Frühchen in der 23 ssw wer kann sagen wie es weiter geht

Kleine707
Kleine707
13.03.2008 | 14 Antworten
Meine Tochter ist letzte woche geboren in der 23ssw. wer weis über den ablauf der folgenden monate bescheid und kann mir helfen. ihr geburtsgewicht betrug 420g un sie war 28cm groß
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
frühchen
Hallo, ich habe auch letzte Woche in der 23 +5 SSW entbunden. Grund war ein Infekt in der Fruchtblase und ich glaube wir machen zur Zeit dasselbe durch. Auch ich suche nach Leuten die dasselbe erlebt haben aber ich glaube wir müssen da durch. Ich drücke euch die Daumen. Es klappt schon. Mach dir mal keine Sorgen. :(Lieben Gruß
asya
asya | 16.05.2008
13 Antwort
Frühchenmama
ersteinmal herzlichen glückwunsch.hoffentlich hast du den ersten schock überwunden.da sie ja sehr früh kam musst du dich auf eine harte zeit einstellen. meine laura kam in der 24.ssw.zur welt.700g, 35cm klein. sie atmete alleine aber es kann immer mal wieder rückschläge geben.die ärzte sagten immer es geht einen schritt vor und zwei zurück.sei geduldig und vertrau den ärzten auch wenn manches brutal und gefährlich aussieht.im moment kannst du vielleicht noch wenig tun, aber wenn du sie rausnehmen kannst und du mit ihr känguhruhen darfst geniess die zeit. sprich mit ihr und zeig ihr das du sie akzeptierst so wie sie ist und was noch kommen kann.wenn du fragen hast und was nicht verstehst frag die schwestern.die zeit kommt wo du dein kind zum grössten teil selber versorgen kannstachte nicht so sehr auf die geräte an die sie angeschlossen ist, denn das macht einen verrückt.es ist erwiesen das mädchen so eine frühgeburt besser und mit weniger problemen überstehen als jungs die länger unter atemproblemen leiden.wünsche alles liebe und gute und sei stark für die kommende zeit. P.S. meine ist jetzt zwei und hat alles ohne probleme überstanden
laurimama
laurimama | 29.04.2008
12 Antwort
kann dich so gut verstehen...
wenn ich deine zeilen lese, kommen mir die tränen... schau doch mal auf unserer HP nach... www.louisjulian.de.tl Louis ist ebenfalls in der 23.ssw geboren... mit 450g und 28cm... wie es nun weiter geht kann dir leider niemand genau sagen... eines ist jedoch sicher... ihr braucht ganz viel geduld!!! wenn ich dir irgendwie helfen kann oder du fragen hast kannst du dich gern melden!!! ich wünsche euch von ganzem herzen alles alles gute!!!
mini-mama
mini-mama | 01.04.2008
11 Antwort
Frühchen
hallo, wünsche dir und der kleinen alles alles gute. meine zwillinge kamen in der 27ssw auf die welt. es war eine berg und talfahrt. war täglich bei meinen jungs und habe auch immer mit ihnen gekuschelt. weiss nicht ob das in eurem krankenhaus auch möglich ist. das gibt den kleinen würmer viel kraft und meiner meinung nach erholen sie sich dann viel schneller weil sie die wärme und liebe spüren. kann mich gut in deine lage versetzen und wünsche euch alles alles gute.
Twins-Mami
Twins-Mami | 26.03.2008
10 Antwort
Herzlichen Glückwunsch
hallo, meine kleine kam in der 32+5 SSW, war 1640g schwer. Mir haben die auch gesagt, dass sie bis zu Entbindungstermin im KH bleiben wird. Ich habe sie schon seit 1 Woche zuhause der ET Termin wäre am 27.3. Ich kann sehr gut nachvollziehen wie es dir geht. Versuch so oft wie möglich bei ihr zusein. Gib die Hoffnung nicht auf. Ich wünsche dir viel Kraft und Geduld.
Wuermchen
Wuermchen | 13.03.2008
9 Antwort
Erstmal Glückwunsch
Meine 2 kamen in der 34 Woche.Sie waren schon recht groß und weit entwickelt und konnten nach 2 Wochen mit nach Hause.Bei so kleinen Würmchen mußt du dich schon auf ne längere Zeit entstellen.Ich glaube das sie meistens bis zum errechneten Termin im KH bleiben müssen.Bist Du zu Hause oder vor Ort??Bring viel Liebe mit und Zuneigung, das merkt dein Schatz.Weine zu Hause!!!Bis dann!!
Florentine
Florentine | 13.03.2008
8 Antwort
ich drücke dir die daumen
23 woche ist hart an der grenze... sie muss erstaunlich viel kraft haben... wird sicher nciht einfach... aber es wird schön sein zu sehen wie es ihr jeden atg besser geht und sie kräftiger wird... toi toi toi
Böhnchen
Böhnchen | 13.03.2008
7 Antwort
... ...
alles gute für euch und trotzdem herzlichen glückwunsch! ich glaube den ablauf wird dir niemand sagen können, weil jedes kind anders ist und sich anders entwickelt... am allerwichtigsten ist jetzt wirklich die entwicklung, der atmung der organe und so weiter... sie wird da ihr zeit brauchen und ihr müsst euch über jeden fortschritt freuen!
Shaya
Shaya | 13.03.2008
6 Antwort
.................................
Hallo, meine Freundin bekam ihren Kleinen in der 25.SSW mit 25cm und 520g.Er war sehr lange beatmet auf der Babyintensiv und kam nach 4Monaten Krankenhausaufenthalt nach Hause.Er hat sich total gut erholt, hat momentan keine erkenntlichen Schäden davon getragen und entwickelt sich sehr gut.
liesl78
liesl78 | 13.03.2008
5 Antwort
******
Auch keine Ahnung, aber ich wünsche dir und deinem Wurm alles gute.
Dino-HB
Dino-HB | 13.03.2008
4 Antwort
Hallo
erstmal herzlichen Glückwunsch. Unsere Kleine kam in der 30sww mit nur 660g zur Welt. Naja, wie es weitergeht, kommt darauf an wie es Deiner Kleinen geht. Rechne damit das sie bis zum eigentlichen ET in der Klinik bleibt. Wenn Dur Fragen hast, kannst mir auch gern ne Mail schicken, da es ne Menge gibt was auf Euch zukommt.
Frauke_660
Frauke_660 | 13.03.2008
3 Antwort
ich kann nicht weiterhelfen
aber ich möcht dir und vor allen Dingen deiner Kleinen alles Gute wünschen und herzlichen Glückwunsch sagen... lg
alisea29
alisea29 | 13.03.2008
2 Antwort
Hab da leider keine Ahnung,
aber ich wünsche euch alles Gute und drück euch ganz fest die Daumen...
JaLePa
JaLePa | 13.03.2008
1 Antwort
ich kann dir da leider nix zu sagen!
aber ich drücke euch ganz fest die daumen!!!!!!! alles alles gute!
Andrea81
Andrea81 | 13.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Frühchen ab 25 SSW bis 29 SSW
21.03.2009 | 5 Antworten
Extremes Frühchen 25+6 SSW
15.01.2009 | 9 Antworten
Frühchen in der 31+3 SSW
05.10.2008 | 6 Antworten
Zwillingsfrühchen 24 SSW
25.06.2008 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen