grosse babys

angie1987
angie1987
16.09.2009 | 11 Antworten
hallo ihr lieben..
ich hab da mal wieder ne frage..

und zwar hat meine fa gestern gesagt, dass mein baby wahrscheinlich mit 4000-4400 gramm auf die welt kommt und sie nich weiss ob die kleine auf normalen weg auf die welt kommen kann oder per kaiserschnitt .. das wird sich erst am tag der geburt entscheiden .. find das alles sehr seltsam .. bin jetzt in der 38 ssw..

hab jezt auch im internet gelesen das es für babys die um die 4 kilo oder mehr wiegen auch gefährlich sein kann über normalen weg auf die welt zu kommen, wegen schulter brüchen und fehlbildungen..

aber ich hab auch gehört das man sich auf die gewichtsschätzungen der ärzte nicht umbedingt verlassen sollte..

bin jetzt total verwirrt .. (traurig03)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
mein kleiner war bei seiner Geburt 4200g, 57cm und KU 37cm. Hatte eine völlig normale Geburt. Und von Gefahr für den kleinen war in keinerlei Hinsicht der Fall! Es kommt immer darauf an wie die Geburt selbst verläuft. Mir wurde auch gesagt das es ein großes Kind wird mit warscheinlich 4000g. Mach dir nicht so viele Sorgen - wenn es dir gut geht kannst du es erst mal ohne Kaiserschnitt probieren ! Für mich war es das größte zu sehen wie mein kleiner das Licht der Welt erobert hatte! Außerdem ist dein Körper für die Geburt eines Kindes so gebaut, dass ein Kind durchpasst ohne sich etwas zu brechen! Wünsch dir alles Gute für eine schöne Geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2009
10 Antwort
Meine erste Tochter
wog bei der geburt 4080 gramm und war 52 cm groß, habe sie auch auf normalem wege bekommen, war zwar auch eine sehr schwere geburt, aber sie kam gesund zur welt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2009
9 Antwort
mach dich nicht verrückt
bei mir wurden 3700g geschätzt und er kam schließlich mit 4360g normal auf die welt! es kann genauso gut sein das es am ende weniger ist! es ist nun mal nur geschätzt!
nora1502
nora1502 | 16.09.2009
8 Antwort
...
Bei mir hieß es die ganze Schwangerschaft meine Maus sei zu klein. Immer unterste Grenze des Normbereiches. Tja und nach der Gebur hatte sie 55cm und3765g. Aber hab schon öfter gehört das Kinder mit über 4kg spontan geboren sind
Caro87
Caro87 | 16.09.2009
7 Antwort
++
man kann sich auf die angaben der fä wirklich nicht verlassen! bei mir hat es schon in der 8. ssw angefangen das meine ärztin mir gesagt hat das mein sohn groß und kräftig auf die welt kommen wird. sie hatte damals auch mein et 2 vorgezogen. als sie mich in der 38. ssw untersuch hatte sagte sie mir das der kleine schon um die 4 kilo ist. nach ca 2 wochen kam mein sohn schliesslich zum alten et und dann auch nur mit 3590 gr und 53 cm. mach dich da net verrückt!
_melek_
_melek_ | 16.09.2009
6 Antwort
...............
also, ich kann dir so viel sagen. mein sohn hatte bei der geburt 4400g, war 57cm groß und sein kopfumfang betrug 38cm. also nicht gerade zierlich und er kam auf natürlichem weg. war schmerzhaft und nicht gerade eine einfache geburt, aber ich habe es geschafft und bin stolz drauf! wie du siehst, können große kinder also auch ganz normal geboren werden. allerdings hast du auch recht, dass die gewichtsschätzungen der ärzte nicht unbedingt etwas über den tatsächliche gewicht aussagen. denn mein sohn war auf ca. 3400g geschätzt.... Aber mach dich nicht verrückt.... das wird schon!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2009
5 Antwort
meine Ärztin sagte immer es wird ein großes baby und sie hatte recht
ich bin klein und schmal gebaut mein sohn war groß und wog auch über 4 kilo und ich hab ihn auf normalen wege ohne schmerzmittel zur welt gebracht .. versuchen würd ich es an deiner stelle das ist ein tolles gefühl sowas zu vollbringen
Taylor7
Taylor7 | 16.09.2009
4 Antwort
mein Sohn
wog 4080g bei 56cm und er kam auf natürlichem Weg zur Welt. Als Sternengucker. Tatsächlich steckte er mit den Schultern fest aber die Hebi hat das gedreht bekommen und er kam gesund zur Welt.
mutti1000
mutti1000 | 16.09.2009
3 Antwort
Da würd ich
mir gar keine Gedanken drum machen. Dieses Gewichtsanzeigen die beim US berechnet weden sind doch sowieso nur Lariflari. meistens stimmt da gar nicht. Das Baby kann leichter oder schwerer sein. Zu mir haben sie gesagt wird ein leichtes Baby. Höchstens 2900gr. Gewogen hat sie dann aber 3450gr. Man kann sich nicht drauf verlassen.
brumm
brumm | 16.09.2009
2 Antwort
...
Hallo! Das mit dem Gewicht sind alles Schätzwerte. Einen Tag vor Geburt meines Zwerges, sagte der Doc im Krankenhaus, dass mein Schatz über 4 kg wiegen würde.....tatsächlich einen Tag später wog er nur 3620 Gramm! Man kann sich nicht so ganz darauf verlassen! Eine schöne Geburt und mach dich nicht verrückt! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2009
1 Antwort
mein kleiner kam per notkaiserschnitt
in der 36. ssw und er wog stolze 3750 gramm und war 53 cm lang. heute kommen soooo viele kinder über 4 kilo zur welt mach dich nicht verrückt.
jasmin000
jasmin000 | 16.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Vergleichsweise 34+0
27.07.2012 | 7 Antworten
Gr 62 bei babys
26.07.2012 | 12 Antworten
suche grosse buggy´s
14.03.2012 | 13 Antworten
Gewicht und grösse in der 30ssw
28.12.2011 | 4 Antworten
Zu klein?
09.11.2011 | 11 Antworten
wie gross mit 12-13 Monaten
22.02.2011 | 18 Antworten
Embryo Grösse bei 9+1 (10 SSW)
12.08.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading