Eurem Baby zuliebe

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.08.2010 | 14 Antworten
http://www.focus.de/gesundheit/news/baby-sterblichkeit_aid_114528.html
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@ janina2712
wenn ich eine solche aussage lese könnte ich heulen... die kinder haben öfter sogenannte respirative anpassungsschwierigkeiten, was so viel heistt wie atemprobleme... meine tochter lag deshalb TOT hinter mir, ich hab das keuchen beim reanimieren gehört, 5 tage später den brustkorb mit den blauen flecken gesehen... glaub mir, das möchte niemand erleben... und es hätte nicht sein müssen, wenn die ärzte auf mich gehört hätten...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 08.08.2010
13 Antwort
hi
ich hatte beim ersten kind ein notkaiserschnitt und jetzt vor 10 wochen durfte ich eine normale geburt erleben. also ich muß sagen nie wieder einen kaiserschnitt! eine normale geburt ist wirklich schmerzhaft. ich hatte noch nie in meinem leben solche schmerzen.aber ich hatte eine kurze entbindung nach 2, 5 stunden war alles vorbei und ich bin suf die station alleine gegangen! nach dem kaiserschnitt hatte ich zwar auch schmerzen die schrecklich waren aber dafür hatte ich tagelan schmerzen das ich nicht gehen konnte und wenn ich mich aufs klo setzten wollte dachte ich jedesmal, die narbe reißt wieder auf. eine normale geburt ist viel viel schöner, weil man weiß was man geleistet hat, es ist so emotional und man ist nie wieder so sotz auf sich als nach der entbindung!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2010
12 Antwort
...
ich hatte beides, ne nornake, spontane entbindung, echt nicht toll, mit filmriss, kreislaufzusammenbruch usw. und ne ks... wenn ich die wahl gehabt hätte dann hätte ich noch mehrere einleitversuche überstanden, lieber nochmal 5 spontane als ein ks!!!!! ok, der ks hat uns beiden das leben gerettet, aber der ganze mist danach, zum war nach 10 tagen für ca 8 wochen jeden tag zum spülen und nehm jetzt seit 6 wochen antibiotika, weil die im op mist gebaut haben, die kleine und ich hatten staphyloccocen, die kleine ist gesund und ich kämpfe dagegen... kann jedem, der angst vor den schmerzen einer geburt hat nur sagen, dass das, was bei einem ks passieren kann 100 mal schlimmer ist...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 08.08.2010
11 Antwort
@daiana
bei dir wurde gelasert? ist das nicht gefährlich bei so einer großen wunde? und in den magen gedrückt? das is ja heftig. ich hab auch ein drücken gespürt aber das wars dann auch, bei mir wurde genäht. die schmerzen danach waren die hölle die ersten tage. das erste aufstehen sowieso. aber das hab ich nun auch schon fast wieder vergessen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2010
10 Antwort
@sandrav83
deswegen sag ich ja, wenn man drumrumkommen kann, sollte man es tun!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2010
9 Antwort
hallo
ich hatte mir eine normal geburt gewünscht aber es wurde doch ein notkaiserschnitt gemacht bei meiner giulia ich weis nichht ob das die PDA war aber ich hatte so starke kopfschmerzen danach das ich keine schmerzen vom kaiserschnitt hatte bin gleich am ersten tag nach der op aufgestanden vom kaiserschnitt habe ich nur ein leichtes ziehen empunden beim aufstehen aber bei dem nächsten baby werde ich mit vollnakose nie wieder mit der pda man hat alles gespurt und wie sie die haut verbrennen mit laiser und mit dem ellenbogen im magen gedrückt das man fast keine luft bekammm das war das schlümmste aber wem man das eigene kind dan in den armen hat vergisst mann jedes schmerz.
daiana
daiana | 08.08.2010
8 Antwort
na
wie gut, dass ich das nicht gelesen hab, als ich noch hochschwanger war. Ich hätte mich selber vor sorgen völlig verrückt gemacht!!! Was sollen die Frauen machen, die keine Wahl haben??!! Ich bin um den Ks nicht drum rum gekommen, meine kleine lag in BEL!!
sandrav83
sandrav83 | 08.08.2010
7 Antwort
@Ramy
ja hatte auch n ks weiß wovon du redest/ich rede
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2010
6 Antwort
@Violet89
Es wird immer so hin gestellt als wenn so ein Wunsch KS ein Spatziergang wäre. Aber ich denke das ist Einstellungssache. Ich wollte den nie haben und kam deswegen auch danach nicht so gut damit zurecht. Nach der ersten normalen Geburt konnte ich zwei Stunden später wieder normal laufen, die Naht hat ein bisschen gezwickt und das wars. Nach dem KS musste mein Mann mich mit dem Rollstuhl zur Frühchenstation bringen weil ich selbst am dritten Tag noch nicht fähig war in den zweiten Stock zu meinem Baby zu laufen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2010
5 Antwort
@Ramy
da geb ich dir recht. schmerzen hat man so und so. wenn man sich aussuchen kann ob ks oder normalgeburt sollte man sich immer für die normale entscheiden!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2010
4 Antwort
.......
Wo soll denn da jetzt der Unterschied zwischen Wunsch- und Nichtwunschkaiserschnitt sein. Ich kam um den Kaiserschnitt nicht drum rum, hab jetzt noch damit zu kämpfen weil ich ihn nie wirklich wollte und jetzt das zu lesen ist auch nicht gerade toll. Und was ist denn das für ein Blödsinn, Frauen entbinden per KS weil sie die Schmerzen einer Geburt nicht wollen. Als wenn man nach einem KS keine Schmerzen hätte....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2010
3 Antwort
hi
also ich muss ganz ehrlich sagen wie ich Noel entbunden habe dacht ich wir sterben alle 2heute! wenn ich noch ein kind bekomme dann würde ich nochmal einen kaiserschnitt machen mit vollnarkose so wie bei luis! egal ob normal geburt oder kaiserschnitt beides ist nicht gut!
Mischa87
Mischa87 | 08.08.2010
2 Antwort
ich
würde wenn ich heute schwanger bin mein Kind trotzdem per Kaiserschnitt auf die Welt bringen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2010
1 Antwort
Schonmal
gut das ich persönlich eh gegen nen WUNSCHkaiserschnitt bin. würde das meinem kind so oder so net antun , und musste schon los heulen als nur der verdacht auf eine placenta praevia war. Es wäre so schlimm für mich wenn ich meine tochter net auf normalem wege zur welt bringen drüfte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schenkt ihr eurem Mann was zu Ostern?
04.04.2012 | 18 Antworten
Wie war der erste Tag mit eurem Baby?
03.11.2010 | 13 Antworten

In den Fragen suchen


uploading