Was haltet ihr davon?

lilamima
lilamima
07.01.2010 | 6 Antworten
Ich bin 30 Jahre und bekomme nächsten Montag meinen dritten Kaiserschnitt. Bei dieser OP möchte ich mich evtl. sterilisieren lassen. Verhütung mit Pille, Spirale kommt für mich nicht in Frage (gesundheitliche Gründe) und den Rest meines sexuallebens möchte ich nicht mit Kondomen verhüten. Meint ihr ich bereue diese Entscheidung später? Ich meine momentan bin ich mir sicher, dass ich keine weitere Schwangerschaft möchte, aber wie sagt meine Mutter so schön "wer weiß was in fünf Jahren ist", meine Schwiegermutter sagt gar nix dazu und mein Mann überlässt diese Entscheidung mir allein. Er ist sich allerdings sicher, das danach Schluß ist mit weiteren Kindern. Finanziell und aus Platzgründen ist das nicht mehr möglich und meine Gesundheit.. Ich bin mmernoch am überlegen ob ich den Schritt gehen soll oder nicht. Es ist jedenfalls der sicherste und wäre für meine Gesundheit warscheinlich auch die richtige Entscheidung ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo
Ich bin auch 30 und werde im Juli unser 3 Kind per Kaiserschnitt zur Welt bringen und habe auch überlegt aber bin zu der Entscheidung gekommen das ich mich Sterilisieren lasse.
Yvonne2
Yvonne2 | 07.01.2010
5 Antwort
hallo du
also ich bin jetzt fast 25 jahr alt bin diabetikerin und habe zwei kinder per ks bekommen wenn ich noch eines bekommen sollte wäre das auch per ks das steht schon fest ich würde mich bei diesem ks auf jedenfall steriliesieren lassen. ich wollte es eigentlich schon nach dem zweiten kind machen die ärzte wollten aber nicht weil ich mit 24 noch zu jung bin und ich bin ihnen auch ganz dankbar weil eigentlich würde ich gerne noch eines bekommen nur mein mann will zurzeit noch nicht aber noch habe ich die möglichkeit dank der ärzte. lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 07.01.2010
4 Antwort
huhu
also wenn du dir sicher bist dass du kein weiteres kind möchtest, dann mach das. ich meine je älter man wird desto höher ist ja die wahrscheinlichkeit dass es eine risiko schwangerschaft wird. abgesehen davon muss man ja auch komplett für jedes kind da sein. und der spruch von deiner mama " wer weiss was in 5 jahren ist" schön und gut, aber weisst du ob du dann noch für ein weiteres kind die ruhe weg hast? es ist deine entscheidung, aber du hörst dich schon ziemlich entschlossen an, hör einfach auf das was dein herz und verstand dir sagt. lg nadi
nadijuna
nadijuna | 07.01.2010
3 Antwort
Diese Entscheidung kann und sollte Dir keiner abnehmen. DU musst Dir sicher sein.
Ich habe mich mit 29 nach meinem 2ten Kind sterelisieren lassen. Hatte triftige Gründe für MICH. Ich stehe voll dahinter. Das ist sehr wichtig. Mach für Dich eine Liste und unterscheide ob es nur gerade einfacher ist damit zu verhüten. Oder ob Du wirklich kein Kind mehr möchtest. LG Vicky
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2010
2 Antwort
Ich würde es machen.
Hallooooo, Du bist 30 und bekommst Dein 3. Kind, ist doch ok, wenn Du Dich dann sterilisieren lässt. Ansonsten liegt es aber an Euch selber, ob ihr noch weitere Kinder wollt. Aber wie es sich anhört, spricht wohl einiges dagegen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 07.01.2010
1 Antwort
Solange du auch nur...
...den leisesten Zweifel hast ob die Sterilisation richtig ist, lass sie nicht machen. Obwohl...nach drei Ks solltest du auch nicht mehr schwanger werden. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten
Hallo mamis was haltet ihr davon?
04.10.2008 | 42 Antworten

In den Fragen suchen


uploading