nervt euch das auch so?

pueppivw
pueppivw
02.09.2010 | 15 Antworten
ich hab noch 22 tage bis zum et udn jeder der mir schreibt oder mich sieht(zum größten teil leute mit denen ich kaum kontakt habe weil es weder familie noch freudne sind)sagen sag bescheid wenns baby da ist ich komm sofort in die klinik.halo .. ich will da nur meien familie sehn.was denek die denn wie viel platz da ist?und ist denen nicht bewusst das ich die ersten tage nach geburt auch etwas zeit für mich und unseren spatz haben möchte udn vor allem noch etwas ruhe bevor es dann heim geht?wie soll das denn ausseehn wenn ich im 3 bettzimmer bin und jeder so viel besuch bekommt?ich meine man will ja mal in ruhe stillen, den kleine wird es dann doch auch zu viel udn am end egeht man fix udn fertig udn toatl gestresst udn genervt heim.udn dann klingelt wenn es gut kommt alle fortzelang noch jemand ander tür weil er meinte er könnte unangemeldet rein schnein.warum sidn menschen so selbstsüchtig udn ignorant udn tun auch noch dumm wenn man denen das ins gesicht sagt.wie geht und ihr mit der situation um oder wie seid ihr damit umgegangen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ich werde
auch erstmal meine Ruhe haben wollen und die Leute die etwas Grips haben, die wissen dass die Mutter erstmal Zeit mit ihrem Kind verbringen will weil alles neu ist etc. man vielleicht noch Schmerzen hat oder sowas. Die die es nicht verstehen, haben selbst keine Kinder oder sind einfach hohl. Ich würde nie auf den Gedanken kommen einfach hinzufahren wen es nur eine Bekannte ist oder gar meine CHefin. Geht ja garnicht. Erst fragen und zur Not wenn man nicht will wegschicken. Aber am besten sind noch die, die vorher immer sagen "ich komme dann wenn es da ist!" und dann ist keine von denen da ;)
anioleczek
anioleczek | 03.09.2010
14 Antwort
mmhh
komm mal wieder runter... dann teilt man das eben seinen Freunden mit falls die selber keine Kinder haben können die es doch gar nicht nach voll ziehen... jeder freut sich eben wenn ein Baby kommt..
MamilieElias
MamilieElias | 02.09.2010
13 Antwort
@all
oh man das sind ja zum teil geschichten. ich bin mal ehrlich, mir ist es schon zu viel seine familie zu sehn in der klinik.das liegt aber eher daran weil sie jedes mal am tel oder so sagen udn uns nicht vergessen.das nervt mich so dieser satz das ich innerlich total abblocke.meien eltern udn geschwiser ist überhaupt kein thema.da freu ich mich wenn sie kommen, denne würde ich es sogar übel nehmen wenn sie nicht kommen.meine schwiegereltern kann ich ja nix sagen, klar wollen sie auch kommen, können sie ja auch.was mich da nur wieder stört, die sidn extrem viel raucher udn das ist ecklig.und die verstehn nicht das es die kleien dann nicht auf den arm gibt.sie atmet das doch ein.in der hinsicht ist die so unvernünftig.udn dann schleppt meien schwiemu ihre schwester überall mit hin.was hat die denn bei uns zu suchen.jedesmal ungefragt kommt die mit.das ist echt das letzte.ich werd langsam mal ehrlich allen sagen wen ich sehn will udn wen nicht.danke für eure antworten.lg
pueppivw
pueppivw | 02.09.2010
12 Antwort
..
bei mir wars krass... war 10 Tage über ET... schon 3 Wochen vorher schrieb mir meine Chefin jeden 2ten Tag.. und tut sich was, sag bescheid etc. die ging mir so aufn Sack das ich gar nimmer geantwortet habe :) Schlußendlich ging sie dann meinem MEnne aufn Sack :) aber der hat erst geantwortet als die Maus da war.. der hat ihr dann verklickert das ja keiner ins KH kommen soll :) und was war die gute stand dann 5 Tage nach der Geburt bei mir vor der Tür *kotz* Nachbarn erfuhren erst von der ss überhaupt als mein Kind schon da war *lol*.. engste Fam ist ok aber sonst gehts gar nicht
Xantula
Xantula | 02.09.2010
11 Antwort
...
Ich habe eine Rund SMS geschrieben. Dann wurde ich von Freundinnen gefragt, ob sie am nächsten Tag kommen können und habe gleich gesagt: "Nein, da kommt nur unsere Familie und ich brauche noch etwas Ruhe!" Nun ja und dann kamen sie als ich gesagt habe, dass es mir passt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
10 Antwort
ja
das kenne ich hatte im KH kaum ruhe einmal stand die halbe Klasse vor der Tür wo ich grad am abpump gerät saß um die Milch für den klein zu pumpen
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 02.09.2010
9 Antwort
ach mensch
weißt du was du musst es denen ja net sagen wenn Sie da ist.Kann so Leute eh nicht abhaben, die nur kommen um Ihre Neugier zu befriedigen.Hatte aber bisher glück das mir das erspart blieb.Wenn da jemand käme würde Ich es aber sagen. Klar denkt man, man bräuchte seine Ruhe am Anfang auch im KH, aber eigentlich ist man sofort fit also mir ging es immer gut. Nur beim letzten mal musste Ich mich verlegen lassen in ein anders Zimmer. Da war eine Schaustellerin bei mir im Zimmer, was da los war brauche Ich glaube Ich nicht zu erwähnen.Da war die ganze Kirmes im Zimmer . Da hab Ich dann gemerkt das mir das zu viel wird und mit dem stillen wo Ich eigent keine probleme hatte ging dann auch net.Der kleine wurde nervös, weil Ich es war.Ständig ging da die Tür auf und es kamen wieder Leute. Das hab Ich dann der Schwester gesagt, das Ich es in diesem Zimmer nimmer aushalten kann.Dann kam Ich alleine in ein Zimmer und schon hat alles wunderbar geklappt. Also wenn dir was net passt dann sags
Mami5kids
Mami5kids | 02.09.2010
8 Antwort
...
Das war einer der Gründe, warum ich mich für ambulante Entbindungen entschieden habe. Wenn ich keine Lust auf Besuch hatte, habe ich die Klingel einfach abgestellt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
7 Antwort
ja ich weiß was Du meinst.
mir geht das auch voll auf den Sack! muss ich echt mal sagen. ständig dieses: -Du läufst ja immer noch da rum. wann kommt es denn endlich? - ei es kommt dann wenn es kommt. fertig! woher soll ich das denn wissen?! - ja aber sagst auf jeden fall bescheid. man man man! die werden es alle früh genug erfahren. und zu dem Thema Besuch. ich hab direkt alles abgeblockt. Ausnahmslos! Sowohl Freunde als auch Familie. Ich will erstmal keinen sehen.Weder im KH noch daheim. Jeder der unangemeldet reinschneit wird hochkannt rausgeworfen. Das hab ich allen klar gemacht. Wenn mir dann danach ist, werde ich schon bescheid geben. Anders überlegen kann ichs mir immer noch und sagen: komm vorbei. Aber bei mir weiß bereits jeder bescheid, dass ich erst mal meine Ruhe möchte, mich erholen will und die situation erst mal mit meinen Partner alleine genießen möchte.Und gerade das Thema mit dem Stillen.Da braucht man ruhe, damit es klappt.Wie gesagt, ich habs allen verboten, u. das haben auch alle zu akzeptieren.
DaniBiene
DaniBiene | 02.09.2010
6 Antwort
im KH
war jeden Tag Full House ... Für zu Hause hat uns die Hebamme einen Tip gegeben : Anrufbeantworter an ... Klingel aus .... am besten erst mal vom Fenster raus schauen wer da is und wenn Leute kommen die grad net so willkommen sind , dann einfach ehrlich sein und sagen
corazon_
corazon_ | 02.09.2010
5 Antwort
...
hi! also erstma, ins kkh nur allerengste familie, eltern, schwiegereltern. der rest muss warten. haben uns 14 tage ruhe bei unseren freunden ausgebeten, wer danach ommen wollte, sollte uchen oder ähnliches mitbringen, damit wir das nicht auch noch organisieren mussten. hat ganz gut geklappt. wir haben das allen so gesagt und die haben das azeptiert. auf arbeit waren wir mal zum rumzeigen da, sodass erst keiner auf die idee gekommen ist, uns besuchen zu wollen. mein partner hat dann auch in den letzten wochen viele der anfragen von mir abgehalten. na ganz so perfekt war es dann doch nicht, direkt als ich aus dem kkh rauskam waren die beiden schwestern plus freundin bei uns und haben gekocht. die freundin hätten sie echt nicht mit anschleppen müssen und es war ganz schön trubel. hab mich dann beizeiten zurücgezogen, weil ich schon noch ziemlich fertig war
ostkind
ostkind | 02.09.2010
4 Antwort
....
habe nur meinen engsten freunden geschrieben als die kleine da war und die haben dann gefragt wann sie kommen können war auch froh als jemand immer da war ....mir war es zu langweilig dort....konnte ja auch ne viel laufen und da war es toll als meine mum oder meine freundinen kammen....!!! Und du kannst ja auch nur denen bescheid sagen das dein kind da ist die du auch sehen willst den anderen kannst a später schreiben...wenn ihr zuhause seit und sagst da zu nur mit anmeldung bitte....weil du nicht full house haben willst....
Princess207
Princess207 | 02.09.2010
3 Antwort
öm ja :D
abgesehen von meiner engsten familie hab ich gesagt will ich bis jahresende ruhe haben :D tja fazit war, dass die uroma nun nichtmehr mit uns spricht, weil ich ja mit meinem kind nicht bei ihr vorbei gekommen bin obwohl sie neban wohnt -.- dazu is zu sagen.... ich hatte ks und war im anschluss noch gut erkältet :D tja dann eben nich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
2 Antwort
War mir wurst was andere denken
ich habe gleich gesagt ausser dem Papa kein Besucher erlaubt. Viele reden eh nur so daher....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
1 Antwort
also ich hab mir keinen stress gemacht!
1. wusste nur die elite das ich im kh war..und wann das baby da was ;O) das macht vieles schon einfacher lach und 2. habe ich direkt gesagt vor einer woche brauch keiner bei mir klingeln..ich hatte 2 ks und beim 2.mal war mein mann ne woche weg..da hätt ich auch noch lust auf besuch gehabt tzzzzzz bei mir haben es alle verstanden die kamen dann auch erst als der kleene schon 14 tage alt war..die wussten das ich zeit für mich brauch..nur seine family ging mir tierisch auf die eierstöcke grummel....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nervt eure Schwiegermutter auch so?
06.12.2009 | 19 Antworten
Bin nur noch genervt!
30.10.2009 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading