huhu liebe Mamis

Gina1982
Gina1982
26.08.2009 | 13 Antworten
wollte mal fragen zwecks Geburt,
mit was kann man die schmerzen vergleichen, was tut genau weh?

man hört ja fast nur horrorgeschichten irgendwie :(

klar tut es weh, aber der mensch ist doch eigentlich so "konstruiert" das er bei schmerzen die garnicht mehr auszuhalten sind ohnmächtig wird?!

meine mom hat mich mal gefragt ob ich schonmal ganz starke blähungen hatte, sprich luft im bauch wo der gesamte bauch so weh tut das man kaum atmen kann - ohh ja das hatte ich schon einige male (hab geschwitzt wie sau und vor schmerz die luft angehalten..) sie meinte dann so in der art hat sie es empfunden.
eine andere freundin meinte stell dir vor du fällst auf den steiß - den schmerz nur 50 mal stärker.
andere beschreiben es als mensartige schmerzen nur 50 mal stärker. also wenn ich sowas höre wird mir gleich ganz anders :((

aber ich weiß, raus komm sie fast immer *g*


glg! gina, fast 24. SSW
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
danke für eure antworten!!
naja es scheint ja wirklich bei jeder anders, aber ähnlich zu sein. bin sehr schmerzempfindlich daher hab ich auch extram angst. aber ihr lebt ja auch alle noch :D freu mich irg.wie trotzdem auf die geburt, einfach auf die erfahrung. und es ist der einzige schmerz von dem man im nachhinein was hat :)) und da nimmt man ihn ich glaub gern in kauf! und ne pda werd ich sicher nich ablehnen denke ich.... LG!
Gina1982
Gina1982 | 27.08.2009
12 Antwort
Hallo Linny
habe mich neu bei mamiweb angemeldet um meinen User-Namen zu ändern. Bin nach sehr langer Zeit mal wieder hier. Also ich habe die Wehen wie sehr starke Unterleibskrämpfe die bis in die Knie ziehen empfunden. Ich dachte, ich würde es niemals weiter aushalten. Andere hingegen sagen, dass sie bisschen Bauchschmerzen hatten und mit 3 Presswehen war das Kind dann da. Ich glaube es kommt auch immer auf das Schmerzempfinden von einem selbst an. Einige Menschen sind sehr schmerzempfindlich andere hingegen atmen die Wehen einfach weg. Habe einfach nicht so eine große Angst vor der Geburt, es gibt ja auch noch die PDA, dabei kannst Du auch" mitarbeiten" ohne großartig Schmerzen zu haben. Ganz liebe Grüße Yvonne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
11 Antwort
also
ich sag mal so!! ich habs irgendwie in die kategorie extrem starke regelschmerzen. aber eigentlich kann man das nicht mit irgendwas vergleichen! bei der geburt ist es so, wenn du denkst das du es nicht mehr aushälst dann hast du es fast geschafft!! trotz schmerzen ist es ein wunderschönes erlebnis und eigentlich sind die schmerzen danach eh wieder vergessen :-D
lauras_mama24
lauras_mama24 | 26.08.2009
10 Antwort
...
also ich fand es echt schrecklich u hab so um ne pda oder KS gebettelt aber ich bin echt heilfroh das ich es ohne das zeugs alles geschafft hab. um ehrlich zu sein hat es bei mir mehr auf po gedrückt die presswehen u ich hab mich gefühlt als will ein Kalb da raus :-) und klar als der kopf raus is wars nochmal sehr extrem..... aber mach dir keine gedanken, man kann es aushalten und man überlebt die schmerzen. hab zwar auch währenddessen geschworen nie wieder ne normal geburt zu machen aber dasich denk wieder gaaaanz anders darüber :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
9 Antwort
Noch schlimmer
Stell dir vor du hast die Menstruation und hast Unterleibsschmerzen.Das ganze 100 Mal stärker-das sind Wehen.Ich spreche aus Erfahrung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
8 Antwort
hmm....
eine richige geburt steht mir noch bevor, aber ich hatte schonmal eine ausscharbung! da bekommt man tabletten, die den muttermund öffnen! ich weiss also wie sich das anfühlt und ich konnte vor schmerzen nicht mehr laufen und musste erbrechen! viele sagen, dass "wehen" wenn sie eingeleitet werden ja auch viel schlimmer sind als wenn sie von alleine kommen! ich hoffe es! ich bin allerdings auch sehr schmerzempfindlich!
dielien
dielien | 26.08.2009
7 Antwort
teil2
aber schmerzen empfindet jeder anders. es empfindet jeder anders und reagiert anders. eine freundin von mir hatte nen kreislaufzusammenbruch und eine ander ist locker in den Kreißsaal rein und wieder raus gelaufen so als ob sie nur dabei wäre und nicht die die entbindet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
6 Antwort
Hi
also es ist ja so das die Schmerzgrenze bei der Geburt steigt sodass man mehr aushält!!! Und klar tut es sau weh...aber es ist auch ohne PDA auszuhalten sagt meine Ma immer...!! Wasich schon oft gelesen hab ich , dass Geburten in diesen Badewannen schneller gehen soll, angenehmer ist da man sich entspannt und Dammschnitte sind auch viel seltener...kannst da ja mal drüber nachdenken =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
5 Antwort
starke regelschmerzen
im bauch im rückenund in den oberschenkeln. ach ja net luft anhalten weiteratmen macht das ganze viel einfacher. so wie im vorbereitungskurs gelernt. ich war so froh dass ich da war. naja und die presswehen vergleich ich mit ganz dollem durchfall wo so der darm allein weiterarbeitet. extrem doofes gefühl ABER 5 minuten später ist alls vergessen du fliegst mit deinem baby auf rosa wolken und denkst nicht mehr dran. oxytocin sei dank
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
4 Antwort
Wehenschmerzen
Hi, am Anfang fühlt es sich an wie starke Unterleibsschmerzen. Der Schmerz der danach kommt kann man nicht beschreiben. Bei mir wars aber nicht so schlimm. Ich brauchte auch kein Schmerzmittel und nach 4, 5h war die Maus da. Wichtig ist, daß Du entspannt bist. Denk daran, jede Geburt ist anders! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
3 Antwort
hi
ich kann dir nur sagen, es hört sich von anderen horrormäßig an. als meine wehen so alle 4min. kamen hatte ich das gefühl als ob ich ein gr.geschäft machen muss und kann nicht. und alles war hart, der ganze bauch unterleib und ich hab gezittert in den beinen. je öfters die kamen un je stärker die kamen desto mehr hat es gedrückt und bei mir hat es nur im unterleib geschmerzt, so als wenn du deine mens bekommst bloß stärker.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
2 Antwort
................
Ich hatte keine PDA und fand das meine Schmerzen während der Regel schlimmer sind, da wusste ich manchmal nicht wo vorne und hinten ist. Bei der Geburt fühlte es sich an, als ob ich ganz dollen Stuhlgang habe der nur woanders rauskommt. Aber meine war auch zierlich.
silvie1912
silvie1912 | 26.08.2009
1 Antwort
hi
also die schmerzen kannst du mit sehr , sehr , sehr , ............. extremen periodenschmerzen vergleichen, aber eher unterhalb des rückens.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Huhu
20.08.2012 | 4 Antworten
hab mal ne
17.07.2012 | 1 Antwort
huhu ich mal wieder
11.07.2012 | 9 Antworten
huhu
10.07.2012 | 14 Antworten
essensfrage
09.07.2012 | 5 Antworten
hallo
09.07.2012 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading