Bei der Kreißsalbesichtigung hört man die anderen - bei der Geburt achtet man nicht mehr darauf

jenny4711
jenny4711
08.06.2010 | 17 Antworten
Hi,
schon bei der Kreißsaalbesichtigung habe ich eine werdende Mami schreien gehört. Und habe mir gedacht, so wie die wirst du nicht schreien.
Leider war ich etwas naiv, als es bei mir soweit war, mußte ich auch voll schreien, war mega laut und es war mir ehrlich piepegal, wer mich draußen hört, weil ich war viel zu sehr mit mir selbst beschäftigt und die Kleine unter lautem Gebrüll rauszupressen.
Jetzt wollt ich euch mal fragen, ging euch das ähnlich?
Habt Ihr vor der Geburt auch gedacht, niemals bin ich so laut und dann als es soweit war, war alles vergessen, und Ihr habt mit voller Lautstärke geschrien?
Leider wird man ja auch außerhalb des Kreißsaales gut gehört.
Habt Ihr vor der Geburt auch schon den "Endspurt" einer Gebärenden mitbekommen und hat euch das Angst gemacht oder angespornt?
Lg






Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
retour
.
frau_lucy
frau_lucy | 08.06.2010
16 Antwort
hi
ja dacht auch immer das doch schon übertrieben! aber nein das ist es nicht, hab geschriehen als würde man mich mit einen messer abstechen meinte mein mann, ich selbst hab das gar nicht mehr war genommen, weil ich nur noch schmerz, schmerz, schmerz empfunden hab!
Mischa87
Mischa87 | 08.06.2010
15 Antwort
Bei
den Einleitungen hab ich geschrien und geschimpft, auf alles und jeden, bei Emely fand ich es gar nicht so schlimm, die kam normal, als der Kopf kam war es etwas unangenehm, da hab ich Aua gesagt mehr war da nicht, aber bei den beiden anderen fand ich es schon übel!!! Wollte auch eigendlich nicht nochmal Eingeleitet bekommen!!! Mal schauen was es diesmal gibt!!!
Maeusemama81
Maeusemama81 | 08.06.2010
14 Antwort
@Passwort
hm, du hast recht alles dreht sich bei diesen fragen nur um die geb. egal was, in welcher stellung, hat man bei der geb. was an und und und
Mama_von_4
Mama_von_4 | 08.06.2010
13 Antwort
also
ich hab gar nicht geschrien. aber das lag vielleicht daran das ich eine PDA hatte, spürte keine schmerzen, und der kleine kam beim 2. mal pressen wie von allein. aber denke mal ohne pda hätte ich bestimmt auch geschrien.
HopelessDreamz
HopelessDreamz | 08.06.2010
12 Antwort
Herzlich wilkommen
bei verarsche teil 2 oder....
Princess207
Princess207 | 08.06.2010
11 Antwort
Bist du n Mann oder was interessiert dich sosehr dabei?
bisschen krank isst das schon, so auf Schreien abzugehen
Strandsophie
Strandsophie | 08.06.2010
10 Antwort
@Princess207
ja genau, es waren so etwa die gleichen Fragen
Passwort
Passwort | 08.06.2010
9 Antwort
@Passwort
stimmt waren das ne sogar die gleichen fragen in etwa... jetz wo du es sagst....
Princess207
Princess207 | 08.06.2010
8 Antwort
allso als ich
wieder mal zur geb. im KH war hat auch eine so laut geschrein das die hebamme rein ging und zu ihr gesagt hat sie solle doch leiser sein sie mache den anderen mama angst
Mama_von_4
Mama_von_4 | 08.06.2010
7 Antwort
sorry ABER
hab mir mal deine ganzen Fragen angeschaut... irgendwie dreht sich bei dir alles um schreien während der Geburt... sojemand hatten wir schon mal
Passwort
Passwort | 08.06.2010
6 Antwort
ich dachte, das gehöre dazu
Vorher hab ich mit allem gerechnet, während der Geburt jedoch, war mir nicht nach schreien. Ich war so damit beschäftigt mit den Wehen klarzukommen dass ich nur ständig sagte, dass es sau wehtut und man mich in Ruhe lassen soll. Leider hat man das nicht getan... Ich hätte mir gewünscht, im Geburtshaus zu sein und nicht in einem von Schwestern überfüllten KH!
Strandsophie
Strandsophie | 08.06.2010
5 Antwort
...
glaub ich hätte gegrinst und mir gedacht ohoh....noch paar tage und dann schreist du.... aber bei uns war gerade keine geburt...haben ja eh nur 2 kreissälle da wäre es eh ne it besichtigen gegangen... mal schauen wie es wird...aber is mir so egal ob ich schrei oder ne....hauptsache das kind is dann da...
Princess207
Princess207 | 08.06.2010
4 Antwort
RE
Ich wusste vorher schon, dass ich schreinen werde, wer sollte mir das auch verbieten? Bei den höllischen Schmerzen?
HelenaundEric
HelenaundEric | 08.06.2010
3 Antwort
als ich eingeliefert wurde mit wehen
war im nebenzimmer auch eine werdende mami die schrie wie sau... ich hab nicht einmal geschriehen die schmerzen waren für mich wie normale bauchschmerzen.. da bin ich wohl einige der wenigen die glück hatten
Taylor7
Taylor7 | 08.06.2010
2 Antwort
...
den grossen hab ich auch rausgeschrien, war das gut die anspannung rauszuschreien, so befreiend hab ich noch nie im leben geschrien... als ich beim ctg war hat nebenan eine entbunden, die hat dreimal furchtbar gewimmert und hatte ihr kind, 10 minuten vorher haben wir uns noch unterhalten...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 08.06.2010
1 Antwort
Hmm
Naja ich hab mir gesagt, dass ich nicht schreien werde, ich hab es auch nicht getan. Ich hab nur geheult und alle beschimpft. Aber ich hab den Kleinen trotz 10 Std. Wehen nicht auf normalem Wege bekommen. Aber im Kreißsaal neben mir, hat sich eine die Seele aus dem Leib geschriehen, aber mich hat es irgendwie genervt.
Gabriela1511
Gabriela1511 | 08.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

eben bei jappy gelesen
11.08.2012 | 1 Antwort
kind 27 monate hört nicht
10.08.2012 | 8 Antworten
Das Zunehmen! Hört nicht auf!
04.07.2012 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen