Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » einleitung

einleitung

baldwiedermami
sollte ich es lieber einleiten lassen bei den schmerzen den nichts hilft!mir kommen schon die trännen wenn ich nachts aufstehe und auch frühs!es ist doch auch für das kind nicht gut wenn ich die schmerzen weiter ertrage, oder?selbst beim husten tut es jetzt auch schon weh, kann nicht richtig sitzen und liegen geht auch nicht bin dan immer froh wenn ich eingeschlafen bin aber leider bin ich immer nach ca. zwei stunden wieder wach und muss auf die toilette und mein rücken gerade machen in der zeit ist auch nicht drinne!
von baldwiedermami am 01.05.2010 21:50h
Mamiweb - das Babyforum
Hautpflege Extra

13 Antworten


10
baldwiedermami
@mamavon-jungs
hmm naja klar wegen den muttermund der sich ja auch noch öffnen muss
von baldwiedermami am 01.05.2010 22:50h

9
mamavon-jungs
vorzeitige einleitung
heißt noch lange nicht das das baby kommt. mein mittlerer wurde 37+6 eingeleitet kam 38+0 hatte eine ss vergiftung mit dauer schmerzen ab 20.ssw, danach war alles weg
von mamavon-jungs am 01.05.2010 22:15h

8
Chau
@baldwiedermami
also Du kannst davon ausgehen das die Schmerzen im Rücken nach der Entbindung deutlich besser werden. Du selber wirst aber wissen wann der richtige Zeitpunkt für eine Einleitung sein wird...... Wenn Du nach der Geburt noch Schmerzen haben solltest kannst Du Dir ja auch Therapien.....wie Physiotherapie/Massagen/Fango.....verschreiben lassen. Das hilft Dir dann bestimmt gut. LG
von Chau am 01.05.2010 22:15h

7
baldwiedermami
@Josy12
am ende habe ich die schmerzen immer noch und da war ja die einleitung auch umsonst wenn ich es so nehme und bei der einleitung habe ich ja auch schmerzen im rücken durch die wehen!
von baldwiedermami am 01.05.2010 22:14h

6
carolin215
was für schmerzen
hast du denn??? ich bin 38 ssw und kann auch noch kaum laufen wegen den schmerzen, werde das am mittwoch mal mit meiner ärztin besprechen, mal schsuen was sie sagt.
von carolin215 am 01.05.2010 22:13h

5
Josy12
----------------------
Ja warum nicht, das Kind ist ja eigentlich komplett entwickelt. Meine Freundin hat auch immer 2 Wochen vor der Entbindung einleiten lassen, da sie so Schmerzen hatte.
von Josy12 am 01.05.2010 22:11h

4
baldwiedermami
@Chau
er hat ja gesagt mein arzt aus den kh das ich es jetzt jeder zeit einleiten kann, aber was ist wenn ich es ein leite dan habe ich ja noch mehr schmerzen im rücken und was ist wenn diese nicht weggehen nach der entbindung
von baldwiedermami am 01.05.2010 22:11h

3
Chau
@baldwiedermami
würde das einfach mal mit meinem Arzt/Ärztin besprechen....... LG
von Chau am 01.05.2010 22:09h

2
baldwiedermami
@Josy12
bin in der 37+6ssw
von baldwiedermami am 01.05.2010 22:08h

1
Josy12
-----
In der wievielten SSW bist Du?
von Josy12 am 01.05.2010 21:52h


Ähnliche Fragen


PDA bei Einleitung
13.10.2008 | 5 Antworten

Erfahrung mit geburtseinleitung?
25.09.2008 | 15 Antworten

einleitung in 39ssw
15.09.2008 | 11 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter