oh mein gott die schreien immer

Chaya1987
Chaya1987
06.06.2010 | 11 Antworten
hallo ihr süssen .. ich muss euch mal was fragen und zwar immer wenn ich in dem kh bin wo ich auch entbinden möchte .. nunja ich muss öfter mal dahin und jedesmal wenn ich da sitze höre ich die frauen immer schreien .. ich finde das so beängstigend .. und würde mal am liebsten los weinen oder weglaufen .. geht euch das auch so wenn ihr sowas hört? ich meine ok meist hört man dann nach 10 min auch ein baby weinen und das ist dann wieder schön aber trotzdem .. mir macht das immer solche angst ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
geburten
allso ich hate 4entbindungen schon hintermir und eine kommt noch du kannst dir garnicht voersteln was für eine angst ich habe ich habe echt schlime geburten gehabt die 2geburt ging zwar nur eineinhab stunden aber die schmertzen oh gott ich habe wircklich geglaubt ich überlebe das nicht und im november ist das wieder so weit ich habe wircklich grosse angst
sonndese
sonndese | 08.06.2010
10 Antwort
etwas komisch war das schon
habe mich bei der geburt meines sohnes noch gewundert und en bissi angst gehabt, weil die da so geschriehen haben, ich selbst hab nicht so viel geschriehen, aber bei meiner tochter hab ioch das halbe KH zusammen gebrüllt :-) das tat aber auch gut, weil ich den schmerz irgendwie weggeschriehen hab.
Kleebusch
Kleebusch | 07.06.2010
9 Antwort
Hey
Es sollte Dir keine Angst machen! Es gehört dazu und ist ganz schnell vergessen , wenn das Baby das erste mal in Deinem Arm ist! Es ist auch verschieden von Frau zu Frau. Ich habe geschrieen wie am Spieß während der letzten halben Stunde, vor Schmerz und um mich ins Pressen zu legen...ich hatte aber auch keine PDA... im nachhinein bin ich stolz . lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2010
8 Antwort
Ich hab nur einmnal ne Frau schreien hören,
und das war, als ich sebst zur entbindung gegangen bin! Aber meines war dann früher da als bei der Frau die so geschrien hat! Die war noch 2 Stunden nach meiner entbindung am schreien! Aber als ich das bei meiner Ankunft mitbekommen habe, hab ich auch Panik bekommen!
nessie105
nessie105 | 06.06.2010
7 Antwort
also
ich ich denke mal sie schreien auch vor anstrengung während den press wehen nicht vor schmerz...es braucht halt auch wirklich kraft und man kann manchmal echt nicht mehr. also ich habe das nicht als anstrengend oder schmerzhaft empfunde weil mein baby nach 2 press wehen da war, mit einer war der kopf draussen und mit der 2 kam er dann gleich ganz raus. war vielleicht 5 min insgesamt am pressen. und dazu hatte ich noch eine PDA habe also die schmerzen nicht gespürt nur einen leichten druck. ich kann erzählen, das es überhaupt nicht schlimm war. du schaffst das schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2010
6 Antwort
RE
Nun ja, eine Geburt, wie die von meinem Sohn kann extrem höllische Schmerzen verursachen. Ich denke nicht, dass einem da nach Schweigen zumute ist, sondern man muss es hinausschreien
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2010
5 Antwort
Ja und nein
Bei der Kreißsaalbesichtigung hat es mir schreckliche Angst gemacht. Als ich selbst im Kreißsaal war, hat es mich beruhigt. Das hat mir die Hemmungen genommen, selbst zu schreien.
steppenwoelfin
steppenwoelfin | 06.06.2010
4 Antwort
Ach ja
Und als ich in meinen Wehen lag hab ich im Nebenzimmer eine andere Mami schreien hören da hab ich zu meiner Mutter gesagt ich bin schneller wie diehihi und hAB mich dann auch noch mehr angestrengt
andreavalentina
andreavalentina | 06.06.2010
3 Antwort
Bei der Geburt meiner Tochter war das so schlimm
Ich bin wegen meiner geplatzen Fruchtblase ins Krankenhaus und durfte dann halt auch nicht mehr nach Hause. War dann im Gang gesessen und am CTG angeschlossen und dan ging es los in jedem Zimmer war eine Frau da wurde mir dann klar was auf mich zu kommt. Da hab ich noch zu meinem Mann gesagt mein Gott so schlimm wird es wohl nicht sein so wie ich das immer im Fernsehn gesehen habe und habe noch gelacht. Aber wie es mir dann ein paar Stunden danach ergangen ist
andreavalentina
andreavalentina | 06.06.2010
2 Antwort
---------
Ich bin eine von denen die dir angst gemacht hätte, habe geschrien als ginge es um mein leben, so empfand ich das damals auch! Das glaube ich dir das dir das angst macht aber was soll man machen, davonlaufen kannst du sowieso nicht, da muss man durch, und was man dafür bekommt ist so was besonderes das man die strapazen gern auf sich genommen hat!!! Ich wünsch dir alles liebe für die geburt....... und vielleicht bist du ja eine von den glücklichen die zwei stunden brauchen, zwei mal pressen und dann schreit nur das baby!
Kilian09
Kilian09 | 06.06.2010
1 Antwort
hab ich auch immer gehört
als ich zur einleitung im kh war. Ich fands einerseits beängstigent andererseits befreiende, weil ich wusste die hats gleich hinter sich.. ich wollte auch alles nur hinter mir haben, komme was wolle. Also ich hab es eher als auftrieb gesehen.. Wünsche dir alles gute für die Geburt!
calamaris
calamaris | 06.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nachberin lässt Kind schreien
31.05.2012 | 80 Antworten
ach gott , ach gott , ach gott
16.11.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading