:38 Uhr, also im kurzem Abstand, zur Welt. Mein Sohn kam zuerst und ich hatte auch wahnsinnige Schmerzen, so dass ich bei meiner Tochter nichts mehr gemerkt habe - sie war kurz danach einfach draußen :-). Im Kreissaal befanden sich zwei Ärzte und zwei Hebammen - im Krankenhaus Celle bei Zwillingsgeburten normal, wie man mir hinterher erklärte. Ich selbst musste hinterher noch 10 Tage in der Klinik bleiben, also länger als normal und wurde im Rollstuhl durch die Gegend geschoben... Da ich nun noch mal schwanger geworden bin, mach ich mir natürlich auch Gedanken, ob ich nicht einen Kaiserschnitt vorziehen werde, hab mich selbst aber auch noch nicht entschieden. Die spontane Geburt von Zwillingen soll anstrengender sein als eine "normale" Geburt, aber ich denk, die Schmerzen sind die gleichen... Liebe Grüße, Steffi
von SM030977 am 10.07.2007 08:37h


Ähnliche Fragen



kaiserschnitt, wann wieder fit?
11.10.2010 | 7 Antworten

kaiserschnitt oder spontane geburt
30.07.2010 | 20 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter